Anzeige

Publisher

  1. Busch Glatz bündelt Publishing-Geschäfte in einer Einheit
    In eigener Sache

    Busch Glatz bündelt Publishing-Geschäfte in einer Einheit

    Das Medien- und Technologieunternehmen Busch Glatz führt seine bisher vier Verlagsgesellschaften in einer Einheit zusammen: Die Busch Glatz Media Germany GmbH wird zum 1. Januar 2021 starten und alle Aktivitäten der Marken „Blickpunkt:Film“, „Digital Production“, „GamesMarkt“, MEEDIA und „MusikWoche“ sowie die unter dem Label Great Moments geführten Awards und Events bündeln.

  2. Grüne und Linke fordern gerechteres Konzept zur Presseförderung
    220 Millionen Euro

    Grüne und Linke fordern gerechteres Konzept zur Presseförderung

    Da die Hilfsmittel vor allem großen Verlagen und Medien zugute kommen würden, beantragten die Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Grüne eine qualifizierte Sperre des Haushaltstitels zur Pressehilfe. Sie soll aufgehoben werden, wenn die Bundesregierung ein besseres Konzept erarbeitet.

  3. Grüne und Linke fordern gerechteres Konzept zur Presseförderung
    220 Millionen Euro

    Grüne und Linke fordern gerechteres Konzept zur Presseförderung

  4. Media Pioneer sucht Experten-Autoren
    Neues Redaktionsmodell

    Media Pioneer sucht Experten-Autoren

  5. Springer-Chef Döpfner will ohne Kleinaktionäre stärker wachsen
    Letzte Hauptversammlung nach Börsenrückzug

    Springer-Chef Döpfner will ohne Kleinaktionäre stärker wachsen

Anzeige

  1. Mantelinhalte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ für die „Kölnische Rundschau“
    Noz/MHN Medien

    Mantelinhalte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ für die „Kölnische Rundschau“

    Die Inhalte aus den Ressorts Politik, Wirtschaft, Kultur, Vermischtes und Sport für den überregionalen Teil der „Kölnischen Runschau“ werden ab 2021 von der Redaktion der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ geliefert.

  2. „Buzzfeed“ kauft „Huffington Post“
    Partnerschaft

    „Buzzfeed“ kauft „Huffington Post“

    „Buzzfeed“ übernimmt die „Huffington Post“ vom Telekomriesen Verizon Media. Finanzielle Details sind nicht bekannt, Verizon soll aber eine Minderheitsbeteiligung an „Buzzfeed“ erhalten.

  3. DPA strukturiert englischen Dienst um, 30 Beschäftigte betroffen
    Hohe Defizite

    DPA strukturiert englischen Dienst um, 30 Beschäftigte betroffen

    Die DPA ordnet ihren englischen Dienst neu. Künftig soll es mehr Meldungen von Partnern und übersetzte Artikel geben. Damit sind auch personelle Konsequenzen verbunden: Etwa 30 Beschäftigte sind betroffen.

  4. Burda übernimmt Vermarktung der Klambt-Medienmarken
    Zusammenarbeit

    Burda übernimmt Vermarktung der Klambt-Medienmarken

    Für Burda-Vorstand Philipp Welte ist die am Donnerstag verkündete Allianz zwischen Burda und Klambt der richtige Weg in die Zukunft. Fortan kümmert sich der Vermarkter BCN um Medienmarken wie „Petra“ und „Jolie“.

  5. G+J stellt Führung der Living-Titel neu auf
    Zusammenführung von Print und Digital

    G+J stellt Führung der Living-Titel neu auf

    Nach dem Ausscheiden von Bettina Billerbeck richtet der Verlag Gruner + Jahr die Chefredaktionen von „Schöner Wohnen“ sowie der Living-Gruppe neu aus.

  6. „Print bleibt Teil unserer Identität“
    "Mopo"-Verleger Arist von Harpe

    „Print bleibt Teil unserer Identität“

    Lange galt die „Hamburger Morgenpost“ unter DuMont als perspektivlos. Jetzt hat der Ex-Xing-Manager Arist von Harpe das Ruder übernommen. Mit neuen Ideen und Mannschaft steuert er die Boulevardzeitung in sicheres Fahrwasser.

  7. „T-Online“ startet eigenes Wirtschafts- und Finanzportal
    Ausbau des Angebots

    „T-Online“ startet eigenes Wirtschafts- und Finanzportal

    „T-Online“ hat ein eigenes Wirtschafts- und Finanzportal gestartet. Neben Hintergrundberichten und Nachrichten gibt es dort auch kostenfreie Tools zur Kalkulation von Wertpapierplänen.

  8. Anzeigen-Allianz von „FAZ“ und „SZ“ droht sich zu verzögern
    Viele offene Fragen

    Anzeigen-Allianz von „FAZ“ und „SZ“ droht sich zu verzögern

    Nach dem Okay des Bundeskartellamts steht dem Anzeigenbündnis von „FAZ“ und „SZ“ nichts mehr im Wege. Nach MEEDIA-Informationen soll die Vermarktungs-Allianz aber wohl erst im April starten. Denn es gibt noch viele offene Fragen.

  9. Schon wieder ein Freche-Fragen-Gate beim „Spiegel“!
    Wochenrückblick

    Schon wieder ein Freche-Fragen-Gate beim „Spiegel“!

    Der Journalist Hajo Schumacher und der „Spiegel“ wurden diese Woche wegen eines Interviews mit Silvana Koch-Mehrin kritisiert. Die Nachricht von einem baldigen Corona-Impfstoff beflügelte Medien-Aktien. Und Jan Böhmermann hat in seiner neuen ZDF-Show noch reichlich Luft nach oben. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  10. Burda wehrt sich gegen Kritik am Ärzte-Siegelgeschäft
    Ärzte-Siegel des "Focus"

    Burda wehrt sich gegen Kritik am Ärzte-Siegelgeschäft

    Das Siegelgeschäft des „Focus“ und von „Deutschlandtest“ stand schon häufiger in der Kritik. Jüngst auch in einem Beitrag von „Frontal21“, der sich mit dem Ärzte-Siegel beschäftigt hat.

Anzeige