Anzeige

Vom Praktikum in die Geschäftsführung

Lara Müller neue Geschäftsführerin bei Factor-A Dept

Lara Müller

Lara Müller – Foto: Dept

Lara Müller ist neue Geschäftsführerin von Factor-A Dept. Sie gehört seit der Gründung der Agentur im Jahr 2015 zum Team und verstärkt nun die Managing Directors Nils Zündorf und Roberto Russo. Als Operations Director ist sie seit August 2021 schon Teil des Managements.

Anzeige

Factor-A Dept in Köln ist auf Marketing- & Retail Management auf Amazon spezialisiert und betreut Marken und Hersteller dabei, ihr E-Commerce-Business zu pushen. Zu den Kunden zählen unter anderem JBL, Barilla und Yamaha. Nun verstärkt Factor-A Dept sein Management aus den eigenen Reihen. In ihrer neuen Position wird Müller weiterhin die Steuerung der operativen Units verantworten sowie den Bereich People & Culture übernehmen.

“Lara startete kurz nach der Gründung als Praktikantin und erste Mitarbeiterin bei uns. Durch ihre Begeisterung, Neues zu lernen, die Leichtigkeit sich Herausforderungen zu stellen und ihren emphatischen Führungsstil hat sie in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung hingelegt”, sagt Marc Aufzug, Gründer von Factor-A Dept.

Seit Oktober 2021 ist die Muttergesellschaft Dept eine Certified B Corporation und hat sich verpflichtet, einen positiven Einfluss auf Gesellschaft und Umwelt zu nehmen. Eines der Ziele: Bis 2023 soll die „Belegschaft ein solides Abbild der Gesellschaft insgesamt darstellen“, mehr als 40 Prozent der Führungskräfte sollen weiblich oder nicht-binär sein, heißt es.

Müller: “Als ich damals bei Factor-A Dept angefangen habe, wusste ich noch nicht, wo ich hin will und welches Potenzial in mir liegt. Ich hatte das Glück, dass es von meinen Führungskräften erkannt und gefördert wurde, die überwiegend männlich waren. Gleichzeitig hat mir in dem Kontext eine starke weibliche Vorbildrolle gefehlt. Ich freue mich, diese Rolle zukünftig im Unternehmen einnehmen und junge, weibliche Talente noch stärker fördern zu können.”

“Es ist ein großer Gewinn, dass Lara in Zukunft noch stärker mit uns gemeinsam für die Werte rund um People & Fairness einsteht und so das gesamte Unternehmen nach vorne bringt. Schließlich geht es dabei nicht nur um den sozialen Aspekt. Zahlreiche Studien belegen, dass moderne Führung und damit Female Leadership sich auch wirtschaftlich auszahlen. Und mit ihrem fundierten strategischen Hintergrund in Operations bringt Lara eine weitere wichtige Perspektive in das Management Team”, sagt Managing Director Roberto Russo.

Lesen Sie, wie sich die Dept-Gruppe in Deutschland durch Übernahmen aufgestellt hat (+):

Die Agentur sieht sich als „einen der größten Amazon-Spezialisten in Europa“ und wurde 2018 von der Amsterdamer Agentur Dept übernommen.

rk

Anzeige