Neueste Beiträge
  1. Deutsche Telekom: Mixed Reality als Geschäftsmodell
    Innovation

    Deutsche Telekom: Mixed Reality als Geschäftsmodell

    Facebook will eine virtuelle Plattform einrichten, Apple und die Telekom starten einen Wettbewerb für Augmented Reality (AR) und Eurosport peppt die Olympia-Berichterstattung mit AR auf. Der Markt für Mixed-Reality-Anwendungen nimmt Fahrt auf.

  2. Ende einer Ära: Claude Schmit hört als Super RTL-Chef auf
    Thorsten Braun übernimmt

    Ende einer Ära: Claude Schmit hört als Super RTL-Chef auf

    Der langjährige Geschäftsführer von Super RTL, Claude Schmit, gibt die Leitung des Senders ab. Thorsten Braun wird zum 1. August sein Nachfolger beim Kindersender.

  3. Streamingdienst CNN+ soll 2022 kommen
    Eigene Plattform

    Streamingdienst CNN+ soll 2022 kommen

    Auf dem Markt der Streamingdienste wird es Anfang des nächsten Jahres noch ein wenig voller: Nun hat auch CNN eine eigene Plattform angekündigt. CNN+ soll im 1. Quartal 2022 starten und anfangs täglich zwischen acht und zwölf Stunden Live-Programm bieten.

  4. WDR, Radio Wuppertal und Co.: Wie NRW-Medien auf die Wetterkatastrophe reagiert haben
    Unwetter-Berichterstattung

    WDR, Radio Wuppertal und Co.: Wie NRW-Medien auf die Wetterkatastrophe reagiert haben

    Noch sind die Folgen des schweren Unwetters in Teilen Deutschlands nicht abzusehen. Auch die Medienhäuser waren in der letzten Nacht besonders gefordert: Kritik musste der WDR einstecken, die Redaktion von Radio Wuppertal sendete kurzfristig „Open End“.

  5. Wie die Funke-Verbrauchermarke „ImTest“ mit eigenem Digitalauftritt punkten will
    Nach Supplement und Kioskableger

    Wie die Funke-Verbrauchermarke „ImTest“ mit eigenem Digitalauftritt punkten will

    Mit Axel Telzerow hat sich Funke Ende 2019 einen erfahrenen Journalisten für Verbraucherthemen geangelt. Seitdem baut er mit einem Team das Angebot rund um die Marke „ImTest“ aus. Nach Beilage und Kaufmagazin folgt nun der nächste Schritt.

  6. „Haltung ist wichtig, aber wir wollen nicht nur in die links-liberale Richtung gehen“
    Kinga Rustler und Marc Schmitz über "Watson"

    „Haltung ist wichtig, aber wir wollen nicht nur in die links-liberale Richtung gehen“

    Junge Medien hatten es in letzter Zeit wirklich nicht leicht. „Bento“ und „Noizz“ wurden eingestellt, „Ze.tt“ bei „Zeit Online“ integriert. Den deutschen Ableger von „Watson“ gibt es dagegen weiterhin. MEEDIA hat mit Chefredakteurin Kinga Rustler und Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group, gesprochen – über die Ausrichtung des Portals, Traffic-Ziele und aufkommende Konkurrenz.

  7. Ende der Homeoffice-Pflicht: das planen deutsche Medienhäuser Wie halten es deutsche Verlage mit dem Thema Homeoffice und mobiles Arbeiten? MEEDIA hat nachgefragt.
    Umfrage zum Homeoffice

    Ende der Homeoffice-Pflicht: das planen deutsche Medienhäuser

    In Deutschland ist mit dem ersten Juli die Homeoffice-Pflicht aufgehoben. Unternehmen ist es damit wieder freigestellt, ob ihre Mitarbeitenden von zu Hause oder im Büro arbeiten. Wie gehen deutsche Medienhäuser mit der Regelung um? MEEDIA hat bei RTL, SWMH, Zeit-Verlag und Co. nachgefragt.

  8. Herbert G. Kloiber und Constantin Film gründen High End Productions
    Zwei Jahre nach TMG-Verkauf

    Herbert G. Kloiber und Constantin Film gründen High End Productions

    Herbert G. Kloiber ist zurück. Nach dem Verkauf der Tele München Gruppe (TMG) an KKR hatte er eine zweijährige Auszeit genommen. Nun hat er gemeinsam mit Constantin Film eine Produktionsfirma gegründet.

  9. Tina Hassel zieht Kandidatur zurück: Norbert Himmler wird neuer ZDF-Intendant
    Nachfolge von Thomas Bellut

    Tina Hassel zieht Kandidatur zurück: Norbert Himmler wird neuer ZDF-Intendant

    Die Wahl um die Nachfolge von ZDF-Intendant Thomas Bellut war nach zwei Wahlgängen unentschieden: Weder Norbert Himmler noch Tina Hassel konnten die nötige 60-Prozent-Mehrheit ergattern. Dann zog Hassel ihre Kandidatur zurück, der Weg für Himmler war damit frei.

  10. So will Ex-TMG-Chef Herbert L. Kloiber Night Train Media auf Kurs bringen
    Film- und Serienproduktion

    So will Ex-TMG-Chef Herbert L. Kloiber Night Train Media auf Kurs bringen

    Für Herbert Leopold Kloiber hat sich seit dem Verkauf der Tele München Gruppe an KKR einiges verändert. Inzwischen baut der ehemalige Geschäftsführer mit Night Train Media sein eigenes Produktionsunternehmen auf – und er hat ambitionierte Ziele.