Anzeige

TV-Quoten

  1. Starke Zahlen für den ORF-Film „Broll + Baroni“ im ZDF
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Starke Zahlen für den ORF-Film „Broll + Baroni“ im ZDF

    Obwohl das WM-Spiel zwischen dem Iran und den USA mit 5,82 Millionen Fans den Dienstag gewann, lief es für den ZDF-Film „Broll + Baroni – Für immer tot“ super: 5,24 Millionen zogen ihn dem Fußball im Ersten vor – 18,5 Prozent.

  2. „Das Licht in einem dunklen Haus“ besiegt die Fußball-WM
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    „Das Licht in einem dunklen Haus“ besiegt die Fußball-WM

    Auch wenn das WM-Spiel Portugal-Uruguay ab 20 Uhr die 5-Millionen-Marke knackte, setzte sich am Montagabend eine Krimi-Erstausstrahlung des ZDF durch: 5,43 Millionen sahen „Das Licht in einem dunklen Haus“. Am Nachmittag holte Brasilien-Schweiz starke Zahlen.

  3. „Das Licht in einem dunklen Haus“ besiegt die Fußball-WM
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    „Das Licht in einem dunklen Haus“ besiegt die Fußball-WM

  4. Steigt die WM-Stimmung? Spanien-Deutschland sahen 17 Millionen im ZDF
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Steigt die WM-Stimmung? Spanien-Deutschland sahen 17 Millionen im ZDF

  5. Brasilien-Serbien knackt die 5-Mio.-Marke, verliert aber gegen den „Flensburg-Krimi“
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Brasilien-Serbien knackt die 5-Mio.-Marke, verliert aber gegen den „Flensburg-Krimi“

Anzeige

  1. „Joko & Klaas gegen ProSieben“ geht mit Jahresrekord in die Pause
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    „Joko & Klaas gegen ProSieben“ geht mit Jahresrekord in die Pause

    Mit 1,13 Millionen 14- bis 49-Jährigen sahen am Dienstag so viele junge Menschen wie nie in diesem Jahr die vorerst letzte Folge der Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“. Im Gesamtpublikum lagen Nachrichten und ARD-Serien vorn.

  2. Dreieinhalb Millionen verabschieden sich bei „Hart aber fair“ von Frank Plasberg
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Dreieinhalb Millionen verabschieden sich bei „Hart aber fair“ von Frank Plasberg

    Mit seiner letzten „Hart aber fair“-Sendung hat Frank Plasberg noch einmal tolle Quoten erreicht: 3,59 Millionen sahen zu – so viele wie seit Februar nicht. Auch die Katar-Reportage von Thomas Hitzlsperger war vorher im Ersten erfolgreich.

  3. Thiel und Boerne bescheren dem „Tatort“ den besten Marktanteil seit 30 Jahren
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Thiel und Boerne bescheren dem „Tatort“ den besten Marktanteil seit 30 Jahren

    13,08 Millionen Krimifans sahen am Sonntagabend den neuesten „Tatort“ aus Münster zum 20. Geburtstag des Ermittler-Teams Thiel und Boerne. Der Marktanteil von 41,5 Prozent ist der beste „Tatort“-Wert seit 1992! Nachmittags überzeugte ProSieben mit dem NFL-Spiel aus München.

  4. Gute Zahlen für RTLs Bushido-Doku – aber nur im jungen Publikum
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Gute Zahlen für RTLs Bushido-Doku – aber nur im jungen Publikum

    0,62 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten am Donnerstag für den Sieg in der 20.15-Uhr-Wertung des jungen Publikums. Erreicht hat diese Zahl die RTL-Doku „Bushido Reset“ – und einen guten Marktanteil von 13,3 Prozent. Im Gesamtpublikum gewann hingegen „Der Bozen-Krimi“ und bei den Streamingdiensten legte die neue „The Crown“-Staffel einen Top-Start hin.

  5. „Bully“ Herbig beschert „TV total“ beste Zuschauerzahl seit Januar
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    „Bully“ Herbig beschert „TV total“ beste Zuschauerzahl seit Januar

    Wegen einer Verletzung konnte „TV total“-Moderator Sebastian Pufpaff am Mittwoch nicht arbeiten, Michael „Bully“ Herbig vertrat ihn. Und das mit vollem Erfolg: 1,45 Millionen sahen zu – so viele wie zuletzt im Januar. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag bei 14,3 Prozent – drittbester „TV total“-Wert 2022.

  6. Sat.1-Bundesliga verliert gegen ARD-Serien und „Bauer sucht Frau“
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Sat.1-Bundesliga verliert gegen ARD-Serien und „Bauer sucht Frau“

    Für Sat.1 lief der Dienstagabend dank der Bundesliga-Übertragung München-Bremen zwar deutlich besser als sonst, doch sensationell gut waren die Quoten nicht. Im Gesamtpublikum lag der Sender in der Prime Time klar hinter dem Ersten und RTL.

  7. „Mein Mann kann“ mit 0,8 Prozent: Sat.1-Vorabend immer schlimmer
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    „Mein Mann kann“ mit 0,8 Prozent: Sat.1-Vorabend immer schlimmer

    Die erneute Umstrukturierung des Sat.1-Vorabends ging vorerst nach hinten los: „Mein Mann kann“ holte bei den 14- bis 49-Jährigen nur noch 0,8 Prozent, „Lenßen übernimmt“ in der Stunde vor 20 Uhr auch nur 1,2 und 1,8 Prozent. Die Prime-Time-Sieger hießen am Montag „Die Toten vom Bodensee“ und „Bauer sucht Frau“.

  8. Starkes Krimi-Wochenende für „Tatort“ und „Harter Brocken“
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    Starkes Krimi-Wochenende für „Tatort“ und „Harter Brocken“

    Krimis waren erneut die Lieblings-Wochenend-Sendungen der Deutschen. Der SWR-„Tatort“ erreichte am Sonntagabend mehr als 9 Millionen Leute, die Reihe „Harter Brocken“ 24 Stunden früher mehr als 6 Millionen. Erneut stark im jungen Publikum: „The Masked Singer“.

  9. ARD-Serie „Das Netz“ verliert direkt große Teile des Publikums
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    ARD-Serie „Das Netz“ verliert direkt große Teile des Publikums

    Die neue ARD-Serie „Das Netz – Spiel am Abgrund“ wird offenbar kein Hit. Nachdem die erste Folge am Donnerstagabend um 20.15 Uhr noch 3,23 Millionen Menschen sahen, waren es zwei Stunden später bei Folge 4 schon nur noch 1,86 Millionen. Prime-Time-Sieger stattdessen: ZDF-Reihe „Marie fängt Feuer“.

  10. „Mario Barth deckt auf“ holt beste Marktanteile seit Jahren
    Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

    „Mario Barth deckt auf“ holt beste Marktanteile seit Jahren

    Während Vox nicht glücklich mit dem Neustart „Reine Kopfsache mit Nora Tschirner“ sein kann, lief es beim großen Bruder RTL am Mittwochabend hervorragend: Die Show „Mario Barth deckt auf“ lief so gut wie seit über drei Jahren nicht mehr.

Anzeige