Anzeige

Publisher

  1. Liz Mohn übergibt Ämter an ihren Sohn Christoph
    Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft

    Liz Mohn übergibt Ämter an ihren Sohn Christoph

    Christoph Mohn, Aufsichtsratsvorsitzender von Bertelsmann und Mitglied des Lenkungsausschusses der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH (BVG), wird zum 21. Juni neuer Familiensprecher und Vorsitzender des BVG-Lenkungsausschusses. Er übernimmt die Ämter von seiner Mutter Liz Mohn, die Mitglied des Lenkungsausschusses der BVG und des Bertelsmann Aufsichtsrates bleibt.

  2. Presserat rügt „Bild.de“ für Berichterstattung über Kasia Lenhardt gleich doppelt
    Kontrollorgan der Presse

    Presserat rügt „Bild.de“ für Berichterstattung über Kasia Lenhardt gleich doppelt

    17 Rügen hat der Deutsche Presserat auf seiner letzten Sitzung ausgesprochen. Besonders häufig betroffen: „Bild“. Für die Online-Berichterstattung über Kasia Lenhardt und deren Trennung von Fußballer Jérôme Boateng gab es gleich zwei Rügen. Ein Überblick der Fälle.

  3. Presserat rügt „Bild.de“ für Berichterstattung über Kasia Lenhardt gleich doppelt
    Kontrollorgan der Presse

    Presserat rügt „Bild.de“ für Berichterstattung über Kasia Lenhardt gleich doppelt

  4. Trotz geringerer Werbeerlöse: DuMont steigert Umsatz im Corona-Jahr
    Geschäftszahlen

    Trotz geringerer Werbeerlöse: DuMont steigert Umsatz im Corona-Jahr

  5. 30 Leitungspositionen: So stellt sich der „Stern“ neu auf
    Tabula rasa

    30 Leitungspositionen: So stellt sich der „Stern“ neu auf

Anzeige

  1. Liz Mohn übergibt Ämter an ihren Sohn Christoph
    Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft

    Liz Mohn übergibt Ämter an ihren Sohn Christoph

    Christoph Mohn, Aufsichtsratsvorsitzender von Bertelsmann und Mitglied des Lenkungsausschusses der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH (BVG), wird zum 21. Juni neuer Familiensprecher und Vorsitzender des BVG-Lenkungsausschusses. Er übernimmt die Ämter von seiner Mutter Liz Mohn, die Mitglied des Lenkungsausschusses der BVG und des Bertelsmann Aufsichtsrates bleibt.

  2. Presserat rügt „Bild.de“ für Berichterstattung über Kasia Lenhardt gleich doppelt
    Kontrollorgan der Presse

    Presserat rügt „Bild.de“ für Berichterstattung über Kasia Lenhardt gleich doppelt

    17 Rügen hat der Deutsche Presserat auf seiner letzten Sitzung ausgesprochen. Besonders häufig betroffen: „Bild“. Für die Online-Berichterstattung über Kasia Lenhardt und deren Trennung von Fußballer Jérôme Boateng gab es gleich zwei Rügen. Ein Überblick der Fälle.

  3. Trotz geringerer Werbeerlöse: DuMont steigert Umsatz im Corona-Jahr
    Geschäftszahlen

    Trotz geringerer Werbeerlöse: DuMont steigert Umsatz im Corona-Jahr

    Im Corona-Jahr 2020 haben Medienhäuser teils unter stark sinkenden Werbeerlösen gelitten. Bei einigen zahlte sich aus, dass sie sich breit aufgestellt haben – etwa bei der Mediengruppe DuMont.

  4. 30 Leitungspositionen: So stellt sich der „Stern“ neu auf
    Tabula rasa

    30 Leitungspositionen: So stellt sich der „Stern“ neu auf

    Der Umbau beim „Stern“ geht weiter: Nun hat die Marke von Gruner+Jahr eine neue Redaktionsstruktur präsentiert, die die Arbeitsweise grundlegend verändern soll. Neben zahlreichen neu besetzten Leitungspositionen gibt es auch Veränderungen in den Ressorts.

  5. Sweelin Heuss: „Aktivisten und Journalisten sollten ihre Rollen nicht vermischen“
    Geschäftsführerin von "For Our Planet"

    Sweelin Heuss: „Aktivisten und Journalisten sollten ihre Rollen nicht vermischen“

    Die Nachhaltigkeitsexpertin Sweelin Heuss wechselte kürzlich von Greenpeace zu Burdas „For Our Planet“, das sie gemeinsam mit Stefanie Waehlert führt. Im Interview spricht Heuss über die neue Geschäftseinheit, Umweltjournalismus und Burdas „Klimagazin“.

  6. Territory beerdigt seine PR-Agenturmarke Honey
    Content-Publishing-Dienstleister

    Territory beerdigt seine PR-Agenturmarke Honey

    Vor einer möglichen Fusion von Gruner + Jahr und dem TV-Konzern RTL wird der Content-Publishing-Dienstleister Territory weiter umgebaut. So soll die Marke Honey vom Markt verschwinden. Jetzt prüft Territory auch, ob das Unternehmen im neuen Bürogebäude von G+J überhaupt noch einziehen soll.

  7. Warum „Kieler Nachrichten“-Verleger Heinrich Madsack mehr Macht einräumt
    "Verkauf fiel uns nicht leicht"

    Warum „Kieler Nachrichten“-Verleger Heinrich Madsack mehr Macht einräumt

    Bei den „Kieler Nachrichten“ verändern sich die Machtverhältnisse. „KN“-Verleger Christian Tobias Heinrich hat eine Beteiligung von einem Prozent und einer Stimme an die Madsack Mediengruppe abgegeben. In einem Brief an die Mitarbeiter rechtfertigt er den Verkauf mit Synergie-Effekten und notwendigen Investitionen.

  8. Axel Springer vergibt Preis für jungen Journalismus
    Sonderpreis für inhaftierte Journalistinnen

    Axel Springer vergibt Preis für jungen Journalismus

    Zum 30. Mal wurde am 7. Juni der Axel-Springer-Preis für jungen Journalismus vergeben. Der von der „FreeTech – Axel Springer Academy of Journalism and Technology“ vergebene Preis wurde wegen der Einschränkungen der Corona-Pandemie zum zweiten Mal digital bei YouTube verliehen.

  9. News-Aggregator Upday erneuert Lizenzvereinbarung mit Corint Media
    Neues Leistungsschutzrecht

    News-Aggregator Upday erneuert Lizenzvereinbarung mit Corint Media

    Axel Springers News-Aggregator und Corint Media haben eine Lizenzvereinbarung nach neuem Leistungsschutzrecht geschlossen. Dies gaben beide Unternehmen am Montag bekannt. Die Verwertungsgesellschaft sieht den Vertragsschluss als zukunftsweisend an.

  10. Madsack übernimmt Mehrheit an „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“
    Zusammenarbeit mit Verlegerfamilie

    Madsack übernimmt Mehrheit an „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“

    Madsack stockt die Anteile an den Unternehmen der „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“ auf. Dies hat die Mediengruppe am Montag mitgeteilt. Außerdem soll die Zusammenarbeit mit der KN-Gruppe, etwa im Bereich Produktentwicklung, ausgebaut werden.

Anzeige