Anzeige

Influencer

  1. Fynn Kliemann steigt beim „Kliemannsland“ aus Fynn Kliemann sitzt auf der Anklagebank der Republik – ein Kommentar von Jannis Johannmeier und Sonny Müller
    Nicht mehr Geschäftsführer

    Fynn Kliemann steigt beim „Kliemannsland“ aus

    Nach den Betrugsvorwürfen gegen Fynn Kliemann setzt der Influencer seine Ankündigung, „alles aufräumen“ zu wollen, offenbar konsequent um. Seit dem 15. Juli ist er kein Geschäftsführer des Kreativprojekts „Kliemannsland“ mehr. Mit ihm gehen drei weitere ehemalige Geschäftsführer.

  2. Die Schattenseiten des Influencer-Marketings
    Influencer-Watchblog "Infoluencer"

    Die Schattenseiten des Influencer-Marketings

    „Infoluencer“ ist eine Art Twitter-Watchblog zum Thema Influencer Marketing, der von Karla geführt wird. Was sie dort zeigt, reicht von Photoshop-Fails bis hin zu Kriegspropaganda. Ein Gespräch über Hass im Netz, Wokewashing durch Influencer und Stolperfallen für Marken.

  3. Die Schattenseiten des Influencer-Marketings
    Influencer-Watchblog "Infoluencer"

    Die Schattenseiten des Influencer-Marketings

  4. Seven.One übernimmt Buzzbird komplett
    Agentur von Andreas Türck

    Seven.One übernimmt Buzzbird komplett

  5. Heidi, Leni Klum und die neuen Influencer-Monarchien Heidi Klum und ihre Tochter Leni Klum haben gemeinsam eine Folge GNTM moderiert. Der Beginn der Machtübernahme?
    Soziale Medien

    Heidi, Leni Klum und die neuen Influencer-Monarchien

Anzeige

  1. Fynn Kliemann steigt beim „Kliemannsland“ aus Fynn Kliemann sitzt auf der Anklagebank der Republik – ein Kommentar von Jannis Johannmeier und Sonny Müller
    Nicht mehr Geschäftsführer

    Fynn Kliemann steigt beim „Kliemannsland“ aus

    Nach den Betrugsvorwürfen gegen Fynn Kliemann setzt der Influencer seine Ankündigung, „alles aufräumen“ zu wollen, offenbar konsequent um. Seit dem 15. Juli ist er kein Geschäftsführer des Kreativprojekts „Kliemannsland“ mehr. Mit ihm gehen drei weitere ehemalige Geschäftsführer.

  2. Die Schattenseiten des Influencer-Marketings
    Influencer-Watchblog "Infoluencer"

    Die Schattenseiten des Influencer-Marketings

    „Infoluencer“ ist eine Art Twitter-Watchblog zum Thema Influencer Marketing, der von Karla geführt wird. Was sie dort zeigt, reicht von Photoshop-Fails bis hin zu Kriegspropaganda. Ein Gespräch über Hass im Netz, Wokewashing durch Influencer und Stolperfallen für Marken.

  3. Seven.One übernimmt Buzzbird komplett
    Agentur von Andreas Türck

    Seven.One übernimmt Buzzbird komplett

    Die Seven.One Entertainment Group stockt ihre Anteile an der Influencer-Marketing-Agentur Buzzbird von knapp 43 Prozent auf 100 Prozent auf. Der Deal ist zum 1. Juni 2022 wirksam. Das Medienhaus betreibt selbst den Creator-Dienstleister Studio71.

  4. Heidi, Leni Klum und die neuen Influencer-Monarchien Heidi Klum und ihre Tochter Leni Klum haben gemeinsam eine Folge GNTM moderiert. Der Beginn der Machtübernahme?
    Soziale Medien

    Heidi, Leni Klum und die neuen Influencer-Monarchien

    Regiestuhl oder Thron? Heidi Klum und ihre Tochter Leni Klum haben gemeinsam eine Folge GNTM – Germany’s Next Topmodel moderiert. Der Übergang in der Influencer-Dynastie oder ist das doch eher Planwirtschaft, fragt sich Tobias Singer in dieser Glosse.

  5. Das sagt die Werbefachbranche zur Causa Kliemann Jan Boehmermann und Fynn Kliemann
    MEEDIA-Umfrage

    Das sagt die Werbefachbranche zur Causa Kliemann

    Treffen die Enthüllungen um Fynn Kliemann nur ihn selbst oder gerät mit seinem Fall gleich eine ganze Branche in Verruf? Eine aktuelle Umfrage von Appinio legt das nahe. MEEDIA schaut auf die Ergebnisse der Befragung und erkundigt sich bei deutschen CMOs und Influencer-Spezialisten zu den möglichen Auswirkungen der Causa Kliemann auf das Influencer- und Creator-Marketing.

  6. Weitere Partner wenden sich von Fynn Kliemann ab
    Nach Betrugsvorwürfen

    Weitere Partner wenden sich von Fynn Kliemann ab

    Nach den schweren Betrugsvorwürfen hat Fynn Kliemann ein weiteres Statement auf Instagram veröffentlicht. Darin heißt es, er brauche Zeit, „um Klarheit über die Details“ zu bekommen. Derweil hat mit Viva con Agua der nächste Geschäftspartner die Zusammenarbeit mit dem Influencer beendet.

  7. „Verties“: Intermate vergibt TikTok-Award zum zweiten Mal
    Vertical Video Content Award

    „Verties“: Intermate vergibt TikTok-Award zum zweiten Mal

    Nach der erstmaligen Verleihung des Vertical Video Content Award im letzten Jahr wird der „Vertie“ auch 2022 an ausgewählte TikTok-Creator gehen. Der von der Berliner Social Agentur Intermate Group ins Leben gerufene Award wird in zehn Kategorien vergeben. Hauptsponsoren sind Aldi Nord und Aldi Talk.

  8. Banijay steigt bei Tech-Firma Influence.Vision ein
    Influencer Marketing

    Banijay steigt bei Tech-Firma Influence.Vision ein

    Mit der Beteiligung am österreichischen Tech-Unternehmen Influence.Vision steigt die Produktionsfirma Banijay ins Influencer Marketing ein. Jenes wolle man gemeinsam weiter professionalisieren. Influence.Vision bietet Brands die Möglichkeit, sich mit Influencern zu vernetzen.

  9. Flexion Mobile übernimmt Influencer-Agentur Audiencly
    Games-Branche

    Flexion Mobile übernimmt Influencer-Agentur Audiencly

    Das Londoner Technologie-Unternehmen Flexion Mobile übernimmt für knapp zehn Millionen Euro die Düsseldorfer Influencer Agentur Audiencly. Die Agentur hat sich auf die Games-Branche spezialisiert.

  10. Diese Social-Media-Trends sind 2022 wichtig für Brands
    Trendreport 2022

    Diese Social-Media-Trends sind 2022 wichtig für Brands

    Soziale Medien spiegeln nicht nur gesellschaftliche Enwicklungen wider, sie sind auch für die wichtig, die mit ihnen arbeiten. Social Match hat in seinem Trendreport junge Nutzer nach aktuellen Entwicklungen befragt und die wichtigsten Trends des Jahres festgehalten.

Anzeige