Partner von:

Apple-Chef fordert Zentralregister für Datenhändler in den USA

Apple-Chef Tim Cook hat eine schärfere Regulierung des Handels mit Daten in den USA ins Gespräch gebracht. Die Handelsbehörde FTC solle ein zentrales Register einrichten, in dem sich alle Datenhändler anmelden müssten, schrieb Cook in einem Gastbeitrag im Magazin Time. Dadurch sollten Verbraucher nachverfolgen können, wann ihre Daten an wen verkauft worden seien. Cook bekräftigte zugleich die Forderung nach einer Datenschutz-Gesetzgebung in den USA.

 

dpa

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia