1. RTL beim „Sommerhaus der Stars“ zurück auf alter Flughöhe, ZDF gewinnt mit „Aktenzeichen XY“

    Der leichte Aufschwung zum Staffelstart ist schon wieder Geschichte, erfolgreich war das RTL-„Sommerhaus der Stars“ aber am Mittwoch allemal. Unter 4 Mio. Zuschauer sahen im Ersten einen verregneten Tag bei der Leichtathletik-WM in London, den Tagessieg holt sich das ZDF derweil mit „Aktenzeichen XY… ungelöst“.

  2. „Bachelorette“ startet ausbaufähig, „This is Us“ ohne großen Aufschwung, „heute journal“ in Führung

    Nach einer Pause im vergangenen Jahr ist „Die Bachelorette“ bei RTL zurück, mit weniger Zuschauern als zu den bisherigen Staffelstarts, aber ungefähr auf demselben Marktanteilsniveau. Bei ProSieben scheint sich „This is Us“ so langsam einzupendeln. Kabel eins überrundete mit „Falling Down“ Sat.1. Im Gesamtpublikum siegte das ZDF.

  3. Gute Quoten für Peter Zwegat und Naddel, „Sarah & Pietro“ verlieren immer mehr Zuschauer

    Gelungenes TV-Comeback für Peter Zwegat. Rund anderthalb Jahre nach den bisher letzten regulären Episoden erreichte das „Raus aus den Schulden“-Special mit Nadja Abd El Farrag den Tagessieg bei den 14- bis 49-Jährigen und einen Marktanteil von 17,3%. „Sarah & Pietro“ haben bei RTL II mit der „ganzen Wahrheit“ unterdessen nach zwei Wochen die Hälfte ihrer Zuschauer verloren.

  4. ProSieben-Serie „Quantico“ startet solide, „The 100“ mit Problemen, „Sommerhaus“ bleibt ein Erfolg

    Im Doppelpack schickt ProSieben seine neuen Mittwochsserien an den Start, und zumindest eins davon war erfolgreich: „Quantico“ kam in der jungen Zielgruppe hinter dem „Sommerhaus der Stars“ ins Ziel. Die neue „The 100“-Staffel allerdings macht schon jetzt Sorgen. Insgesamt siegte das ZDF mit den „Toten vom Bodensee“.

  5. RTL-„Sommerhaus“ trotz weniger Zuschauern erfolgreich, Fußball im ZDF dominiert

    Für den ZDF-Sieg im Gesamtpublikum reichte es allemal, aber einen EM-Effekt erzielte das Freundschaftsspiel der Bayern gegen Manchester City am Mittwoch nicht. RTL gewann im jungen Publikum mit der Krawall-Show „Sommerhaus der Stars“. Bei den restlichen Privatsendern gibt’s lange Gesichter. Nur kabel eins kann sich freuen.

  6. Europa-League-Finale bringt Sport1 auf Platz 3, GZSZ-Jubiläum top, Riemann-Reihe startet verhalten

    Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool den Titel in der Europa League verpasst. Für Sport1 war das Finale aber ein voller Erfolg: Bei den 14- bis 49-Jährigen rückte die Übertragung auf Platz 3, insgesamt sahen über 3 Mio. zu. RTL überzeugte mit der 6000. GZSZ-Folge in der Primetime. „Emma nach Mitternacht“ verlor im Ersten gegen eine ZDF-Wiederholung.