Anzeige

old_sponsored-post

  1. Yumpu.com – The next Generation of Digital Publishing.

    Yumpu.com – The next Generation of Digital Publishing.

    Das innovative Online-Kiosk-System Yumpu.com sorgt seit einigen Monaten für Gesprächsstoff. Über Insides zum neuen Geschäftsmodell spricht Geschäftsinhaber Norbert Rom erstmals in einem Interview.

  2. Auf in die nächste Runde! Das Digital Journalism Fellowship wird fortgesetzt

    Auf in die nächste Runde! Das Digital Journalism Fellowship wird fortgesetzt

    Die Hamburg Media School und Facebook setzen das Digital Journalism Fellowship, ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot für Digitalen Journalismus, um ein weiteres Jahr fort. Das von Facebook geförderte Stipendienprogramm wurde im November 2018 als Pilotprojekt gestartet.

  3. Radio – Der Wirkungsturbo im Media Mix

    Radio – Der Wirkungsturbo im Media Mix

  4. Warum Radio und Autowerbung zusammen so viele PS auf die Straße bringen

    Warum Radio und Autowerbung zusammen so viele PS auf die Straße bringen

  5. Bringen Sie Ihre Print-Produkte ganz einfach und sicher ins Web und in die Apps – mit iApps Technologies

    Bringen Sie Ihre Print-Produkte ganz einfach und sicher ins Web und in die Apps – mit iApps Technologies

Anzeige

  1. Yumpu.com – The next Generation of Digital Publishing.

    Yumpu.com – The next Generation of Digital Publishing.

    Das innovative Online-Kiosk-System Yumpu.com sorgt seit einigen Monaten für Gesprächsstoff. Über Insides zum neuen Geschäftsmodell spricht Geschäftsinhaber Norbert Rom erstmals in einem Interview.

  2. Auf in die nächste Runde! Das Digital Journalism Fellowship wird fortgesetzt

    Auf in die nächste Runde! Das Digital Journalism Fellowship wird fortgesetzt

    Die Hamburg Media School und Facebook setzen das Digital Journalism Fellowship, ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot für Digitalen Journalismus, um ein weiteres Jahr fort. Das von Facebook geförderte Stipendienprogramm wurde im November 2018 als Pilotprojekt gestartet.

  3. Radio – Der Wirkungsturbo im Media Mix

    Radio – Der Wirkungsturbo im Media Mix

    Kein anderes Medium bietet tagsüber höhere Reichweiten und mehr Zielgruppen-Touchpoints als Radio. Und das in einem Werbeumfeld, das bei den Hörern höchste Glaubwürdigkeit und Vertrauen genießt – insbesondere in den Umfeldern der AS&S Radio. Warum das so ist? Dafür gibt es einige nachvollziehbare Gründe:

  4. Warum Radio und Autowerbung zusammen so viele PS auf die Straße bringen

    Warum Radio und Autowerbung zusammen so viele PS auf die Straße bringen

    Radiohören gehört einfach dazu. Praktisch jeder PKW auf unseren Straßen ist mit einem Radiogerät ausgestattet. Und es wird auch intensiv genutzt, wie die Markt-Media-Studie VuMA Touchpoints belegt.

  5. Bringen Sie Ihre Print-Produkte ganz einfach und sicher ins Web und in die Apps – mit iApps Technologies

    Bringen Sie Ihre Print-Produkte ganz einfach und sicher ins Web und in die Apps – mit iApps Technologies

    Kosten- und Konkurrenzdruck nehmen in der heutigen Medienlandschaft weiter zu. Mit der universell verwendbaren Plattform p4p™ hat iApps Technologies eine Technologie entwickelt, mit der ein gesichertes und rasches Publishing von ePrint-Produkten im Web und auf mobilen Endgeräten möglich ist.

  6. „Wie erfinden wir eigentlich Neues?“

    „Wie erfinden wir eigentlich Neues?“

    Wie lassen sich Geschäftsmodelle für journalistische Inhalte entwickeln? Diese Frage stellt sich Patrick Stegemann in seinem Joballtag als Formatentwickler und Redakteur für multimediale Inhalte. Um weitere Antworten zu finden, bewarb er sich für das Digital Journalism Fellowship an der Hamburg Media School. Welche Antworten er gefunden hat, berichtet er hier.

  7. „Bindung und Aktivierung der User werden immer wichtiger“

    „Bindung und Aktivierung der User werden immer wichtiger“

    Im Lokaljournalismus lässt sich besonders stark von den digitalen Möglichkeiten profitieren. Um die passenden Tools optimal einsetzen und nutzen zu können, hat sich Claudia Schade fürs Digital Journalism Fellowship beworben. Hier berichtet sie von der Teilnahme am berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramm an der Hamburg Media School.

  8. „Das DJF empowert mich immens“

    „Das DJF empowert mich immens“

    Journalistische Weiterbildung kann mehr sein als reine Wissensvermittlung. Das dachte sich auch Julia Berger, als sie sich für das Digital Journalism Fellowship (DJF) bewarb. Neben digitalem Know-how geht es ihr vor allem um eins: Empowerment. Warum das Thema für sie Priorität hat und was das DJF in dieser Hinsicht bewirkt, erzählt sie im Interview.

  9. „Man nimmt einen Haufen Perspektiven mit“

    „Man nimmt einen Haufen Perspektiven mit“

    Journalistische Karriere und Weiterbildung in Einem? Anne-Bärbel Köhle hat mit der Teilnahme am Digital Journalism Fellowship (DJF) einen Weg gefunden das zu schaffen. Welche Eye Opener es bisher gab, was sie beruflich bewegt und welche neuen Perspektiven es für sie durch das DJF gibt, erzählt sie hier.

  10. „So will ich selbst Geschichten erzählen!“

    „So will ich selbst Geschichten erzählen!“

    Als erfolgreiche Journalistin noch mal die Schulbank drücken? Gundi Kupitz hat sich genau dafür entscheiden und ist Fellow im Digital Journalism Fellowship. Warum sie sich für die Teilnahme entscheiden hat, was sie aus dem Programm mitnimmt und wie sich ihr Berufsalltag seitdem verändert hat, erzählt sie hier.

Anzeige