Anzeige

Dossier

Anzeige

Neueste Artikel
  1. Female Empowering

    Wie L’Oréal Paris Frauen eine Stimme gibt

    Die Beauty-Marke L’Oréal Paris präsentiert sich seit inzwischen über 50 Jahren als die Marke für die emanzipierte Frau, die lebt wie und sagt was sie will. Darauf zahlen der Claim „Weil wir es uns Wert sind“ und die Markenbotschafterinnen ein. Vor allem aber geht es um reale Hilfe. Dafür startet und unterstützt der Konzern weltweit diverse Programme.

  2. Gastbeitrag

    Julia Bönisch: Über die fünf Dilemmata der digitalen Transformation

    Digitale Transformation, ein oft gehörter Begriff in den Management-Ebenen deutscher Medienhäuser. Doch was bedeutet diese Transformation eigentlich und welche Probleme gehen damit einher? Julia Bönisch ist seit März 2020 Bereichsleiterin Digitale Transformation und Publikationen bei der Stiftung Warentest. Für MEEDIA hat sie in einem Gastbeitrag fünf Dilemmata zusammen getragen.

  3. Beruf Journalist*in

    Annkathrin Weis: „New Work ist mehr als ein Buzzword“

    „Was mit Medien“ zu machen, reicht vielen nicht mehr aus. Welche Anforderungen hat die neue Generation von Journalist*innen an die Arbeitswelt und Publisher? Darüber hat MEEDIA mit Annkathrin Weiß, Journalistin und Co-Gründerin des Podcasts „Druckausgleich“, gesprochen.

  4. New Work in Agenturen

    Individualität und Empathie hoch im Kurs

    Agenturen, die die Pandemieprobleme souverän und pragmatisch lösen, stehen bei Mitarbeitern hoch im Kurs. Imagepunkte als Arbeitgeber sammelt, wer die Wünsche der Mitarbeiter, die Anforderungen der Unternehmen und die Vorschriften des Gesetzgebers optimal unter einen Hut kriegt.

  5. Insights von LinkedIn

    Steigende Anforderungen für Personalverantwortliche

    Aktuelle Zahlen des weltgrößten Business-Netzwerks LinkedIn zeigen, dass sich nicht nur die Arbeitsweise verändert, sondern auch die Arbeitssuche. Unternehmen, die sich nicht auf die veränderte Situation einstellen, werden es schwer haben, gute Leute zu finden.

  6. Trendforscher Ulrich Köhler

    New Work – Management by Empathie

    Der Trendforscher Ulrich Köhler ist der Auffassung, dass Unternehmen, die neue Mitarbeiter suchen, dringend an den Soft Skills ihres Führungspersonals arbeiten müssen. Virtuelles Arbeiten im Metaverse hat seiner Auffassung nach dagegen noch Zeit.

  7. TV und Streaming

    Die Revolution der Bewegtbildnutzung

    Insbesondere junge Menschen schauen immer weniger lineares Fernsehen und immer mehr Streams auf Abruf. Ein Problem vor allem für die Privatsender, denen ihr lange Jahre erfolgreiches Geschäftsmodell abhanden geht. Die große MEEDIA-Nutzungsanalyse.

  8. Artur Kobryn, DACH-Chef von RTL Ad Connect

    Warum RTL 2021 in der Auslandsvermarktung zulegt

    Weltweit schauen immer mehr Menschen Bewegtbildangebote. Vor allem in den USA ist die Sehdauer auf ein Rekordniveau geklettert. Davon profitiert auch die Auslandvermarktung von RTL. Die Werbeerlöse sollen in diesem Jahr kräftig wachsen. Ein Gespräch mit Artur Kobryn, DACH-Verantwortlicher bei RTL Ad Connect.

  9. Zweiter Geburtstag des Streaming-Dienstes

    Der Siegeszug von Disney+ droht zu stocken

    Vor zwei Jahren ging Disney+ an den Start. Zu spät, zu träge, zu wenig diversifiziert schien das Angebot. 24 Monate später bringt es das Streaming-Angebot des Micky-Maus-Konzerns bereits auf mehr als halb so viele Abonnenten wie Netflix. Doch nun beginnt das Wachstum zu stocken.

  10. Dominik Matyka, Chief Advisor DMexco

    DMexco ab 2021: Messe as a Service

    Die DMexco 2021 wird nicht nur in diesem Jahr digital stattfinden, sondern auch in allen Folgejahren. Chefberater Dominik Matyka glaubt an die dauerhafte Koexistenz von physischen und digitalen Events. Gleichzeitig leidet er unter der erneuten Köln-Absage: „Wir hatten keine andere Wahl“.

Anzeige