Neueste Beiträge
  1. 30 Jahre Qualitätsserien: Abschied von alten Sofa-Sehgewohnheiten
    Von "Twin Peaks" bis "Damengambit"

    30 Jahre Qualitätsserien: Abschied von alten Sofa-Sehgewohnheiten

    Anfang der 90er war David Lynchs Serie „Twin Peaks“ ein Angriff aufs bisherige Fernsehen und den Massengeschmack. Es war der Beginn einer Ära. Ein Blick auf drei Jahrzehnte High-End-Serien – und die Zukunft.

  2. Red-Bull-Boss Mateschitz startet Medienprojekt „Der Pragmaticus“
    Netzwerk mit über 100 Experten

    Red-Bull-Boss Mateschitz startet Medienprojekt „Der Pragmaticus“

    Der österreichische Milliardär und Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz startet ein neues Medienprojekt. Die Online-Plattform „Der Pragmaticus“ solle ab sofort Expertinnen und Experten Raum geben, abseits von tagespolitischen Debatten in einem großzügigen Umfang ihre Inhalte „unverfälscht“ zu publizieren, teilte der dazugehörige Verlag am Freitag mit.

  3. Rekordstrafe von 225 Millionen Euro gegen WhatsApp Irland
    Verstoß gegen EU-Datenschutzvorschriften

    Rekordstrafe von 225 Millionen Euro gegen WhatsApp Irland

    Die irische Datenschutzkommission (DPC) hat gegen WhatsApp Irland wegen Verstößen gegen die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eine Rekordstrafe in Höhe von 225 Millionen Euro verhängt.

  4. Facebook baut Faktenchecks zur Bundestagswahl aus
    Kampagne gegen Falschinformation

    Facebook baut Faktenchecks zur Bundestagswahl aus

    Zum Start der heißen Phase im Bundestagswahlkampf hat Facebook einen Ausbau seiner Kampagne gegen Falschinformationen vorgestellt. Dazu gibt es erstmals Angebote, die sich speziell an ältere und jüngere Nutzer richten. Auch Faktenchecks auf WhatsApp soll es geben.

  5. Apple kommt Medien im App-Store-Streit entgegen
    In-App-Käufe

    Apple kommt Medien im App-Store-Streit entgegen

    Im Streit über die finanziellen Rahmenbedingungen im App-Store von Apple kommt der Konzern den Anbietern von Medien-Apps entgegen. Unternehmen wie Netflix, Amazon und Spotify, aber auch Medienverlage und E-Book-Anbieter, sollen die Umsatzbeteiligung von Apple künftig umgehen können.

  6. Lanz, Joko & Klaas und der Bierbrauer-Mehrteiler: Das sind die Nominierungen für den Fernsehpreis
    28 Kategorien

    Lanz, Joko & Klaas und der Bierbrauer-Mehrteiler: Das sind die Nominierungen für den Fernsehpreis

    Der Deutsche Fernsehpreis kehrt 2021 als große Show auf den Bildschirm zurück. Nun ist bekannt, wer auf die Trophäe hoffen kann. Klar wird: Die Pandemie hat auch im Programm Spuren hinterlassen.

  7. „Traumschiff“-Schauspielerin Heide Keller gestorben
    Nach kurzer, schwerer Krankheit

    „Traumschiff“-Schauspielerin Heide Keller gestorben

    Die Schauspielerin Heide Keller ist tot. Keller sei am Freitag nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben, teilten das ZDF und die Produktionsfirma Polyphon am Montag mit. Sie wurde 81 Jahre alt. Das Fernsehpublikum kennt die gebürtige Düsseldorferin vor allem in der Rolle der Chefhostess Beatrice in der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“. Sie war dort von der ersten Folge an bis 2018 dabei.

  8. Gegen ihren Willen ausgeflogen: Journalisten beklagen Behinderung durch US-Militär
    "Zeit", "Spiegel" und "Bild"

    Gegen ihren Willen ausgeflogen: Journalisten beklagen Behinderung durch US-Militär

    Immer mehr deutsche Journalisten berichten von einer Behinderung durch US-Soldaten am Kabuler Flughafen bei ihrem Versuch, ins Zentrum der afghanischen Hauptstadt zu gelangen. Nachdem bereits „Bild“-Vize Paul Ronzheimer am Mittwochen davon betroffen war, haben nun auch „Zeit“ und „Spiegel“ von Vorfällen berichtet.

  9. Lukas Podolski verpasst Jury-Castings beim „Supertalent“
    Corona-Quarantäne

    Lukas Podolski verpasst Jury-Castings beim „Supertalent“

    Im März hatte RTL angekündigt, dass Lukas Podolski mit Chantal Janzen und Michael Michalsky die neubesetzte „Supertalent“-Jury bilden werde. Jetzt verpasst der Fußballer wegen einer Corona-Erkrankung jedoch sämtliche Jury-Castings.

  10. Laschet, Scholz und Klopps Brille: Bild TV gestartet
    Neuer TV-Sender

    Laschet, Scholz und Klopps Brille: Bild TV gestartet

    Fünf Wochen vor der Bundestagswahl hat die „Bild“ ihren gleichnamigen TV-Sender gestartet. Am ersten Sendetag gab es am Sonntagabend zwei Interviews mit den Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) – das Ganze war Teil einer „Kanzler-Nacht“ im TV-Programm.