Anzeige

Bewegtbild/TV

  1. Das Problem mit der angeblich revolutionären CrossDevice-Bridge
    Was die neue SevenOne Media Technik kann – und was nicht

    Das Problem mit der angeblich revolutionären CrossDevice-Bridge

    SevenOneMedia gab heute bekannt, dass die neue Targeting-Lösung, die CrossDevice-Bridge, fertig sei und den Werbekunden zur Nutzung zur Verfügung steht. Damit sollen auch Nicht-Internet-Fernseher zielgerichtet angesteuert werden. Die „Meilenstein“-Technologe hat aber ein paar Stolpersteine.

  2. Discovery startet eigenen Streamingdienst in 25 Ländern – ohne Deutschland
    Discovery+

    Discovery startet eigenen Streamingdienst in 25 Ländern – ohne Deutschland

    In 25 Ländern rollt der Medienkonzern Discovery 2021 seinen eigenen Streamingservice aus. Mit dabei sind unter anderem Italien, Spanien und Latein Amerika. Nicht mit dabei ist Deutschland. Kosten wird das Angebot 4,99 Dollar pro Monat mit und 6,99 Dollar ohne Werbung.

  3. Discovery startet eigenen Streamingdienst in 25 Ländern – ohne Deutschland
    Discovery+

    Discovery startet eigenen Streamingdienst in 25 Ländern – ohne Deutschland

  4. Starker Auftakt für „Das Geheimnis des Totenwaldes“
    TV-Quoten vom 2. Dezember 2020

    Starker Auftakt für „Das Geheimnis des Totenwaldes“

  5. Nutzer der ARD-Mediathek sind im Schnitt 49 Jahre alt
    Jahrespressekonferenz des Ersten

    Nutzer der ARD-Mediathek sind im Schnitt 49 Jahre alt

Anzeige

  1. Das Problem mit der angeblich revolutionären CrossDevice-Bridge
    Was die neue SevenOne Media Technik kann – und was nicht

    Das Problem mit der angeblich revolutionären CrossDevice-Bridge

    SevenOneMedia gab heute bekannt, dass die neue Targeting-Lösung, die CrossDevice-Bridge, fertig sei und den Werbekunden zur Nutzung zur Verfügung steht. Damit sollen auch Nicht-Internet-Fernseher zielgerichtet angesteuert werden. Die „Meilenstein“-Technologe hat aber ein paar Stolpersteine.

  2. Discovery startet eigenen Streamingdienst in 25 Ländern – ohne Deutschland
    Discovery+

    Discovery startet eigenen Streamingdienst in 25 Ländern – ohne Deutschland

    In 25 Ländern rollt der Medienkonzern Discovery 2021 seinen eigenen Streamingservice aus. Mit dabei sind unter anderem Italien, Spanien und Latein Amerika. Nicht mit dabei ist Deutschland. Kosten wird das Angebot 4,99 Dollar pro Monat mit und 6,99 Dollar ohne Werbung.

  3. Starker Auftakt für „Das Geheimnis des Totenwaldes“
    TV-Quoten vom 2. Dezember 2020

    Starker Auftakt für „Das Geheimnis des Totenwaldes“

    Rund sechseinhalb Millionen Zuschauer sahen am Mittwochabend im Ersten den Auftakt des Krimi-Dreiteilers „Das Geheimnis des Totenwaldes“.

  4. Nutzer der ARD-Mediathek sind im Schnitt 49 Jahre alt
    Jahrespressekonferenz des Ersten

    Nutzer der ARD-Mediathek sind im Schnitt 49 Jahre alt

    Bei der Jahrespressekonferenz des Ersten stellten die Verantwortlichen die Inhalte für das Jahr 2021 vor. Florian Hager, Channel-Manager der ARD-Mediathek, gab dabei auch Einblicke in die nächsten Schritte der Plattform.

  5. Sachsen-Anhalt ringt weiter um Rundfunkbeitrag
    Durchbruch ungewiss

    Sachsen-Anhalt ringt weiter um Rundfunkbeitrag

    Bringt ein Veto aus Sachsen-Anhalt die Erhöhung des Rundfunkbeitrags zu Fall und die dortige Landesregierung gleich mit? Mit Dauerkrisensitzungen will die Magdeburger Koalition letzteres abwenden.

  6. Blasser Prime-Time-Sieg für RTLs „König der Kindsköpfe“
    TV-Quoten vom 1. Dezember 2020

    Blasser Prime-Time-Sieg für RTLs „König der Kindsköpfe“

    Während die 20-Uhr-„Tagesschau“ den Tagessieg bei Jung und Alt erreichte, lag in der Prime Time der 14- bis 49-Jährigen die RTL-Show „König der Kindsköpfe“ vorn – allerdings mit recht unspektakulären Zahlen.

  7. Dschungelshow ohne Dschungel startet am 15. Januar
    RTL fliegt Dr. Bob aus Australien ein

    Dschungelshow ohne Dschungel startet am 15. Januar

    Wegen der Corona-Pandemie kann die RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ Anfang 2021 nicht wie gewohnt in Australien gefilmt werden. Stattdessen zeigt der Sender ab 15. Januar eine Show, bei der Kandidaten für den Dschungel 2022 gesucht werden. Auf einen beliebten Protagonisten wird aber nicht verzichtet: Dr. Bob.

  8. ARD und ZDF legen kräftig zu, NTV und Welt so stark wie lang nicht mehr
    Der TV-Monat November 2020

    ARD und ZDF legen kräftig zu, NTV und Welt so stark wie lang nicht mehr

    Das große Informationsinteresse der Deutschen in Sachen Corona und US-Wahl haben den öffentlich-rechtlichen Nachrichtensendungen und den Infosendern NTV und Welt im November Top-Quoten beschert. So schwach wie seit Jahren nicht lief es hingegen für Vox und Kabel Eins.

  9. Eurosport zeigt Handball Final4
    Im Free TV

    Eurosport zeigt Handball Final4

    Eurosport hat sich in Deutschland die exklusiven Handball-Übertragungsrechte des Velux EHF Final4 gesichert. Der Sender wird den Höhepunkt der EHF Champions League-Saison 2019/20 live im Free-TV sowie auf den Digitalkanälen übertragen.

  10. Klaus Brinkbäumer als Programmchef beim MDR – wie bitte?
    Ehemaliger "Spiegel"-Chef

    Klaus Brinkbäumer als Programmchef beim MDR – wie bitte?

    Es gibt manchmal Personalien, da denkt man: Gibt’s doch gar nicht! Dass der ehemalige „Spiegel“-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer Programmchef beim MDR werden soll, wie „Horizont“ meldet, ist so eine. Ob am Ende mehr bleibt als Name-Dropping, ist fraglich.

Anzeige