1. Leichter Aufschwung für das RTL-Dschungelcamp, ZDF-Krimi und Handball-WM gewinnen den Tag souverän

    Zwar erreichte „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ mit 4,63 Mio. Zuschauern die historisch schwächste Dschungel-Zahl eines Montags der ersten Woche, doch im Vergleich zum Sonntag kamen diesmal 200.000 Seher zurück. Und das ist ein positives Zeichen für RTL, denn vor einem Jahr gab es zwischen Sonntag und Montag noch ein Zuschauer-Minus. Den Tagessieg holte sich im Gesamtpublikum aber der Jan-Josef-Liefers-Krimi „Totengebet“ vor der Handball-WM.

  2. "Bergdoktor" und DFB-Pokal siegen mit identischer Zuschauerzahl, Vox knackt mit "6 Mütter" die 10%-Marke

    Die Frage, ob das DFB-Pokal-Spiel zwischen Schalke und Köln oder „Der Bergdoktor“ des ZDF den TV-Tag in Deutschland gewinnen würde, beantworteten die beiden Sendungen am Dienstagabend mit: sowohl als auch. Beide Programme erreichten genau 5,50 Mio. Zuschauer, gewannen den Tag also gemeinsam. Im jungen Publikum siegte der Fußball, starke Zahlen gab es aber auch für die Vox-Reihe „6 Mütter“.

  3. Sat.1-Zweiteiler "Keine zweite Chance" stürzt unter kabel eins, "6 Mütter" klettert bei Vox auf 9,5%

    Bitterer Abend für Sat.1: Der Abschluss des eigenproduzierten Zweiteilers „Keine zweite Chance“ lief am Dienstag noch mieser als bei der Premiere vor einer Woche: 590.000 14- bis 49-Jährige reichten nur für miserable 6,3% und Prime-Time-Platz 7 hinter RTL, dem Ersten, ProSieben. Vox, Sky Sport Bundesliga und kabel eins. Bei Vox steigerten sich „6 Mütter“ auf starke 9,5%.

  4. Starker Vox-Abend mit "6 Mütter" und "Richtig (v)erzogen", Sat.1-Thriller-Zweiteiler startet miserabel

    Vox gehörte am Dienstag zu den Gewinnern des Abends: mit neuen Folgen von „6 Mütter“ und dem Auftakt der Reihe „Richtig (v)erzogen“ erreichte der Sender Marktanteile von 8,8% und 9,0% bei den 14- bis 49-Jährigen. Damit besiegte Vox auch Sat.1, das mit dem Auftakt des eigenproduzierten Thriller-Zweiteilers „Keine zweite Chance“ miserable 7,1% erreichte.

  5. Guter Start für RTL IIs „Hitrekorde“, „Geschickt eingefädelt“ und „6 Mütter“ im Aufwind

    Erfolgreicher Abend für RTL II und Vox: Bei RTL II lief die erste Ausgabe der „Hitrekorde“ und bescherte dem Sender ordentliche 6,8% im jungen Publikum, bei Vox steigerten sich „Geschickt eingefädelt“ und „6 Mütter“ auf über 7%. Die Tagessieger hießen aber „In aller Freundschaft“ (Gesamtpublikum) und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (14-49).

  6. 9 Millionen sehen belanglosen Kick gegen Italien, „Inga Lindström“ stärkster Konkurrent

    Das Fußball-Freundschaftsspiel Italien-Deutschland war der große TV-Hit des Dienstags. 9,03 Mio. sahen im Ersten zu – deutlich mehr als beim WM-Quali-Spiel gegen San Marino vor einigen Tagen. Best of the Rest war das ZDF mit „Inga Lindström“ und 4,20 Mio. Sehern, im jungen Publikum kam RTLs „Bones“ dem Fußball am nächsten, ohne ihm aber gefährlich werden zu können.

  7. Großes Interesse an Wahlnächten von ARD und ZDF, toller Start für „6 Mütter“ bei Vox

    Die meisten Deutschen sind am Mittwochmorgen mit einen Wahl-Schock aufgewacht. Mit einem Sieg von Donald Trump hatte kaum jemand ernsthaft gerechnet. Eine siebenstellige Zahl hat die Wahlnacht allerdings auch vor den Fernsehern verbracht – Das Erste und das ZDF verzeichnen tolle Quoten für ihre Berichterstattung. Toll waren auch die Premieren-Zahlen der Vox-Reihe „6 Mütter“.

  8. Viele Fortsetzungen und „6 Mütter“: Vox stellt TV-Programm 2016/17 vor

    Viele neue Staffeln, aber wenige wirklich neue Formate: In der neuen TV-Saison 2016/17 setzt Vox vor allem auf Altbekanntes. Neben den bereits etablierten Sendungen fährt der Kölner Sender aber auch mit neuer TV-Kost auf – etwa mit der Personality-Doku „6 Mütter“, die „auf sehr intensive und intime Art den Alltag von sechs prominenten Frauen“ beleuchten will…