Partner von:

Deutscher Reporterpreis 2018: Das sind die Gewinner

Am Montagabend wurde zum 10. Mal der Deutsche Reporterpreis in Berlin verliehen. Eine 39-köpfige Jury debattierte über 142 nominierte Beiträge, ehe die Journalistinnen und Journalisten vor rund 400 Gästen im Tipi am Kanzleramt ausgezeichnet wurden. Ronan Farrow erhielt für seine Recherche über sexuelle Gewalt den Sonderpreis für Investigation. Die beste Reportage 2018 schrieb Claas Relotius (Spiegel). Verena Hasel wurde für die beste Lokalreportage ausgezeichnet (Tagesspiegel). Der Reporterpreis wurde in insgesamt 14 Kategorien verliehen.

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia