Anzeige

Agenturen

  1. Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern
    Neue Einheit startet

    Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern

    Serviceplan erweitert sein Angebot und startet ein „Full-Service-Web3-Studio“. Es heißt DCNTRL – kurz für „decentral“ – und soll so auf die dezentrale Natur des Web3 Bezug nehmen, wie die Münchner Agenturgruppe mitteilt. Eine Ex-Google-Managerin, ein DDBler und Antoni-Mann bauen es auf.

  2. Media-Pitches sollen besser werden Susanne Kunz von OWM und Klaus-Peter Schulz von OMG
    Brancheninitiative

    Media-Pitches sollen besser werden

    Erstmals haben sich Kunden, Agenturen und Auditoren zusammengetan, um Know-How zu Media-Pitches zu bündeln. Es wurden Guidelines zur Reduzierung der Aufwände aufgestellt und ein Academy Programm für Schulungszwecke entwickelt, teilt die Organisation der Mediaagenturen (OMG) mit.

  3. Media-Pitches sollen besser werden Susanne Kunz von OWM und Klaus-Peter Schulz von OMG
    Brancheninitiative

    Media-Pitches sollen besser werden

  4. BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect BMW-Konzernzentrale in München
    Internationaler Media-Pitch

    BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect

  5. Liebe ADC-Mitglieder, öffnet euch endlich für den Nachwuchs!
    Diskussion um ADC-Präsidentin Dörte Spengler-Ahrens

    Liebe ADC-Mitglieder, öffnet euch endlich für den Nachwuchs!

Anzeige

  1. Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern
    Neue Einheit startet

    Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern

    Serviceplan erweitert sein Angebot und startet ein „Full-Service-Web3-Studio“. Es heißt DCNTRL – kurz für „decentral“ – und soll so auf die dezentrale Natur des Web3 Bezug nehmen, wie die Münchner Agenturgruppe mitteilt. Eine Ex-Google-Managerin, ein DDBler und Antoni-Mann bauen es auf.

  2. Media-Pitches sollen besser werden Susanne Kunz von OWM und Klaus-Peter Schulz von OMG
    Brancheninitiative

    Media-Pitches sollen besser werden

    Erstmals haben sich Kunden, Agenturen und Auditoren zusammengetan, um Know-How zu Media-Pitches zu bündeln. Es wurden Guidelines zur Reduzierung der Aufwände aufgestellt und ein Academy Programm für Schulungszwecke entwickelt, teilt die Organisation der Mediaagenturen (OMG) mit.

  3. BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect BMW-Konzernzentrale in München
    Internationaler Media-Pitch

    BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect

    Das zur Dentsu-Holding gehörende Media-Network iProspect, eigentlich auf das Spezialgebiet Performance Marketing fokussiert, hat sich den europaweiten Offline-Media-Etat der Automarken BMW und Mini gesichert. Bisher lagen die Deutschland-Aufgaben bei Mediaplus.

  4. Liebe ADC-Mitglieder, öffnet euch endlich für den Nachwuchs!
    Diskussion um ADC-Präsidentin Dörte Spengler-Ahrens

    Liebe ADC-Mitglieder, öffnet euch endlich für den Nachwuchs!

    Der ADC hat sein Präsidium neu – oder besser – wiedergewählt. Alles also beim Alten, oder? Nein! Denn vieles soll sich ändern. Es sind aber Zweifel erlaubt, ob das überhaupt klappt.

  5. Moderna entscheidet sich für Digitas Pixelpark als Leadagentur Moderna-Kampagnen-Visual, entwickelt von Digitas Pixelpark
    Corona-Impfstoff

    Moderna entscheidet sich für Digitas Pixelpark als Leadagentur

    Der Impfstoffhersteller Moderna entscheidet sich nach einem Pitch für die Digitalagentur Digitas Pixelpark. Als neue Leadagentur in der DACH-Region kann sie ihr langjähriges Know-how in der Healthcare-Branche ausspielen.

  6. Omnicom Media Group wird Mitglied bei Ad Girls Isabel Gabor und Lisa Eppel
    Sexismus in der Werbebranche

    Omnicom Media Group wird Mitglied bei Ad Girls

    Deutschlands zweitgrößte Mediaagenturgruppe, die Omnicom Media Group, tritt dem Ad Girls Club bei. Sie hat das Manifest gegen Sexismus unterschrieben wie andere Agenturen auch, so dass jetzt 49 Agenturen die Forderungen der Ad Girls erfüllen wollen.

  7. Path Forward bleibt bei Nestlé im Geschäft Nestlé-Managerin Maike Abel
    Media-Business

    Path Forward bleibt bei Nestlé im Geschäft

    Nestlé Deutschland entscheidet sich nach einem Pitch um seinen Mediaetat für Path Forward. Der FMCG-Konzern arbeitet bereits seit 2017 mit der zu WPP beziehungsweise Mediacom gehörenden Agentur und wird die „erfolgreiche Partnerschaft mit weiterentwickeltem Konzept“ fortführen, teilt Nestlé auf Anfrage von MEEDIA mit.

  8. Commerzbank wechselt zu Leo Burnett
    Pitchgewinn

    Commerzbank wechselt zu Leo Burnett

    Leo Burnett sichert sich im Pitch den Kreativetat der Commerzbank. Von Januar 2023 an wird sich die Frankfurter Agentur als Leadagentur um die werbliche Kommunikation von Deutschlands zweitgrößter Bank kümmern. Das meldet die zur Publicis Groupe gehörende Agentur.

  9. JvM Nerd und Inctinct 3 sorgen für Eklat bei Sportkonferenz HandOfBlood als Eintracht Spandau-Präsident Knabe
    E-Sports

    JvM Nerd und Inctinct 3 sorgen für Eklat bei Sportkonferenz

    Die Agenturen Jung von Matt Nerd und Instinct 3 hijacken Sportbusiness-Konferenz mit fiktivem Präsidenten des E-Sport-Vereins Eintracht Spandau, der den Moderator in die Flucht von der Bühne treibt. Dieser inszenierte Eklat wird auf Twitch gestreamt.

  10. Leo Burnett wird globale Lead-Agentur für Jim Beam
    Zum zweiten Mal

    Leo Burnett wird globale Lead-Agentur für Jim Beam

    Der Pitch ist entschieden. Adam&Eve DDB hatte das Nachsehen. Beam Suntory hat den globalen Kreativetat für die Whisky-Marke Jim Beam an Leo Burnett vergeben.

Anzeige