Anzeige

Crossmedia-Gruppe

Brandlocal gewinnt mit neuer Chefin Katrin Floß Hellweg-Baumärkte

Katrin Floß steigt in der Crossmedia-Gruppe auf

Katrin Floß steigt in der Crossmedia-Gruppe auf – Foto: Jan Ladwig

Unter der neuen Führung von Managing Partner Katrin Floß hat die Crossmedia-Tochter Brandlocal den Etat der Baumarktgruppe Hellweg gewonnen. Die diplomierte Medienwirtin Floß ist seit 2007 an Board von Crossmedia in Düsseldorf.

Anzeige

Bei Crossmedia hatte sie zuletzt die internationale Planungsunit The Hub geleitet, ehe sie die Brandlocal GmbH als Managing Partner übernahm. Die bisherigen Brandlocal-Gesellschafter Jens Schnückel und Raffael Weber verantworten nun übergeordnete Positionen bei Crossmedia, teilt die Agentur mit. Während Schnückel fortan das Business Development für Crossmedia und Brandlocal vorantreibt, fokussiert sich Weber auf die Themen Business Model Transformation und Data & Solution Consulting.

Brandlocal konzentriert sich auf regionale Mediaberatung. Das Geo Intelligence-Angebot, das unter der Führung von Schnückel und Weber entstanden war, wurde „in die hausinterne Specialty RedBox“, die unter anderem auf Analytics spezialisiert ist, integriert. Mit der Installation eines Head of Geo Media innerhalb von Brandlocal, Frank Rinas, gebe es eine Schnittstelle zwischen beiden Teams, sodass auf Tools und Lösungen aus dem Bereich Geo Intelligence in der täglichen Arbeit nach wie vor zurückgegriffen werden könne. Neben der Arbeit für Hellweg betreut das 16-köpfige Brandlocal-Team Kunden wie Woolworth, Globetrotter und das Justizministerium NRW.

Beim Neukunden Hellweg handelt es sich um eine Firmengruppe, zu der die Hellweg Bau- und Gartenmärkte in Deutschland und Österreich, BayWa Bau & Garten sowie die „Gartencenter Augsburg“-Standorte zählen.

Das sagt die Hellweg-Marketingleiterin

Brandlocal übernimmt für die Gruppe Mediastrategie, -planung und -einkauf. Brandlocal will den kommunikativen Auftritt der Gruppe nach eigener Aussage medial besser auf die Zielgruppen ausrichten und den Bereich Datenanalyse und Business Intelligence „weiter professionalisieren“.

Miriam Schmitz, Leitung Marketing & CRM der Hellweg-Gruppe: „Die Hellweg-Gruppe überzeugt mit motiviertem Fachpersonal und einer überdurchschnittlich kompetenten Beratung, so dass jeder Standort auch medial eine individuelle Herangehensweise verlangt. Wir freuen uns, im ersten Schritt den Auftritt und die Präsenz unserer Marken HELLWEG Die Profi Baumärkte und BayWa Bau & Garten mit dem Know-how der Brandlocal aus Datenanalyse und Media Exzellenz in den kommenden Monaten gemeinsam voranzutreiben.“

Weitere Crossmedia-Standorte neben Düsseldorf sind in Deutschland Hamburg, Berlin und Bielefeld sowie international London, New York, Philadelphia und LA. Über diese Büros gesehen kommt die inhabergeführte Mediaagentur nach eigenen Angabe auf 600 Mitarbeiter.

rk

Anzeige