Partner von:

RTL verlängert Vertrag von Nico Rosberg

Weltmeister Nico Rosberg wird auch künftig die Formel 1 als TV-Experte für RTL analysieren, sein Vertrag wurde um weitere zwei Jahre verlängert. Für 2019 sind zehn TV-Einsätze vor Ort vereinbart – zwei mehr als bei seiner Premiere als Experte im vergangenen Jahr. Der 33-Jährige wird zum ersten Mal beim 2. Saisonrennen in Bahrain für RTL im Einsatz sein. Neben Rosberg wird auch Timo Glock RTL als TV-Experte zur Verfügung stehen. Er analysiert seit 2016 an der Seite von Moderator Florian König die Rennen der Formel 1.

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia