Neueste Beiträge
  1. Sebastian Matthes folgt beim „Handelsblatt“ auf Sven Afhüppe
    Wechsel in Chefredaktion

    Sebastian Matthes folgt beim „Handelsblatt“ auf Sven Afhüppe

    Bei der Handelsblatt Media Group (HMG) war zuletzt schon viel Bewegung drin: Nun tut sich auch was bei der Chefredaktion des „Handelsblatts“. Sebastian Matthes wird neuer Chefredakteur. Sein Vorgänger Sven Afhüppe verlässt das Unternehmen.

  2. So stellt sich die Mediengruppe RTL künftig auf
    Nach Abgang von Tanit Koch

    So stellt sich die Mediengruppe RTL künftig auf

    Dass Chefredakteurin Tanit Koch die Mediengruppe RTL verlässt, kommt für viele überraschend. Mit dem Abgang verbunden ist zugleich der angekündigte Start der RTL News GmbH im Februar 2021. Die Neugründung sorgt für einige personelle Veränderungen.

  3. Chefredakteurin Tanit Koch verlässt die Mediengruppe RTL
    Prominenter Abgang

    Chefredakteurin Tanit Koch verlässt die Mediengruppe RTL

    Nächster Abgang bei der Mediengruppe RTL: Nach MEEDIA-Informationen verlässt Tanit Koch das Unternehmen. Die 43-Jährige war im März 2019 unter anderem als Chefredakteurin der RTL-Zentralredaktion gekommen.

  4. RTL und Telekom rücken im Streaming- und Werbemarkt enger zusammen
    TV Now bei Magenta TV

    RTL und Telekom rücken im Streaming- und Werbemarkt enger zusammen

    Die Mediengruppe RTL und die Telekom arbeiten künftig in den Bereichen Technologie, Vermarktung und Inhalte eng zusammen. Es soll eine Initiative für Innovation im deutschen Markt entstehen. Als erste konkrete Handlung wird TV Now Premium integraler Bestandteil der neuen Magenta TV Smart-Tarife.

  5. Wechsel bei „LVZ“: Hannah Suppa wird Chefredakteurin
    Madsack Mediengruppe

    Wechsel bei „LVZ“: Hannah Suppa wird Chefredakteurin

    Hannah Suppa übernimmt zum 1. Dezember die Chefredaktion der „Leipziger Volkszeitung“ („LVZ“). Sie folgt damit auf Jan Emendörfer, der im Zuge des Wechsels eine neue Stelle als Chefkorrespondent im RND antritt.

  6. Neuausrichtung der Abo-Aktivitäten: Max Hase wird Head of Subscriptions
    Redaktionsnetzwerk Deutschland

    Neuausrichtung der Abo-Aktivitäten: Max Hase wird Head of Subscriptions

    Die Madsack Mediengruppe treibt die Digitalisierung weiter voran und verändert die Vertriebsstruktur für ihre journalistischen Produkte. Das Redaktionsnetzwerk Deutschland spielt künftig eine wichtigere Rolle dabei.

  7. „Rennen um eine gute Position im E-Sports-Markt hat erst so richtig begonnen“
    Ex-7Sports-Chef Zeljko Karajica

    „Rennen um eine gute Position im E-Sports-Markt hat erst so richtig begonnen“

    DSF, ProSiebenSat.1, 7Sports – die Karrierestationen von Zeljko Karajica lesen sich namhaft. Seit seinem Abschied in Unterföhring baut er ein eigenes Unternehmen auf. Im Interview spricht er über künftige Ziele, die wachsende Bedeutung von E-Sports und die Konferenz Eyes & Ears.

  8. „Die Bedeutung dieser Wahl kann gar nicht überschätzt werden“
    "Welt"-Chefmoderatorin Tatjana Ohm

    „Die Bedeutung dieser Wahl kann gar nicht überschätzt werden“

    Die US-Wahl ist für hiesige TV-Sender ein großes Ereignis, das mit ausführlichen Sondersendungen begleitet wird – so auch bei Welt. Dort moderiert die Journalistin Tatjana Ohm die mit Spannung erwartete Wahlnacht. Mit MEEDIA hat sie über die lange Vorbereitung gesprochen und zudem verraten, wen sie als nächsten US-Präsidenten sieht.

  9. Frank Werner zieht in den Aufsichtsrat von WMP ein
    Verleger von "Euro am Sonntag", "Tichys Einblick" & Co.

    Frank Werner zieht in den Aufsichtsrat von WMP ein

    Ende August haben sich gleich vier Personen aus dem Aufsichtsrat bei WMP Eurocom zurückgezogen. Nun wurde bekannt, dass bereits im Sommer Verleger Frank Werner in diesen gewählt wurde.

  10. Steinhöfel beantragt Kontopfändung beim Beitragsservice
    Nach Rechtsstreit um ARD-Faktenfinder

    Steinhöfel beantragt Kontopfändung beim Beitragsservice

    Der Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel ist für ungewöhnliche Aktionen bekannt. Nun möchte er das Konto des Beitragsservice pfänden. Vorausgegangen ist ein juristischer Streit zwischen dem NDR und einem Verein von Medizinern und Wissenschaftlern wegen des ARD-Faktenchecks.