Partner von:

Springer-Chef Mathias Döpfner wird mit Leo-Baeck-Preis ausgezeichnet

Der Vorstandschef des Axel Springer Verlags, Mathias Döpfner, wird vom deutschen Zentralrat der Juden mit dem Leo-Baeck-Preis 2019 geehrt. Döpfner hat sich in mehreren Artikeln und Reden für Juden und Israel eingesetzt. Am 16. Mai kann sich Döpfner zu Preisträgern wie Roman Herzog (1998), Angela Merkel (2007), oder Christian Wulff (2011) einreihen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

 

dpa

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia