Neueste Beiträge
  1. Marcel Krempin hat als Designchef bei Korefe angeheuert
    Zurück ins Angestelltendasein

    Marcel Krempin hat als Designchef bei Korefe angeheuert

    Am 1. September ist Marcel Krempin als Designchef bei Korefe, der Entwicklungsabteilung von Kolle Rebbe, an Bord gegangen. Als Managing Creative Korefe und Head of Design Kolle Rebbe soll er sich vor allem um die Weiterentwicklung des Erscheinungsbildes von Marken im digitalen Zeitalter kümmern und die engere Verknüpfung von Technologie und Design vorantreiben.

  2. Dieter Bohlen als Freenet-Beschleuniger
    Neupositionierung

    Dieter Bohlen als Freenet-Beschleuniger

    Anfang August postete Dieter Bohlen auf TikTok, er plane etwas Großes und seine Fans würden ihn im TV wiedersehen. Eine gute Woche später kam raus: Dieter Bohlen ist das neue Gesicht von Freenet. Jetzt ist klar, Bohlen ist nicht einfach das neue Gesicht, er ist der, der das gesamte Freenet-Angebot in den Köpfen der Verbraucher verankern soll – und zwar schnell.

  3. Vonovia startet Kampagne, um mit Vorurteilen aufzuräumen
    Imagepflege

    Vonovia startet Kampagne, um mit Vorurteilen aufzuräumen

    Vonovia gehört zu den größten privaten Wohnungsvermietern in Deutschland. Und hat, wie aktuell alle Vermieter, mit den grassierenden Vorturteilen zu kämpfen, Wohnungsbaugesellschaften wären Abzocker, Mieter seien ihnen egal, sie würden den Klimaschutz ignorieren und gehörten sowieso enteignet. Die Kampagne „Wohnen mit Blick auf die Zukunft“ soll jetzt für Klarheit und ein besseres Image sorgen.

  4. Eden Gen lädt die GenZ dazu ein, sich der #Sextember-Bewegung anzuschließen
    Sex bedeutet nicht Porno

    Eden Gen lädt die GenZ dazu ein, sich der #Sextember-Bewegung anzuschließen

    Nach den Sommerferien haben sich die Schulkinder verändert. Insbesondere in der Lebensphase, in der sie vom präpubertären in den pubertären Lebensabschnitt hinüber gleiten. Genau zu dieser Zeit beginnen Jungen wie Mädchen sich sexuell zu interessieren und fangen an, Pornos zu konsumieren. In ihrer ersten Markenaktivierungskampagne lädt die Kondommarke Eden Gen Jugendliche dazu ein, einen Monat lang auf Pornos zu verzichten und Sex anders zu entdecken.

  5. IAA 2021: Von München in die Welt
    Automobilmesse neu gedacht

    IAA 2021: Von München in die Welt

    Die Internationale Automobilausstellung (IAA) findet dieses Jahr in einem vollkommen neuen Konzept statt. Und wird damit zur Blaupause für die Konkurrenz.

  6. Post Corona verlangt nach neuer Markenführung
    Eine für alles hat ausgedient

    Post Corona verlangt nach neuer Markenführung

    Corona hat – trotz steigender Impfquoten und wieder mehr Beinfreiheit – nicht nur die Menschen sondern auch die Wirtschaft im Griff. Und zwar weltweit und in allen Bereichen. Darum wird ein „weiter wie immer“ nach der Krise nicht funktionieren. Die Marken brauchen eine neue Führung.

  7. Nur sechs von zehn deutschen Unternehmen sind digital gut aufgestellt
    DDV Digital Marketing Benchmark 2021

    Nur sechs von zehn deutschen Unternehmen sind digital gut aufgestellt

    Die aktuelle Ausgabe der vom Deutschen Dialogmarketingverband (DDV) und dem Beratungsunternehmen Absolit Dr. Schwarz Consulting veröffentlichten Digital Marketing Benchmarks stellen deutschen Unternehmen ein mieses Zeugnis aus. Gerade mal 60 Prozent der Firmen haben ihre Hausaufgaben in Sachen Digitalmarketing gemacht.

  8. Jake Gyllenhaal segelt für Prada über den Ozean
    Kampagne der Woche

    Jake Gyllenhaal segelt für Prada über den Ozean

    Anfang August führte die italienische Luxusmarke Prada ihren neuen Herrenduft Luna Rossa Ocean ein. Begleitet wird die Einführung mit einer internationalen Kampagne, die neben TV auch auf Print, PoS, digital und Mobile setzt.

  9. ING streicht nun auch sein Soundbranding aus der Kommunikation
    Erst das Diba, jetzt das Dibadu

    ING streicht nun auch sein Soundbranding aus der Kommunikation

    Wer beim aktuellen Spot der ING Bank genau hinhört, hat es bereits erkannt: Er endet nicht mehr mit dem seit inzwischen elf Jahren zunächst gesungenen und zuletzt gehauchten „Dibadibadu“. Ein großer Schritt im Rahmen der neuen Orientierung der Direktbank.

  10. Wunderman Thompson holt Michael Kutschinski als Chief Creative Officer
    Für mehr kreattive Reputation

    Wunderman Thompson holt Michael Kutschinski als Chief Creative Officer

    Wunderman Thompson Deutschland will international seine kreative Reputation weiter ausbauen und einen neuen Ansatz im Bereich Customer Journey entwickeln. Dazu holte sich die Agentur Michael Kutschinski an Bord.