Anzeige

Plattformen

  1. TikTok sperrt dutzende Naziprofile und löscht Gewaltvideos
    Medienanstalt meldete Inhalte

    TikTok sperrt dutzende Naziprofile und löscht Gewaltvideos

    Die Social-Media-Plattform TikTok hat auf eine Meldung der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein reagiert und dutzende Profile mit nationalsozialistischen Kennzeichen gesperrt sowie zahlreiche Gewaltvideos entfernt.

  2. Facebook verdoppelt Gewinn – und warnt vor Gegenwind
    Bilanz für Geschäftsjahr 2020

    Facebook verdoppelt Gewinn – und warnt vor Gegenwind

    Facebook hat im vergangenen Quartal massiv davon profitiert, dass Werbeausgaben immer mehr ins Internet gehen. Der Umsatz des weltgrößten Online-Netzwerks sprang im Jahresvergleich um 56 Prozent auf gut 29 Milliarden Dollar (24,5 Milliarden Euro) hoch. Der Gewinn war mit 10,4 Milliarden Dollar doppelt so hoch wie vor einem Jahr.

  3. Facebook verdoppelt Gewinn – und warnt vor Gegenwind
    Bilanz für Geschäftsjahr 2020

    Facebook verdoppelt Gewinn – und warnt vor Gegenwind

  4. Google klagt gegen das NetzDG Google Aufmacher
    Weitergabe von Nutzerdaten

    Google klagt gegen das NetzDG

  5. Amazon löscht angeblich 200 Millionen Fake-Bewertungen
    Verkäufer falscher Bewertungen im Visier

    Amazon löscht angeblich 200 Millionen Fake-Bewertungen

Anzeige

  1. User können jetzt die Antwort-Optionen nach dem Tweeten ändern
    Kontrolle über Kommunikation

    User können jetzt die Antwort-Optionen nach dem Tweeten ändern

    Twitter hatte im letzten Sommer die Möglichkeit eingeführt, das Publikum für die eigenen Tweets anzupassen. Bisher konnten User die Antwortmöglichkeiten nur vor dem Veröffentlichen einstellen. Das ändert sich jetzt.

  2. Nach viel kritisiertem Positionspapier: Investor Christoph Gerlinger bietet Rücktritt an
    "Disziplinierung der Presse"

    Nach viel kritisiertem Positionspapier: Investor Christoph Gerlinger bietet Rücktritt an

    Nach Bekanntwerden des Positionspapiers des Beirats für „Junge Digitale Wirtschaft“, in dem auch die Formulierung „Disziplinierung der Presse“ zu finden war, gab es bereits zahlreiche Entschuldigungen. Einer der Mitautoren, Investor Christoph Gerlinger, hat dem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nun seinen Rücktritt angeboten. Beim Beirat und Bundeswirtschaftsministerium steht Aufklärungsarbeit an.

  3. Die gefährliche Geisteshaltung in der Startup-Szene
    Forderungen nach "Disziplinierung der Presse"

    Die gefährliche Geisteshaltung in der Startup-Szene

    Ein Positionspapier des Beirats Junge Digitale Wirtschaft sorgte für Aufsehen. Das Gremium, das die Regierung berät, forderte darin eine staatliche Kontrolle von Berichterstattung über Börsengänge. Das mittlerweile zurückgezogene Papier offenbart eine gefährliche Geisteshaltung in der Startup-Szene.

  4. YouTube Shorts startet in Deutschland
    TikTok-Konkurrent

    YouTube Shorts startet in Deutschland

    Die vertikale Kurzvideofunktion YouTube Shorts kommt nach Deutschland. Wie YouTube bekannt gab, wird das Feature in 100 Ländern ausgerollt. Ab 14. Juli soll es für alle in Deutschland verfügbar sein.

  5. Konkurrenz von Facebook, Twitter und Co.: Clubhouse-Gründer wollen Stellung verteidigen
    Nach Hype-Phase

    Konkurrenz von Facebook, Twitter und Co.: Clubhouse-Gründer wollen Stellung verteidigen

    Der Hype rund um Clubhouse dauerte Anfang dieses Jahres nur wenige Wochen an. Inzwischen ist es ruhiger geworden um die Talk-App und deren Macher. Dass sich Clubhouse auf dem absteigenden Ast befinden könnte, sehen die Mitgründer allerdings nicht.

  6. Trump klagt gegen Twitter, Facebook und YouTube
    "Korruptes Zensurregime"

    Trump klagt gegen Twitter, Facebook und YouTube

    Der amerikanische Ex-Präsident Donald Trump will sich zu Twitter, Facebook und YouTube zurückklagen. Er fordere die rasche Wiederherstellung seiner Accounts, sagte der 75-Jährige am Mittwoch.

  7. Google verschiebt Aus für Werbe-Cookies in Chrome auf 2023
    Tracking

    Google verschiebt Aus für Werbe-Cookies in Chrome auf 2023

    Google schiebt nach Kritik unter anderem aus der Verlagsbranche den Plan auf, die Nachverfolgung des Nutzer-Verhaltens zu Werbezwecken im Webbrowser Chrome zu erschweren. Das Aus für Cookies von Drittanbietern wie Datenhändlern oder Werbefirmen werde nun für Ende 2023 angepeilt, kündigte der Internet-Konzern. Zuvor war Anfang 2022 im Gespräch.

  8. Twitter geht mit Bezahl-Funktionen an den Start Twitter Vogel
    In den USA

    Twitter geht mit Bezahl-Funktionen an den Start

    Mit „Ticketed Spaces“ und „Super Follows“ können Creator Geld auf Twitter verdienen. Jetzt startet Twitter die ersten Tests und nimmt bis zu 20 Prozent der Einnahmen.

  9. We Are Era bringt „Kicker“ auf TikTok
    Teil von "LernenMitTikTok"

    We Are Era bringt „Kicker“ auf TikTok

    Das Medienunternehmen We Are Era (ehemals Divimove) konzipiert und setzt den neuen TikTok-Auftritt des Fußball-Magazins „Kicker“ um. Laura Knöll und Christoph Dannenberg sind die Hosts des Kanals.

  10. Rezo vs. Armin Laschet: 15 Minuten Selbstüberschätzung
    Nach Absage für Kanzlerkandidaten-Triell

    Rezo vs. Armin Laschet: 15 Minuten Selbstüberschätzung

    Rezo und Tilo Jung wollen ein Triell mit den Kanzlerkandidaten organisieren, doch CDU-Kandidat Armin Laschet hat keine Lust. Das bläst Rezo nun zum Desinteresse an jungen Wählern auf – und überhöht seine eigene Bedeutung für deren politische Meinungsbildung.

Anzeige