Anzeige

Medien

  1. Netflix begeistert die Wall Street mit 8,5 Millionen neuen Abonnenten
    Quartalsbilanz

    Netflix begeistert die Wall Street mit 8,5 Millionen neuen Abonnenten

    Der Streaming-Boom geht weiter: Im vierten Quartal des vergangenen Jahres konnte Netflix 8,5 Millionen neue zahlende Abonnenten vermelden und damit die Analystenschätzungen deutlich übertreffen. Noch mehr begeistert die Wall Street die Aussicht auf ein Ende des steigenden Schuldenbergs. Die Aktie haussiert nachbörslich

  2. „Stern“-Chefredaktion legt wichtige Ressorts in Hände des „Capital“-Chefs
    Sparzwang bei Gruner + Jahr

    „Stern“-Chefredaktion legt wichtige Ressorts in Hände des „Capital“-Chefs

    Der Sparzwang beim Hamburger Zeitschriftenhaus Gruner + Jahr treibt neue Blüten. Der Verlag bündelt die Berichterstattung über Wirtschaft und Politik der Medienmarken „Stern“, „Capital“ und „Business Punk“ in Berlin. Geleitet wird das Hauptstadtbüro von „Capital“-Chefredakteur Horst von Buttlar. Der „Stern“ löst in Hamburg sein Politik und Wirtschafts-Ressort mit elf Mitarbeitern auf.

  3. „Stern“-Chefredaktion legt wichtige Ressorts in Hände des „Capital“-Chefs
    Sparzwang bei Gruner + Jahr

    „Stern“-Chefredaktion legt wichtige Ressorts in Hände des „Capital“-Chefs

  4. Funke könnte Notfallmodus bald verlassen
    Nach Hackerangriff

    Funke könnte Notfallmodus bald verlassen

  5. „Mopo“-Verleger von Harpe: „Ich mache gerne bis zur Rente weiter“
    "Hamburger Morgenpost"

    „Mopo“-Verleger von Harpe: „Ich mache gerne bis zur Rente weiter“

Anzeige

  1. Netflix begeistert die Wall Street mit 8,5 Millionen neuen Abonnenten
    Quartalsbilanz

    Netflix begeistert die Wall Street mit 8,5 Millionen neuen Abonnenten

    Der Streaming-Boom geht weiter: Im vierten Quartal des vergangenen Jahres konnte Netflix 8,5 Millionen neue zahlende Abonnenten vermelden und damit die Analystenschätzungen deutlich übertreffen. Noch mehr begeistert die Wall Street die Aussicht auf ein Ende des steigenden Schuldenbergs. Die Aktie haussiert nachbörslich

  2. „Stern“-Chefredaktion legt wichtige Ressorts in Hände des „Capital“-Chefs
    Sparzwang bei Gruner + Jahr

    „Stern“-Chefredaktion legt wichtige Ressorts in Hände des „Capital“-Chefs

    Der Sparzwang beim Hamburger Zeitschriftenhaus Gruner + Jahr treibt neue Blüten. Der Verlag bündelt die Berichterstattung über Wirtschaft und Politik der Medienmarken „Stern“, „Capital“ und „Business Punk“ in Berlin. Geleitet wird das Hauptstadtbüro von „Capital“-Chefredakteur Horst von Buttlar. Der „Stern“ löst in Hamburg sein Politik und Wirtschafts-Ressort mit elf Mitarbeitern auf.

  3. Funke könnte Notfallmodus bald verlassen
    Nach Hackerangriff

    Funke könnte Notfallmodus bald verlassen

    Vor knapp vier Wochen wurde Funke Ziel eines Hackerangriffs, viele Zeitungen konnten nur in einer Notausgabe erscheinen. Jetzt ist die Mediengruppe auf einem guten Weg, den Notfallmodus bald wieder zu verlassen. 5000 Computer sind bereits von der Schadsoftware befreit.

  4. „Mopo“-Verleger von Harpe: „Ich mache gerne bis zur Rente weiter“
    "Hamburger Morgenpost"

    „Mopo“-Verleger von Harpe: „Ich mache gerne bis zur Rente weiter“

    Die Boulevardzeitung gehört seit Jahrzehnten zum Stadtbild Hamburgs. Die „Hamburger Morgenpost“ liest man in Restaurants, Kneipen, am Kiosk und in Imbissen. Vor rund einem Jahr stand sie wegen schlechter Zahlen auf dem Spiel. Warum der Neu-Verleger es nicht bereut, das Blatt übernommen zu haben.

  5. Steht „Spiegel“-Chefredakteurin Barbara Hans vor dem Abgang?
    Sparmaßnahmen und Vorruhestandsregeln

    Steht „Spiegel“-Chefredakteurin Barbara Hans vor dem Abgang?

    In der Chefredaktion des Hamburger Nachrichtenmagazins „Spiegel“ bahnt sich offenbar ein Umbau an. Co-Chefredakteurin Barbara Hans soll das Unternehmen verlassen, weil sie offenbar keinen Rückhalt bei Chefredakteur Steffen Klusmann findet. Zudem soll die geplante Vorruhestandsregelung großen Anklang finden, sodass der Verlag wohl auf Kündigungen verzichten kann.

  6. Parler kooperiert mit russischer Firma – bleibt aber noch offline
    Twitter-Klon

    Parler kooperiert mit russischer Firma – bleibt aber noch offline

    Der umstrittene Twitter-Klon Parler ging vor knapp einer Woche vom Netz. Um die Funktionsfähigkeit der Plattform wiederherzustellen, arbeitet sie nun mit einer russischen Firma zusammen, die in der Vergangenheit mit rassistischen Websites kooperierte.

  7. Video Daily: „Die Toten vom Bodensee“ siegen im TV, „Lupin“ bei Netflix und DAZN bei Youtube
    Erstausgabe der neuen täglichen TV+Streaming-Analyse

    Video Daily: „Die Toten vom Bodensee“ siegen im TV, „Lupin“ bei Netflix und DAZN bei Youtube

    Willkommen bei Video Daily! Die neue werktägliche TV+Streaming-Analyse unseres Daten-Experten Jens Schröder wird die bisherigen TV-Quoten-Betrachtungen ab sofort um zeitgemäße Videonutzungs-Aspekte erweitern: Netflix-Charts, Youtube-Charts und mehr.

  8. „Bild“, „BZ“ und „Welt“ ab jetzt wieder bei Readly
    Digitales Publishing

    „Bild“, „BZ“ und „Welt“ ab jetzt wieder bei Readly

    Axel Springer vergrößert sein Portfolio bei Readly, einem Abo-Anbieter für Zeitungen und Zeitschriften. Die drei Kernmarken „Bild“, „BZ“ und „Welt“ sind ab sofort wieder verfügbar. Das Abo kostet nach wie vor 9,99 pro Monat.

  9. Maredo, Bette Midler, Homeschooling
    #trending Nummer 806 - Dienstag, 19. Januar 2021

    Maredo, Bette Midler, Homeschooling

    Guten Morgen! Ich bin ein bisschen aufgeregt. Ab heute werde ich die Einschaltquoten-Analysen bei MEEDIA renovieren und mit zeitgemäßen Aspekten erweitern. „Video Daily“ wird die neue werktägliche Bewegtbild-Analyse heißen. Die erste Ausgabe – ab ca. 9.30 bis 10 Uhr auf MEEDIA.de.

  10. VG Media wird zu Corint Media
    Neuer Name, altes Programm

    VG Media wird zu Corint Media

    Einen neuen Namen, eine neue Corporate Identity und einen neuen digitalen Auftritt bekommt Corint Media, ehemals VG Media. Die rechtlichen Grundlagen, Unternehmenszweck und Struktur bleiben unberührt. Damit will sich Corint Media international besser aufstellen.

Anzeige