Partner von:

Burdas Sense of Home geht an den Kiosk

Der Burda-Verlag hat sein Wohnmagazin Sense of Home auf den Markt gebracht. Es sei ein Magazin für das “Airbnb-Zeitalter”, schreibt der Verlag. “Zuhause ist überall”, soll das Magazin vermitteln. Man nehme sich vor, nicht nur über Einrichtungsstile zu berichten, sondern auch ein Lebensgefühl zu vermitteln. Mit dem neuen Magazin hat der Verlag auch eine Kooperation mit Vermittler-Portal Airbnb gestartet.

Der Copypreis einer Ausgabe liegt bei 4,80 Euro. Sense of Home soll alle zwei Monate erscheinen. Die erste Auflage ist 100.000 Exemplare groß.

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia