Partner von:

Geldprobleme bei Tesla? Autobauer bittet Lieferanten um Rückzahlungen

Der US-amerikanische Autobauer Tesla hat offenbar seine Lieferanten um Rückerstattungen seit 2016 geleisteter Zahlungen gebeten. Damit wolle das Unternehmen das Wachstum für beide Seiten gewährleisten, berichtet das Wall Street Journal. Die Bitte sei sehr ernst: Nur so könne Tesla den Betrieb aufrechterhalten, heißt es in einem Tesla-internen Brief, der dem WSJ vorliegt. Der von Elon Musk gegründete und geführte Konzern kämpft bereits seit einiger Zeit mit wirtschaftlichen Problemen.

 

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia