Anzeige

Kommentar

  1. The North Face und die weißen Wanderer
    Vermeidbarer Shitstorm

    The North Face und die weißen Wanderer

    Wandern soll auf einmal rassistisch sein. Auslöser für den Aufreger ist die Firma The North Face, die einen Diversitäts- und Inklusions-Fonds aufgelegt hat. Der Fonds wurde in Deutschland mit einem mindestens ungeschickten Zitat bei Instagram beworben. Der Shitstorm wäre vermeidbar gewesen. Ein Kommentar.

  2. Facebook braucht staatliche Kontrolle Aufmaacher Facebook-Kommentar
    The Unsocial Network

    Facebook braucht staatliche Kontrolle

    Datenlecks, Vorwürfe unethischen Verhaltens, immer wieder Hassrede. Facebook kommt aus den Negativ-Schlagzeilen einfach nicht heraus. Muss das Social Network zerschlagen werden?

  3. Facebook braucht staatliche Kontrolle Aufmaacher Facebook-Kommentar
    The Unsocial Network

    Facebook braucht staatliche Kontrolle

  4. Warum die Rückgabe des Upday-Mandats eine kluge Entscheidung wäre
    BDZV-Präsident Döpfner

    Warum die Rückgabe des Upday-Mandats eine kluge Entscheidung wäre

  5. Die Selbstzerstörung der CDU – in nur sieben Sekunden Armin Laschet in der Diskussion mit einem Querdenker in Erfurt, zu sehen im finalen Wahlwerbespot der CDU
    Umstrittener Wahlkampf-Spot

    Die Selbstzerstörung der CDU – in nur sieben Sekunden

Anzeige

  1. The North Face und die weißen Wanderer
    Vermeidbarer Shitstorm

    The North Face und die weißen Wanderer

    Wandern soll auf einmal rassistisch sein. Auslöser für den Aufreger ist die Firma The North Face, die einen Diversitäts- und Inklusions-Fonds aufgelegt hat. Der Fonds wurde in Deutschland mit einem mindestens ungeschickten Zitat bei Instagram beworben. Der Shitstorm wäre vermeidbar gewesen. Ein Kommentar.

  2. Facebook braucht staatliche Kontrolle Aufmaacher Facebook-Kommentar
    The Unsocial Network

    Facebook braucht staatliche Kontrolle

    Datenlecks, Vorwürfe unethischen Verhaltens, immer wieder Hassrede. Facebook kommt aus den Negativ-Schlagzeilen einfach nicht heraus. Muss das Social Network zerschlagen werden?

  3. Warum die Rückgabe des Upday-Mandats eine kluge Entscheidung wäre
    BDZV-Präsident Döpfner

    Warum die Rückgabe des Upday-Mandats eine kluge Entscheidung wäre

    Springer-Chef Mathias Döpfner ist bereit, den Upday-Auftrag an den Social-Media-Riesen Facebook zurückzugeben. Damit stärkt der Medienmanager geschickt seine Position als BDZV-Präsident, meint MEEDIA-Redakteur Gregory Lipinski.

  4. Die Selbstzerstörung der CDU – in nur sieben Sekunden Armin Laschet in der Diskussion mit einem Querdenker in Erfurt, zu sehen im finalen Wahlwerbespot der CDU
    Umstrittener Wahlkampf-Spot

    Die Selbstzerstörung der CDU – in nur sieben Sekunden

    Im letzten Wahlkampfspot will sich die CDU auch als Partei in Szene setzen, die mit kritischen Stimmen umzugehen weiß – und bietet dafür einem Querdenker zu viel Raum. Das ist nicht nur nach der Tat in Idar-Oberstein ein Problem.

  5. Warum die Familie Grotkamp mit der neuen Struktur den Medienwandel besser packt
    Funke Mediengruppe

    Warum die Familie Grotkamp mit der neuen Struktur den Medienwandel besser packt

    Die Familie Grotkamp verpasst der Funke Mediengruppe eine neue Unternehmens- und Führungsstruktur. Das ist ein längst überfälliger Schritt, damit das Essener Zeitungshaus im hart umkämpften Wettbewerb dauerhaft überlebt.

Anzeige