1. „Rennen um eine gute Position im E-Sports-Markt hat erst so richtig begonnen“

    DSF, ProSiebenSat.1, 7Sports – die Karrierestationen von Zeljko Karajica lesen sich namhaft. Seit seinem Abschied in Unterföhring baut er ein eigenes Unternehmen auf. Im Interview spricht er über künftige Ziele, die wachsende Bedeutung von E-Sports und die Konferenz Eyes & Ears.

  2. P7S1 sichert sich Übertragungsrechte an Formel E

    Sat.1-Zuschauer können sich auf Rennsport freuen: Ab Januar 2021 gibt es die Rennen der ABB FIA Formel E Championship im Free-TV sowie online live und exklusiv zu sehen. Das gab ProSiebenSat.1 nun bekannt.

  3. ESports: 7Sports und ESL setzen Partnerschaft fort

    Die Ligen und Turniere der ESL, laut eigenen Angaben das weltweit größte eSport-Unternehmen, bleiben drei weitere Jahre bei ProSiebenSat.1. 7Sports und die ESL setzen einer Mitteilung zufolge ihre strategische Partnerschaft bis 2022 fort.

  4. Neue Strategie: 7Sports, FuPa, Anschlusstor und 11+media kooperieren bei Werbung im Amateursport

    Die Plattformen 7Sports, FuPa, Anschlusstor und 11+media kooperieren bei der Vermarktung ihrer Reichweite beim Amateursport, um Kundenpakete über alle vier Angebote für Werbekunden passgenau zu schnüren.

  5. ProSiebenSat.1 wird Verleger: TV-Konzern holt „Life after Football“ als Hochglanz-Magazin nach Deutschland

    7Sports, die Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Group, holt die niederländische Marke „Life after Football“ als crossmediales Magazin nach Deutschland. Dazu gehört auch das zweimonatliche Hochglanz-Printmagazin gleichen Namens, das im Februar 2020 erstmals erscheinen soll.