Partner von:

“Gratulation an Disney”: Comcast bietet nicht mehr um 21st Century Fox

Der Kabelnetzbetreiber Comcast hat seinen Ausstieg im Wettbieten um 21st Century Fox in einer Mitteilung verkündet. Damit ist der Weg frei für Disney, das ebenfalls seit längerer Zeit um den Medienkonzern buhlt. Comcast hat seine Angebote immer wieder erhöht und mit 65 Milliarden US-Dollar den höchsten Stand erreicht.

Das war jedoch nicht genug, da Disneys letztes Angebot bei 71 Milliarden US-Dollar gelegen haben soll. Comcast-Chef Brian Roberts gratulierte Disney sogar. Der Bieterkampf der beiden ist aber nicht zu Ende: Sie streiten sich noch um Sky.

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia