Anzeige

Medien

  1. Bauer und Axel Springer stellen Grosso-Betriebe ein
    Rund 130 Mitarbeiter betroffen

    Bauer und Axel Springer stellen Grosso-Betriebe ein

    Die Konsolidierung auf dem Grosso-Markt beschleunigt sich. Die beiden Verlagshäuser Bauer Media Group und Axel Springer schließen ihre Hamburger Vertriebstöchter Ende des Jahres. Betroffen von der Maßnahme sind insgesamt fast 130 Mitarbeiter, von denen einige ihre Jobs verlieren.

  2. Droht „Neues Deutschland“ erneut das Aus?
    Genossenschaftsmodell steht im Raum

    Droht „Neues Deutschland“ erneut das Aus?

    Die Linkspartei und Geschäftsführer Matthias Schindler als Gesellschafter wollen die Neues Deutschland Druckerei und Verlags GmbH laut NDR und Verdi zum Jahresende auflösen. Im Gegenzug schlage Schindler den Mitarbeitern vor, eine Genossenschaft nach Vorbild der „taz“ zu gründen und so das ehemalige SED-Parteiorgan vor dem Aus zu retten.

  3. Droht „Neues Deutschland“ erneut das Aus?
    Genossenschaftsmodell steht im Raum

    Droht „Neues Deutschland“ erneut das Aus?

  4. Territory zieht ins neue Bürogebäude von Gruner + Jahr
    Ausrichtung der Agentur unklar

    Territory zieht ins neue Bürogebäude von Gruner + Jahr

  5. Kein Aufbruch bei der ARD
    Nach Intendantenwahl beim SR

    Kein Aufbruch bei der ARD

Anzeige

  1. Bauer und Axel Springer stellen Grosso-Betriebe ein
    Rund 130 Mitarbeiter betroffen

    Bauer und Axel Springer stellen Grosso-Betriebe ein

    Die Konsolidierung auf dem Grosso-Markt beschleunigt sich. Die beiden Verlagshäuser Bauer Media Group und Axel Springer schließen ihre Hamburger Vertriebstöchter Ende des Jahres. Betroffen von der Maßnahme sind insgesamt fast 130 Mitarbeiter, von denen einige ihre Jobs verlieren.

  2. Droht „Neues Deutschland“ erneut das Aus?
    Genossenschaftsmodell steht im Raum

    Droht „Neues Deutschland“ erneut das Aus?

    Die Linkspartei und Geschäftsführer Matthias Schindler als Gesellschafter wollen die Neues Deutschland Druckerei und Verlags GmbH laut NDR und Verdi zum Jahresende auflösen. Im Gegenzug schlage Schindler den Mitarbeitern vor, eine Genossenschaft nach Vorbild der „taz“ zu gründen und so das ehemalige SED-Parteiorgan vor dem Aus zu retten.

  3. Territory zieht ins neue Bürogebäude von Gruner + Jahr
    Ausrichtung der Agentur unklar

    Territory zieht ins neue Bürogebäude von Gruner + Jahr

    Die Kommunikations-Agentur Territory verlässt ihren bisherigen Firmensitz in Hamburg. Das Unternehmen soll innerhalb der Elbmetropole in den geplanten Neubau des Magazinverlags Gruner + Jahr ziehen. Betroffen von der Maßnahme sind rund 150 Mitarbeiter.

  4. Kein Aufbruch bei der ARD
    Nach Intendantenwahl beim SR

    Kein Aufbruch bei der ARD

    Den ARD-Anstalten drohen massive Einbußen bei den Beitragseinnahmen. Sie sollten ihre föderalen Strukturen aufbrechen, wenn sie nicht in die Kostenklemme geraten wollen. Sonst wird die ARD nicht zukunftsfähig.

  5. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet
    Lesestoff für Sie – Ausgabe 09

    Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Die neue MEEDIA ist da. Dieses Mal sprechen wir mit „Katapult“-Chef Benjamin Fredrich über sein Erfolgsgeheimnis, schauen, was Twitter mit Spaces vorhat und warum Clubhouse durchaus zittern sollte. Außerdem geht es – mal wieder – um die dringend benötigten Einsparungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

  6. Video Daily: Rekord für den „Bergdoktor“, „stern TV“ siegt mit MontanaBlack bei Youtube
    Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 25. Februar 2021

    Video Daily: Rekord für den „Bergdoktor“, „stern TV“ siegt mit MontanaBlack bei Youtube

    Grandioser Abend für die ZDF-Serie „Der Bergdoktor“: Mit 7,43 Millionen sahen am Donnerstababend so viele zu wie nie zuvor. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann hingegen „Germany’s next Topmodel“ und bei Youtube erreichte „stern TV“ mit dem Gast MontanaBlack ein Millionenpublikum.

  7. Georg Nüßlein, MontanaBlack bei „stern TV“, Lady Gagas Hunde
    #trending Nummer 834 - Freitag, 26. Februar 2021

    Georg Nüßlein, MontanaBlack bei „stern TV“, Lady Gagas Hunde

    Guten Morgen! Am Mittwoch gab es einen neuen deutschen Rekord: 158.809 Corona-Impfungen wurden an einem Tag gespritzt. So schön das Wort „Rekord“ klingt, so ernüchternd sind jedoch weiterhin diese Zahlen. Denn: Allein die Differenz zwischen gelieferten und verabreichten Dosen beträgt in Deutschland derzeit fast 3 Millionen. Es! muss! mehr! Tempo! in! die! Impfkampagne!

  8. „Spiegel“ plant Karriereportal als Print-Magazin
    "Spiegel Start"

    „Spiegel“ plant Karriereportal als Print-Magazin

    Der „Spiegel“-Verlag will die Inhalte des Karriereportals „Spiegel Start“ in einem gedruckten Magazin noch 2021 an den Kiosk bringen. Neue Digitalprojekt sind bislang allerdings Fehlanzeige.

  9. Media Lab Bayern launcht neues Förderprogramm
    Media Company Fellowship

    Media Lab Bayern launcht neues Förderprogramm

    Mit bis zu 70.000 Euro will das Media Lab Bayern im Rahmen des „Media Company Fellowship“ regionale und lokale Medienhäuser fördern. Die Bewerbungsfrist endet am 21. März.

  10. So wollen ARD und ZDF aus der Kostenklemme kommen
    Fehlende Erhöhung des Rundfunkbeitrags

    So wollen ARD und ZDF aus der Kostenklemme kommen

    Die öffentlichen-rechtlichen Sender stehen vor harten Zeiten. Wird der Rundfunkbeitrag nicht erhöht, verschärft sich die finanzielle Lage bei ARD und ZDF. Die Intendanten suchen nach Einsparungen, das Programm soll darunter aber nicht leiden.

Anzeige