Anzeige

Influencer

  1. Influencer Marketing neu denken Katrin Kolossa, Buzzbird
    Katrin Kolossa, CEO bei Buzzbird

    Influencer Marketing neu denken

    Katrin Kolossa ist im April 2020 als Geschäftsführerin in die Agentur Buzzbird eingestiegen, um sie gemeinsam mit Andreas Türck zukunftsfähig zu machen. Die Umstrukturierungen sind weitgehend abgeschlossen, aber Kolossa ist immer noch da. Weil es ihr Spaß macht.

  2. 10 Tipps für die perfekte Persönlichkeitsmarke Nancy Julius, Divimove
    Influencer Marketing

    10 Tipps für die perfekte Persönlichkeitsmarke

    Personality Brand und Thought Leadership sind die Buzzwords der Stunde, wenn es um die Kommunikation auf Social Media geht. Blutleere PR-Eigenwerbung wird genauso ignoriert wie langweiliger 0815-Content. Immer mehr Influencer positionieren sich auch gesellschaftlich und politisch. Nancy Julius, die COO der People Brand Agentur Divimove hat 10 Tipps zusammen gestellt.

  3. 10 Tipps für die perfekte Persönlichkeitsmarke Nancy Julius, Divimove
    Influencer Marketing

    10 Tipps für die perfekte Persönlichkeitsmarke

  4. Wenn Schauspielerinnen zu Persönlichkeitsmarken werden
    Divimove und Ufa

    Wenn Schauspielerinnen zu Persönlichkeitsmarken werden

  5. Clubhouse-Eklat wegen rechter Influencerin
    Audio-App

    Clubhouse-Eklat wegen rechter Influencerin

Anzeige

  1. #StopptKinderarmut: Influencer engagieren sich gegen Kinderarmut
    Gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung

    #StopptKinderarmut: Influencer engagieren sich gegen Kinderarmut

    Die außerschulische Bildungsinitiative Mesh Collective will für das Thema Kinderarmut sensibilisieren. Dafür haben sie sich Verstärkung von sechs Influencern geholt.

  2. BVDW-Studie: Influencer gewinnen 2020 erneut an Einfluss

    BVDW-Studie: Influencer gewinnen 2020 erneut an Einfluss

    Die Untersuchung zeigt, dass rund ein Fünftel der Befragten schon mal ein Produkt gekauft haben, das von einem Influencer angepriesen wurde. Die wohl wichtigste Erkenntnis: Der Erfolg von Influencer-Marketing ist stark vom Alter der Zielgruppen abhängig. Zudem wurde erstmals die Glaubwürdigkeit von Influencern im Vergleich zu klassischen Kanälen abgefragt.

  3. „Influencer sind der letzte krampfhafte Versuch, das Thema Marketing aufrechtzuerhalten“

    „Influencer sind der letzte krampfhafte Versuch, das Thema Marketing aufrechtzuerhalten“

    Anders Indset widmet sich den ganz großen Fragen der digitalen Transformation. Er ist Philosoph, gefragter Keynote-Speaker und Buchautor („Quantenwirtschaft“) und ist der Auffassung, dass virtuelle Influencer nur der Anfang einer größeren Veränderung sind. „Der wirkliche digitale Tsunami steht uns in den nächsten zehn Jahren bevor“, sagt Indset im Interview mit MEEDIA.

  4. Sport-Influencer, Communities und Avatare: Wohin steuert das Influencer Marketing im Jahr 2020?

    Sport-Influencer, Communities und Avatare: Wohin steuert das Influencer Marketing im Jahr 2020?

    Immer mehr Marketer setzen den spitzen Bleistift an, wenn es darum geht einen Influencer zu buchen. Einige Größen der Szene haben das Marketing-Rad soweit gedreht, dass zwar Reichweite aber keine Authentizität mehr entsteht. Doch es gibt Alternativen.

  5. Influencer-Marketing wird immer beliebter bei Followern und Werbetreibenden

    Influencer-Marketing wird immer beliebter bei Followern und Werbetreibenden

    Die deutsche Agentur Intermate hat die bisherige Entwicklung des Influencer-Marketings auf Instagram analysiert. Für den Rückblick wurde auf Zahlen von über 20.000 Profilen zurückgegriffen, die Reichweiten, Engagement Rates und Nutzerverhalten offen legen.

Anzeige