Partner von:

Zattoo schließt Streaming-Angebot in UK, Spanien und Dänemark

TV-Streaming-Anbieter Zattoo schließt sein Angebot in Großbritannien, Spanien und Dänemark, das vermeldete Branchendienst Broadband TV News. Demnach möchte sich das Unternehmen auf seine Kernmärkte Deutschland und Schweiz fokussieren. Eine Erklärung für den Rückzug aus den drei Standorten sind lizenzrechtliche Probleme.

In Großbritannien beispielsweise hätten Nutzer Zattoo nicht auf ihren mobilen Geräten abrufen können, in Dänemark habe das freinutzbare Angebot gefehlt, nur eine kostenpflichtige Mitgliedschaft war möglich. In den Kernmärkten möchte man sein Angebot im Bereich Smart-TV und Smartphone-App etablieren.

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia