Anzeige

Bewegtbild/TV

  1. Tohuwabohu beim WDR: Tom Buhrow, übernehmen Sie!
    Standl, Hochwasser, Broder, Neubau

    Tohuwabohu beim WDR: Tom Buhrow, übernehmen Sie!

    Der WDR ist die größte Sendeanstalt der ARD – und demontiert sich gerade selbst. Von Versäumnissen bei der Katastrophen-Berichterstattung bis zum Rauswurf einer unliebsamen Mitarbeiterin reicht die Ärger-Liste. Wo steckt Tom Buhrow?

  2. Was hat es mit Jan Hofers Selbstzensur-Vorwurf gegen die „Tagesschau“ auf sich? Jan Hofer ist ab Mitte August als Anchorman bei RTL zu sehen.
    "Schere im Kopf"

    Was hat es mit Jan Hofers Selbstzensur-Vorwurf gegen die „Tagesschau“ auf sich?

    Die neue Nachrichtensendung „RTL direkt“ soll „ohne Schere im Kopf“ stattfinden, sagt der neue RTL-Anchorman Jan Hofer. Eine Andeutung, die gängige Feindbilder bedient und ein Schuss, der nach hintern losgegangen sein dürfte.

  3. Was hat es mit Jan Hofers Selbstzensur-Vorwurf gegen die „Tagesschau“ auf sich? Jan Hofer ist ab Mitte August als Anchorman bei RTL zu sehen.
    "Schere im Kopf"

    Was hat es mit Jan Hofers Selbstzensur-Vorwurf gegen die „Tagesschau“ auf sich?

  4. Jan Hofer über „RTL News“: „Anders und ohne Schere im Kopf“ Jan Hofer ist ab Mitte August als Anchorman bei RTL zu sehen.
    "GQ"-Podcast mit "Mr. Tagesschau"

    Jan Hofer über „RTL News“: „Anders und ohne Schere im Kopf“

  5. Streaming und Pay-TV machen in Deutschland über vier Mrd. Euro Umsatz
    Vaunet-Publikation

    Streaming und Pay-TV machen in Deutschland über vier Mrd. Euro Umsatz

Anzeige

  1. Tohuwabohu beim WDR: Tom Buhrow, übernehmen Sie!
    Standl, Hochwasser, Broder, Neubau

    Tohuwabohu beim WDR: Tom Buhrow, übernehmen Sie!

    Der WDR ist die größte Sendeanstalt der ARD – und demontiert sich gerade selbst. Von Versäumnissen bei der Katastrophen-Berichterstattung bis zum Rauswurf einer unliebsamen Mitarbeiterin reicht die Ärger-Liste. Wo steckt Tom Buhrow?

  2. Was hat es mit Jan Hofers Selbstzensur-Vorwurf gegen die „Tagesschau“ auf sich? Jan Hofer ist ab Mitte August als Anchorman bei RTL zu sehen.
    "Schere im Kopf"

    Was hat es mit Jan Hofers Selbstzensur-Vorwurf gegen die „Tagesschau“ auf sich?

    Die neue Nachrichtensendung „RTL direkt“ soll „ohne Schere im Kopf“ stattfinden, sagt der neue RTL-Anchorman Jan Hofer. Eine Andeutung, die gängige Feindbilder bedient und ein Schuss, der nach hintern losgegangen sein dürfte.

  3. Jan Hofer über „RTL News“: „Anders und ohne Schere im Kopf“ Jan Hofer ist ab Mitte August als Anchorman bei RTL zu sehen.
    "GQ"-Podcast mit "Mr. Tagesschau"

    Jan Hofer über „RTL News“: „Anders und ohne Schere im Kopf“

    Kleiner, effektiver und ohne Schere im Kopf sollen die neuen RTL-Nachrichten sein, sagt Jan Hofer. Aber er äußert auch Kritik an seinem neuen Arbeitgeber.

  4. Streaming und Pay-TV machen in Deutschland über vier Mrd. Euro Umsatz
    Vaunet-Publikation

    Streaming und Pay-TV machen in Deutschland über vier Mrd. Euro Umsatz

    Vaunet, der Verband der privaten audiovisuellen Medien, hat seine neue Publikation „Pay-TV und Paid-VoD in Deutschland 2020/2021“ vorgestellt. Demnach erreichten die Umsätze von Pay-TV und Paid-VoD 2020 Umsätze in Höhe von 4,2 Mrd. Euro. Für 2021 wird ein weiterer Anstieg vorhergesagt.

  5. Barbara Schöneberger moderiert „Verstehen Sie Spaß?“
    Show-Klassiker

    Barbara Schöneberger moderiert „Verstehen Sie Spaß?“

    Barbara Schöneberger moderiert künftig die ARD-Unterhaltungsshow „Verstehen Sie Spaß?“. Sie ersetzt in der Rolle Guido Cantz. Die erste von Schöneberger moderierte Show wird im April 2022 gesendet. Ausführender Sender ist der SWR.

  6. Florida Film verfilmt Podcast „Cui Bono“ über Ken Jebsen
    Dokufiktion

    Florida Film verfilmt Podcast „Cui Bono“ über Ken Jebsen

    Der Podcast „Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?“ hält sich seit Wochen in den Podcast-Charts. In einer doku-fiktionalen Serie will die Produktionsfirma Florida Film nun die Geschichte des einstigen Moderators und heutigen Verschwörungsideologen Ken Jebsen fortschreiben.

  7. Wird Stephan Schäfer CEO der Mediengruppe RTL Deutschland?
    Personalspekulationen

    Wird Stephan Schäfer CEO der Mediengruppe RTL Deutschland?

    Die mögliche Fusion des TV-Konzerns RTL und des Hamburger Zeitschriftenhauses Gruner + Jahr nährt Personalspekulationen. So könnte Inhalte-Chef Stephan Schäfer bei der Mediengruppe RTL Deutschland zum CEO aufsteigen. Steigt der amtierende RTL-Chef Bernd Reichart dann die Karriereleiter bei der RTL Group hinauf oder verlässt er das Unternehmen?

  8. Video Daily: Das Erste siegt mit „The Mule“ im jungen Publikum
    Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 26. Juli 2021

    Video Daily: Das Erste siegt mit „The Mule“ im jungen Publikum

    Die Olympia-Übertragungen waren am Montagmorgen und -nachmittag zwar nicht so gefragt wie am Sonntag, dennoch bescherten sie dem Ersten meist Marktanteile von 15 Prozent und mehr. Am Abend punktete der Sender auch noch mit dem Clint-Eastwood-Film „The Mule“, der im jungen Publikum sogar den Prime-Time-Sieg holte.

  9. WDR will digitales Angebot für Unwetterlagen entwickeln
    Nach Kritik an Berichterstattung

    WDR will digitales Angebot für Unwetterlagen entwickeln

    Als Reaktion auf die Kritik an der Katastrophen-Berichterstattung des WDR, beauftragt die Sendeanstalt eine Task-Force damit, ein digitales Angebot für Unwetterlagen zu entwickeln. Das hat die Geschäftsleitung des WDR beschlossen.

  10. Ex-Moderatorin Simone Standl kritisiert WDR-Personalpolitik
    "Das ist eine Frechheit"

    Ex-Moderatorin Simone Standl kritisiert WDR-Personalpolitik

    Simone Standl, zuletzt 17 Jahre lang Moderatorin der WDR-Sendung „Lokalzeit“, kritisiert die Personalpolitik der Sendeanstalt. Sie wirft dem WDR vor, dass sich dieser „krampfhaft neu aufstellen“ wolle und sich gegenüber den eigenen Mitarbeitern unkollegial verhalte.

Anzeige