Neueste Beiträge
  1. Bei P7S1 gibt es keine Vorstands-Soap, sondern ein Vorstands-Kettensägenmassaker
    Winterbauers Woche

    Bei P7S1 gibt es keine Vorstands-Soap, sondern ein Vorstands-Kettensägenmassaker

    Einige Medien reagieren auf die Corona-Krise, indem sie ihre Produkte verschenken. Kann das erfolgreich sein? Wissenschaftler und Medien sind sich nicht immer grün. Bei P7S1 tobt das Vorstands-Kettensägenmassaker und in Münster gibt es Hoffnung auf echten Lokaljournalismus. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  2. Deutscher Podcast Preis als Podcast: „Deutschland 3000“, „Gemischtes Hack“ und „Paardiologie“ gewinnen u.a.

    Deutscher Podcast Preis als Podcast: „Deutschland 3000“, „Gemischtes Hack“ und „Paardiologie“ gewinnen u.a.

    Eigentlich sollte der erste Deutsche Podcast Preis als große Party in Berlin über die Bühne gehen, doch die Corona-Krise machte dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Die Veranstalter machten aus der Not eine Tugend und verkündeten die Sieger in Form eines Podcasts mit Micky Beisenherz und Ariana Baborie.

  3. In Zeiten wie diesen gibt es Corona-Tipps vom Virtual-Reality-Pornografen
    Winterbauers Woche

    In Zeiten wie diesen gibt es Corona-Tipps vom Virtual-Reality-Pornografen

    Das Coronavirus hält weiterhin auch die Medienwelt in Atem. Das beste Cover zum Thema lieferte diese Woche die „taz“. Die Debatte, ob Medien „in diesen Zeiten“ Paywalls niederreißen sollten, ist überflüssig. Die Kanzlerin lieferte mit ihrer Rede zur Lage der Nation und Corona animiert Pornografen zu seltsamen Pressemitteilungen. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  4. Super-Virologe Christian Drosten – der Corona-Erklärer Nummer eins
    Winterbauers Woche

    Super-Virologe Christian Drosten – der Corona-Erklärer Nummer eins

    Das Coronavirus hat auch die Medienwelt infiziert. Es gibt in diesem Zusammenhang trotz der Krise aber auch gute Nachrichten. In den USA moderiert unterdessen eine Frau bei Fox News, die für hiesige Sehgewohnheiten sehr gewöhnungsbedürftig ist. Und natürlich darf die Woche nicht ausklingen ohne Holger-Friedrich-Content. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  5. Wieso Holger Friedrich nicht mehr in die „Welt am Sonntag“ schaut
    Winterbauers Woche

    Wieso Holger Friedrich nicht mehr in die „Welt am Sonntag“ schaut

    „Berliner Zeitung“-Verleger Holger Friedrich hat ein teures Hobby. Joko & Klaas haben Probleme mit kritischen Berichten über Fakes in ihren Sendungen. ProSieben hofft auf maskierte Sänger und es gibt einen prominenten „Bild“-Abgang. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  6. Fake-Vorwürfe gegen Joko & Klaas: Laut NDR wurden in Einspielfilmen Schauspieler eingesetzt

    Fake-Vorwürfe gegen Joko & Klaas: Laut NDR wurden in Einspielfilmen Schauspieler eingesetzt

    Der NDR erhebt schwere Fake-Vorwürfe gegen Florida TV, die Produktionsfirma von Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt. Laut Recherchen des NDR-Formats „STRG_F“, das im Rahmen von Funk bei YouTube läuft, sollen in Einspielfilmen von „Late Night Berlin“ teilweise Schauspieler eingesetzt worden sein. Auch bei „Duell um die Welt“ soll gefaked worden sein.

  7. Die „Süddeutsche“ zeigt, wie man sich besser nicht verhält, wenn man beim Klauen erwischt wird
    Winterbauers Woche

    Die „Süddeutsche“ zeigt, wie man sich besser nicht verhält, wenn man beim Klauen erwischt wird

    Drei kleine Medien-Beobachtungen zu Hanau. Die „Süddeutsche“ wird vom „Katapult“-Magazin beim Klauen erwischt. Auch das NiemanLab darf mal irren. Und Juan Moreno hält eine schöne Dankesrede. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  8. Der erzwungene Rückzug von Medienanwalt Ralf Höcker aus der Politik
    Winterbauers Woche

    Der erzwungene Rückzug von Medienanwalt Ralf Höcker aus der Politik

    Der Medienanwalt Ralf Höcker hat mit dramatischen Worten seinen Rückzug aus der Politik verkündet. Gabor Steingart übt sich in der Kunst der Abgrenzung. Die „Berliner Zeitung“ vertraut augenscheinlich auf russische und chinesische Staatsmedien. Und ist der aktuelle RTL-„Bachelor“ gefährlich? Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  9. Bye, bye Podcast-Hype? Es gibt erste Anzeichen für eine Abkühlung beim Audio-Boom

    Bye, bye Podcast-Hype? Es gibt erste Anzeichen für eine Abkühlung beim Audio-Boom

    Während der Podcast-Boom hierzulande ungebrochen anhält, meldet „Digiday“ für den US-Markt erste Anzeichen einer Abkühlung. Einige namhafte Medien hätten die Frequenz von Podcasts reduziert, bzw. einige Shows sogar abgesetzt oder pausiert. Bei immer mehr Podcasts fällt der Aufbau von Reichweite und Vermarktung zusehends schwer.

  10. Gabor Steingart ruft im „Morning Briefing“ zur Kündigung von Abos von „Spiegel“ & Co. auf

    Gabor Steingart ruft im „Morning Briefing“ zur Kündigung von Abos von „Spiegel“ & Co. auf

    Das aktuelle „Morning Briefing“ von Gabor Steingart enthält einen brisanten Aufruf. Der frühere „Handelsblatt“-Chef und „Spiegel“-Journalist fordert dazu auf, Zeitungs- und Magazin-Abos zu kündigen, die u.a. Annegret Kramp-Karrenbauer als „neue Kanzlerin vorstellten“ oder Martin Schulz als „Heilsbringer der Sozialdemokratie nahelegten“.