Anzeige

Audio

  1. Podcast „Cui Bono“ bekommt zweite Staffel
    Mit Khesrau Behroz

    Podcast „Cui Bono“ bekommt zweite Staffel

    Studio Bummens und die von Autor Khesrau Behroz mitgegründete Produktionsfirma Undone produzieren eine zweite Staffel des erfolgreichen Podcasts „Cui Bono“. Nach der erfolgreichen ersten Staffel über Ken Jebsen soll es in der Neuauflage um Rainer „Drachenlord“ Winkler gehen.

  2. Podimo kooperiert mit Femotion Radio
    "Podcast meets Radio"

    Podimo kooperiert mit Femotion Radio

    Der DAB+-Sender Femotion Radio kooperiert ab sofort mit der Podcast-Plattform Podimo. Podimo bestückt das neue Format „Femotion Podcast Happy Hour“ mit ausgewählten Podcast-Inhalten. Die neue Sendung läuft dienstags und donnerstags jeweils von 18 bis 20 Uhr.

  3. Podimo kooperiert mit Femotion Radio
    "Podcast meets Radio"

    Podimo kooperiert mit Femotion Radio

  4. „Teile von SPD und Grünen wollen UKW 2029 abschalten“
    Michael Radomski, Uplink Network

    „Teile von SPD und Grünen wollen UKW 2029 abschalten“

  5. Streamingdienste, Mediatheken und Podcasts beflügeln Internetnutzung
    Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2021

    Streamingdienste, Mediatheken und Podcasts beflügeln Internetnutzung

Anzeige

  1. Podcast „Cui Bono“ bekommt zweite Staffel
    Mit Khesrau Behroz

    Podcast „Cui Bono“ bekommt zweite Staffel

    Studio Bummens und die von Autor Khesrau Behroz mitgegründete Produktionsfirma Undone produzieren eine zweite Staffel des erfolgreichen Podcasts „Cui Bono“. Nach der erfolgreichen ersten Staffel über Ken Jebsen soll es in der Neuauflage um Rainer „Drachenlord“ Winkler gehen.

  2. Podimo kooperiert mit Femotion Radio
    "Podcast meets Radio"

    Podimo kooperiert mit Femotion Radio

    Der DAB+-Sender Femotion Radio kooperiert ab sofort mit der Podcast-Plattform Podimo. Podimo bestückt das neue Format „Femotion Podcast Happy Hour“ mit ausgewählten Podcast-Inhalten. Die neue Sendung läuft dienstags und donnerstags jeweils von 18 bis 20 Uhr.

  3. „Teile von SPD und Grünen wollen UKW 2029 abschalten“
    Michael Radomski, Uplink Network

    „Teile von SPD und Grünen wollen UKW 2029 abschalten“

    Ist DAB+ die Zukunft des Radios oder doch bloß eine Brückentechnologie auf dem Weg hin zu flächendeckendem Streaming? Und wird das gute, alte UKW bald per Regierungs-Beschluss abgeschaltet? Diese Fragen treiben die Rundfunkbranche im Vorfeld einer neuen Regierung mal wieder um. MEEDIA sprach mit Michael Radomski, Chef des Sendernetz-Betreibers Uplink Network über das Gespenst der UKW-Abschaltung.

  4. Streamingdienste, Mediatheken und Podcasts beflügeln Internetnutzung
    Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2021

    Streamingdienste, Mediatheken und Podcasts beflügeln Internetnutzung

    Die neueste Ausgabe der ARD/ZDF-Onlinestudie bescheinigt Medieninhalten im Netz eine gesteigerte Attraktivität. 136 Minuten pro Tag nutzen Über-14-Jährige in Deutschland inzwischen Video-, Audio-, und Textinhalte im Netz – 16 Minuten mehr als 2020. Besonders im Aufwind: Video-Streams und Audio-Podcasts.

  5. Podcast-Publikum: Die Alten kommen
    Gerne laut

    Podcast-Publikum: Die Alten kommen

    Audio-Streaming und Podcasts war ein Medium für die Jungen, die Digitalen der Generation Y und Z. Jetzt entdecken immer mehr Ältere die digitalen Audioinhalte. Der nächste Schritt auf dem Weg zum Massenmedium.

  6. Werbeeinnahmen steigen bei Spotify nach Podcast-Offensive stark an
    Streaminganbieter legt gute Zahlen vor

    Werbeeinnahmen steigen bei Spotify nach Podcast-Offensive stark an

    Spotify kann sich über steigende Abozahlen und wachsende Werbeeinnahmen freuen. Gleichzeitig will der Streamingdienst Radiosender und Verlage davon überzeugen, ihre Inhalte auf die Plattform zu stellen.

  7. Bei Radiowerbung auch 2021 coronabedingte Umsatzrückgänge erwartet
    Vaunet-Prognose

    Bei Radiowerbung auch 2021 coronabedingte Umsatzrückgänge erwartet

    Radioanbieter in Deutschland werden einer Prognose zufolge wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr mit rückläufigen Umsätzen aus Werbung rechnen müssen. Die Erlöse mit Radiowerbung werden 2021 voraussichtlich um fünf Prozent auf 677 Millionen Euro zurückgehen, wie der Verband Privater Medien (Vaunet) am Montag zum Start der Medientage München mitteilte.

  8. Antenne Bayern wird zur Group
    Marken-Relaunch

    Antenne Bayern wird zur Group

    Weg mit dem Wort „Unternehmensgruppe“: Die Dachmarke von Antenne Bayern wird umbenannt. Künftig heißt sie Antenne Bayern Group. In dem Zuge gibt es natürlich auch ein neues Logo.

  9. Oldie Antenne erhält bundesweite Zulassung
    Neuer DAB+-Sender

    Oldie Antenne erhält bundesweite Zulassung

    Die Oldie Antenne, ein Radio-Programm der Unternehmensgruppe Antenne Bayern, hat eine bundesweite Zulassung erhalten. Oldie Antenne geht aus dem Webradio-Programm „Antenne Bayern Oldies but Goldies“ hervor und soll künftig via DAB+ verbreitet werden.

  10. ARD überarbeitet Audiothek Bastian Pastewkas Podcast „Kein Mucks“ geht in die dritte Runde.
    Neue Podcasts und Rubriken

    ARD überarbeitet Audiothek

    Die ARD hübscht ihr Audio-Angebot Audiothek auf und lockt mit Neuheiten. So startet u.a. ein Podcast mit Pianist Igor Levit.

Anzeige