Partner von:
Anzeige

IVW-Monat September: ebay Kleinanzeigen baut Vorsprung aus, kicker überholt Focus, Wetterberichte sind out

Der Herbstbeginn bringt der deutschen Online-Branche einige vorhersehbare Entwicklungen: Wetter-Angebote verlieren ein Drittel ihres Traffics, Fußball-Apps gewinnen stark hinzu und das herbstliche Ausmisten bringt ebay Kleinanzeigen Rekorde. Ebenfalls deutlich im Plus: TV-Programmmagazine und RTLs TV Now. Lesen Sie diesen Artikel: IVW-Monat September: ebay Kleinanzeigen baut Vorsprung aus, kicker überholt Focus, Wetterberichte sind out
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stummer Verkäufer: Wie der Fernsehklassiker “Pan Tau” den Absatz der Super Illu aufs Jahreshoch pushte

Wie so viele andere Publikumszeitschriften verlor auch die Super Illu in den vergangenen Jahren massiv an Auflage. Insbesondere im Einzelhandel stürzte das Burda-Magazin ab: von über 500.000 verkauften Exemplaren im Jahr 2003 auf nur noch 121.000 im aktuellen Quartal II/2018. Doch mit… Lesen Sie diesen Artikel: Stummer Verkäufer: Wie der Fernsehklassiker “Pan Tau” den Absatz der Super Illu aufs Jahreshoch pushte

Sommer-Überraschung bei der AGOF: Spiegel Online mit mehr Unique Usern als Bild.de

Die AGOF hat ihre Reichenweitenanalyse der deutschen Online-Medien für Juli veröffentlicht – und kommt mit einem regelrechten Paukenschlag daher. Spiegel Online verzeichnete im Vergleich zum Vormonat ein Wachstum von 0.8 Prozent und zieht damit an Bild.de vorbei. Die Unique User des Springer-Portals… Lesen Sie diesen Artikel: Sommer-Überraschung bei der AGOF: Spiegel Online mit mehr Unique Usern als Bild.de
Anzeige
Anzeige

Die Sommer-Bilanz der Wetter-Angebote: WetterOnline souveräne Nummer 1, Weather Channel und Kachelmann mit dickem Visits-Plus

Der Sommer 2018 hat den Anbietern von Online-Wettervorhersagen Rekordzahlen beschert. Allein der Marktführer WetterOnline erreichte im August 424,5 Mio. Visits und damit ein neues Alltime-Hoch. Wie die MEEDIA-Analyse der Wetter-Branche zeigt, baut WetterOnline seinen Vorsprung auf wetter.com und Wetter.de aus, prozentual gesehen… Lesen Sie diesen Artikel: Die Sommer-Bilanz der Wetter-Angebote: WetterOnline souveräne Nummer 1, Weather Channel und Kachelmann mit dickem Visits-Plus
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia