Anzeige

Macher*innen

  1. Christian Sievers löst Claus Kleber beim „Heute Journal“ ab
    Mitra Sirin übernimmt 19-Uhr-Ausgabe

    Christian Sievers löst Claus Kleber beim „Heute Journal“ ab

    Beim ZDF rückt Christian Sievers für den scheidenden Claus Kleber als Moderator des „Heute Journals“ nach. Bislang präsentiert Sievers die 19-Uhr-Ausgabe von „Heute“. An dieser Stelle übernimmt Mitri Sirin.

  2. Vermarktungschef André Pätzold kehrt dem „Spiegel“-Verlag den Rücken
    Personeller Umbau

    Vermarktungschef André Pätzold kehrt dem „Spiegel“-Verlag den Rücken

    In der Führung der „Spiegel“-Vermarktung bahnt sich ein personeller Wechsel an. André Pätzold, seit gut fünf Jahren Vermarktungschef der „Spiegel“-Gruppe, verlässt den Verlag. Als Nachfolger wird sein bisheriger Vize Hannes Engler gehandelt.

  3. Vermarktungschef André Pätzold kehrt dem „Spiegel“-Verlag den Rücken
    Personeller Umbau

    Vermarktungschef André Pätzold kehrt dem „Spiegel“-Verlag den Rücken

  4. Der GWA verjüngt seinen Vorstand GWA Young Board
    Agenturverband

    Der GWA verjüngt seinen Vorstand

  5. Martin Opercan-Rückauf leitet jetzt die Strategie bei Hotwire
    Abschied von Diffferent

    Martin Opercan-Rückauf leitet jetzt die Strategie bei Hotwire

Anzeige

  1. Christian Sievers löst Claus Kleber beim „Heute Journal“ ab
    Mitra Sirin übernimmt 19-Uhr-Ausgabe

    Christian Sievers löst Claus Kleber beim „Heute Journal“ ab

    Beim ZDF rückt Christian Sievers für den scheidenden Claus Kleber als Moderator des „Heute Journals“ nach. Bislang präsentiert Sievers die 19-Uhr-Ausgabe von „Heute“. An dieser Stelle übernimmt Mitri Sirin.

  2. Vermarktungschef André Pätzold kehrt dem „Spiegel“-Verlag den Rücken
    Personeller Umbau

    Vermarktungschef André Pätzold kehrt dem „Spiegel“-Verlag den Rücken

    In der Führung der „Spiegel“-Vermarktung bahnt sich ein personeller Wechsel an. André Pätzold, seit gut fünf Jahren Vermarktungschef der „Spiegel“-Gruppe, verlässt den Verlag. Als Nachfolger wird sein bisheriger Vize Hannes Engler gehandelt.

  3. Der GWA verjüngt seinen Vorstand GWA Young Board
    Agenturverband

    Der GWA verjüngt seinen Vorstand

    Nina Carl (Grey Germany), Sina Luna Kammerer (David+Martin), Niklas Kurz (Wefra Life), Aissu Pentzien (Elbkind Reply), Ieva Povilauskaite (Jung von Matt) und Isabelle Rogat (Scholz & Friends) heißen die sechs neuen Mitglieder im Young Board des GWA. Alle sind unter 30.

  4. Martin Opercan-Rückauf leitet jetzt die Strategie bei Hotwire
    Abschied von Diffferent

    Martin Opercan-Rückauf leitet jetzt die Strategie bei Hotwire

    Martin Opercan-Rückauf übernimmt ab sofort die Position als Senior Director Strategic Growth bei Hotwire. Dort verantwortet er unter anderem die Marken- und Kommunikationsstrategie, das Marketing, Neugeschäftsprozesse, Produktentwicklung und -erweiterung sowie die Internationalisierung der Kundenbasis.

  5. Food-Plattform Chefkoch bekommt neue CEO
    Christine Nieland übernimmt

    Food-Plattform Chefkoch bekommt neue CEO

    Chefkoch soll das Spotify der Rezepte werden. So die Zielsetzung bei Gruner + Jahr für die Plattform. Für die Umsetzung gibt es mit Christine Nieland ab sofort eine neue CEO.

  6. Anomaly holt Nadine Müller-Eckel und Azsa West ins Führungsteam
    Ausbau der Führung

    Anomaly holt Nadine Müller-Eckel und Azsa West ins Führungsteam

    Anomaly holt Nadine Müller-Eckel als neue Head of Strategy und Azsa West als neue Executive Creative Director nach Berlin. Die beiden bilden künftig gemeinsam mit CEO Simon Owen die Führungsriege der Kreativagentur.

  7. Nina Schoenian wird „Taz“-Aufsichtsrätin
    Frühere Kreativdirektorin

    Nina Schoenian wird „Taz“-Aufsichtsrätin

    Die „Taz“ hat ihren Aufsichtsrat neu besetzt. Nachdem Stefanie Urbach bei der Generalversammlung der „Taz“-Genossenschaft am Samstag nicht mehr kandidierte, wurde Nina Schoenian in den Aufsichtsrat gewählt. Sie arbeitet künftig an der Seite von Jens Pohlmann und Hermann-Josef Tenhagen.

  8. Das Gute am destruktiven Chef
    Patrick Leibold

    Das Gute am destruktiven Chef

    Einen Choleriker zum Chef zu haben, ist alles andere als lustig. So eine Zeit bringt aber einen Schatz an Erfahrung mit sich, wie man Führung besser machen kann.

  9. Nur nicht aufregen Sara Sihelnik
    Fragebogen

    Nur nicht aufregen

    Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben Sara Sihelnik gefragt, sie ist Country Director bei Quantcast.

  10. Dieses Feature über Angela Merkel sollten Sie gehört haben
    Peter Stamm, Angela Merkel, Bob Ross

    Dieses Feature über Angela Merkel sollten Sie gehört haben

    Die Bundestagswahlen stehen vor der Tür – und damit auch das Ende der Ära Merkel, die auch Teil dieses After Works ist. Außerdem empfiehlt die MEEDIA-Redaktion einen Roman von Peter Stamm und eine Doku über den TV-Maler Bob Ross.

Anzeige