Anzeige

Marken

  1. Die riskante Neupositionierung von Aldi als Grundversorger Marketingmanager Christian Göbel von Aldi Süd und Gianfranco Brunetti von Aldi Nord
    Discounter auf neuen Werbe-Wegen

    Die riskante Neupositionierung von Aldi als Grundversorger

    In der neuen Imagekampagne von Aldi Nord und Aldi Süd fehlt der Fokus auf Discount. Das hätten die beiden Unternehmen nicht nötig, schließlich gelten sie als Erfinder des Discounters. Aldi will in der Krise Grundversorger der Nation sein. Die Idee ist nicht ohne Risiko. Die Umsetzung zieht Kritik auf sich.

  2. Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern
    Neue Einheit startet

    Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern

    Serviceplan erweitert sein Angebot und startet ein „Full-Service-Web3-Studio“. Es heißt DCNTRL – kurz für „decentral“ – und soll so auf die dezentrale Natur des Web3 Bezug nehmen, wie die Münchner Agenturgruppe mitteilt. Eine Ex-Google-Managerin, ein DDBler und Antoni-Mann bauen es auf.

  3. Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern
    Neue Einheit startet

    Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern

  4. Media-Pitches sollen besser werden Susanne Kunz von OWM und Klaus-Peter Schulz von OMG
    Brancheninitiative

    Media-Pitches sollen besser werden

  5. BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect BMW-Konzernzentrale in München
    Internationaler Media-Pitch

    BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect

Anzeige

  1. Die riskante Neupositionierung von Aldi als Grundversorger Marketingmanager Christian Göbel von Aldi Süd und Gianfranco Brunetti von Aldi Nord
    Discounter auf neuen Werbe-Wegen

    Die riskante Neupositionierung von Aldi als Grundversorger

    In der neuen Imagekampagne von Aldi Nord und Aldi Süd fehlt der Fokus auf Discount. Das hätten die beiden Unternehmen nicht nötig, schließlich gelten sie als Erfinder des Discounters. Aldi will in der Krise Grundversorger der Nation sein. Die Idee ist nicht ohne Risiko. Die Umsetzung zieht Kritik auf sich.

  2. Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern
    Neue Einheit startet

    Serviceplan DCNTRL soll das Metaverse erobern

    Serviceplan erweitert sein Angebot und startet ein „Full-Service-Web3-Studio“. Es heißt DCNTRL – kurz für „decentral“ – und soll so auf die dezentrale Natur des Web3 Bezug nehmen, wie die Münchner Agenturgruppe mitteilt. Eine Ex-Google-Managerin, ein DDBler und Antoni-Mann bauen es auf.

  3. Media-Pitches sollen besser werden Susanne Kunz von OWM und Klaus-Peter Schulz von OMG
    Brancheninitiative

    Media-Pitches sollen besser werden

    Erstmals haben sich Kunden, Agenturen und Auditoren zusammengetan, um Know-How zu Media-Pitches zu bündeln. Es wurden Guidelines zur Reduzierung der Aufwände aufgestellt und ein Academy Programm für Schulungszwecke entwickelt, teilt die Organisation der Mediaagenturen (OMG) mit.

  4. BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect BMW-Konzernzentrale in München
    Internationaler Media-Pitch

    BMW und Mini bündeln Offline-Media in Europa bei iProspect

    Das zur Dentsu-Holding gehörende Media-Network iProspect, eigentlich auf das Spezialgebiet Performance Marketing fokussiert, hat sich den europaweiten Offline-Media-Etat der Automarken BMW und Mini gesichert. Bisher lagen die Deutschland-Aufgaben bei Mediaplus.

  5. Mit KI zur Zielgruppe: eine Filterblase fürs Targeting
    Künstliche Intelligenz

    Mit KI zur Zielgruppe: eine Filterblase fürs Targeting

    Das Lüneburger Startup Erason bestückte letzten Herbst das Bubbleversum von Jung von Matt mit einer Datenmaschine, die weiß, wie Menschen wirklich leben und Medien konsumieren. Jetzt haben die drei Gründer eine KI auf den Markt gebracht, die Creatives analysiert und Targeting vorbereitet.

  6. Was von der Werbelegende Dan Wieden bleibt Dan Wieden
    Nachruf

    Was von der Werbelegende Dan Wieden bleibt

    Gerade mal ein Jahr nach seinem Geschäftspartner David Kennedy starb nun auch Dan Wieden, der letzte Namensgeber von Wieden + Kennedy. Die Werbe-Legende wurde 77 Jahre alt.

  7. Burger King verliert das „V-Label“ für fünf vegane Produkte
    Entzug des "Peta Vegan Food Award" droht

    Burger King verliert das „V-Label“ für fünf vegane Produkte

    Der Lizenzgeber des „V-Labels“ hat der Fast-Food-Kette das Label für fünf vermeintlich vegane Produkte entzogen. Die Tierschutzorganisation Peta prüft jetzt, ob Burger King der in diesem Jahr erhaltene „Peta Vegan Food Award“ aberkannt wird.

  8. Verschlossene Auster 2022 geht an Tesla
    Negativpreis für Informationsblockierer

    Verschlossene Auster 2022 geht an Tesla

    Netzwerk Recherche zeichnet mit dem Negativpreis den Informationsblockierer des Jahres aus. 2022 geht die Verschlossene Auster an den Autohersteller Tesla. Grund dafür ist unter anderem die Verhinderung von Berichterstattung.

  9. Marketing muss mehr Verantwortung übernehmen DMEXCO Roundtable LKars Mertens
    MEEDIA-Roundtable

    Marketing muss mehr Verantwortung übernehmen

    Responsible Media war auf der DMEXCO ein großes Thema. Dörthe Jans, Daniela Tollert, Ann-Christin Lehmann, Pablo Galiana und Thomas Koch diskutierten nicht ob, sondern wie das Marketing mehr Verantwortung übernehmen kann.

  10. KI oder Mensch. Wer schreibt besser? KI schreibt Text
    Studie: Künstliche Intelligenz in der Content-Produktion

    KI oder Mensch. Wer schreibt besser?

    Spätestens seit dem letzten Google-Update machen sich große Händler und internationale Marketer Sorgen darüber, oben ihre maschinell erstellten Texte eventuell von Google abgestraft werden. Es geht Google aber um „nützliche Inhalte“ und eine neue Studie zeigt: Maschinell erstellte Texte wirken mitunter besser als solche von menschlichen Autoren.

Anzeige