Anzeige

Audio

  1. „Gemischtes Hack“ bleibt der erfolgreichste deutsche Spotify-Podcast
    Jahres-Charts

    „Gemischtes Hack“ bleibt der erfolgreichste deutsche Spotify-Podcast

    Der Audio-Streaming-Anbieter Spotify hat seine Jahres-Bestenlisten veröffentlich. Bei den Podcasts stehen in Deutschland nach wie vor „Gemischtes Hack“ und „Fest & Flauschig“ an der Spitze. International sind die deutschen Formate aber zurückgefallen.

  2. Spotify testet Stories-Feature in der Christmas-Playlist
    Wie bei Snapchat, Instagram & Co.

    Spotify testet Stories-Feature in der Christmas-Playlist

    Die Funktion kennen einige Nutzer bereits von anderen Plattformen wie Snapchat: Stories. Nun, zur Weihnachtszeit, hat Spotify ein ähnliches Feature erneut getestet. Wie es damit weitergeht, ist indes unklar.

  3. Spotify testet Stories-Feature in der Christmas-Playlist
    Wie bei Snapchat, Instagram & Co.

    Spotify testet Stories-Feature in der Christmas-Playlist

  4. Deutsche Welle erhält zusätzlich 25,5 Millionen Euro
    Insgesamt 390 Millionen Euro

    Deutsche Welle erhält zusätzlich 25,5 Millionen Euro

  5. Daniel Fiene verlässt Media Pioneer und macht wieder „Was mit Medien“
    Startup-Gründung

    Daniel Fiene verlässt Media Pioneer und macht wieder „Was mit Medien“

Anzeige

  1. Youtube setzt nun auch auf Audioanzeigen
    Vermarktung von Podcast, Musik & Co.

    Youtube setzt nun auch auf Audioanzeigen

    Spotify aufgepasst! Youtube steigt ab sofort in die Audiovermarktung ein. Werbetreibenden weltweit steht damit künftig auch Audiowerbung zur Verfügung. Die Google-Tochter sagt, dass man damit einen Trend aufgreift.

  2. AS&S Radio wird aufgelöst und geht in der AS&S Gmbh auf
    Nach 14 Jahren

    AS&S Radio wird aufgelöst und geht in der AS&S Gmbh auf

    Die ARD-Werbung Sales & Services Gmbh (AS&S Gmbh) wird zum 1. Januar 2021 umstrukturiert. Im Zuge dessen wird das Tochterunternehmen AS&S Radio aufgelöst und in die Gmbh zurückgeführt.

  3. Austauschbare Werbung im Podcast: Regiocast launcht neues Vermarktungstool
    Podcasts

    Austauschbare Werbung im Podcast: Regiocast launcht neues Vermarktungstool

    Das Radiounternehmen Regiocast hat ein neues Vermarktungstool für seine Podcasts auf den Markt gebracht. Damit ist es möglich, Werbung innerhalb eines Podcasts im Nachhinein auszutauschen.

  4. Redakteure vom „Spiegel“ lesen Podcast-Werbung nicht mehr selbst
    Nach Recherchen

    Redakteure vom „Spiegel“ lesen Podcast-Werbung nicht mehr selbst

    Werbung haben „Spiegel“-Redakteure bisher in ihren Podcasts selbst eingesprochen. Nachdem die „Berliner Zeitung“ dazu recherchierte, wurde die Praxis nun beendet.

  5. „Die Monetarisierung von Podcasts sollte divers bleiben“
    Podcast-Markt

    „Die Monetarisierung von Podcasts sollte divers bleiben“

    Tina Jürgens ist Geschäftsführerin des Podcast-Netzwerks zebra-audio.net. Für MEEDIA beantwortet Sie Fragen zur Zukunft des Trendthemas Podcasts und zur Frage der Monetarisierung.

  6. Spotify gewinnt in der Pandemie 6 Millionen neue Premium-Abonnenten
    Quartalszahlen

    Spotify gewinnt in der Pandemie 6 Millionen neue Premium-Abonnenten

    Der schwedische Streamingdienst hat am Donnerstag seine Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht. Demnach ist die Zahl der Premium-Abonnenten im Vergleich zum letzten Quartal um fünf Prozent gestiegen. Die Erwartungen seien damit übertroffen worden, heißt es.

  7. BMG steigt ins Veranstaltungsgeschäft ein
    Übernahme von Undercover

    BMG steigt ins Veranstaltungsgeschäft ein

    Das Musikunternehmen BMG weitet sein Angebot auf das Veranstaltungsgeschäft aus. Die Bertelsmann-Tochter mit Sitz in Berlin übernimmt dafür eine Mehrheit an der 1991 in Braunschweig gegründeten Undercover GmbH.

  8. „Das ist ja Claße(n)“: Der schlechteste Podcast der Welt
    Rützels Scharmützel

    „Das ist ja Claße(n)“: Der schlechteste Podcast der Welt

    Bibi und Julian Claßen schaffen es, sagenhafte Tristesse zu zaubern – voll gurgelnder Ödwitze und faden Spießertums. Immerhin: Einen Vorteil hat das Ganze.

  9. Warum ist der Journalismus in Deutschland so wenig innovativ, Prof. Buschow?
    Podcast "Die Medien-Woche"

    Warum ist der Journalismus in Deutschland so wenig innovativ, Prof. Buschow?

    Journalisten und Medien halten sich gerne für wahnsinnig innovativ. Sind sie aber gar nicht, sagt Prof Christopher Buschow von der Bauhaus Uni Weimar. In einem Gutachten hat er die Innovationsfähigkeit des deutschen Journalismus untersucht.

  10. Podcastvermarkter Julep schließt Finanzierungsrunde mit 2 Mio. Euro ab
    Neue Investoren

    Podcastvermarkter Julep schließt Finanzierungsrunde mit 2 Mio. Euro ab

    Julep, Anbieter einer automatisierten Plattform für die Vermarktung, Produktion und Distribution von Podcasts, hat eine Series-A-Runde zur Finanzierung mit zwei Millionen Euro abgeschlossen. Kapitalgeber sind unter anderem die Rheinische Post Mediengruppe und die Müller Medien.

Anzeige