1. „Besinnung auf Kernkompetenz“: Bild trennt sich von moderierter 1414-Community

    Bild verabschiedet sich von seiner 1414-Community. Wie es aus Redaktionskreisen heißt, waren die Nutzer des „Instagram der Bild“ zwar aktiv, aber insgesamt waren zu wenige – vor allem angesichts der mächtigen Konkurrenz. Das Aus für das Gesamtangebot bedeutet das jedoch nicht. Ein für den Boulevard-Titel wichtiges Element wird die Redaktion sogar ausbauen: die Leserreporter.

  2. 1414: die Balla-Balla WM-Erotik der Bild-Community

    Seit vergangenem Jahr animiert Bild seine Leser im 1414-Auftrag auf „Missionen“ zu gehen. Die Redaktion stellt der Community Aufgaben, für deren Erfüllung sie belohnt werden. Zur WM lauten zwei Aufträge: „Grüße an Jogis Jungs“ und „WM-Erlebnisse“. Neben zahlreichen kreativen Ideen, stürmen auch Amateur-Erotikmodels – oder solche, die es sein wollen – aufs Feld.

  3. Boateng mit Kippe und Bier: Schalke vs. Bild-Leserreporter

    Obwohl Schalke 04 am heutigen Abend gegen Real Madrid vor einem der größten Spiele des Jahres steht, scheinen die Verantwortlichen sich weniger mit den Königlichen zu beschäftigen, sondern mehr mit einem Bild-Leser-Foto. Es zeigt Star-Kicker Kevin Prince-Boateng mit Kippe und Kölsch. Schalke kündigte bereits „juristische Konsequenzen“ an.