Anzeige

„Fußball vereint. Lufthansa verbindet.“

Lufthansa wirbt zur Fußball-WM für Vielfalt

Zwei Fans tauschen Fußballtrikots aus den Fenstern zweier nebeneinander fahrenden Autos..

Lufthansa wirbt mit weltweiten Trikottauschen für Diversität und Respekt - Foto: Screenshot/Youtube

Die Lufthansa will zur umstrittenen Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ein Zeichen für Vielfalt setzen. Im Spot „The Great Swap“ geht es gegenseitige Toleranz zwischen Nationen, Kulturen und Identitäten. Der Flieger „Fanhansa Airbus A330“ bekam eine Sonderlackierung.

Anzeige

In dem Einminütiger, der online und im TV gezeigt wird, tauschen Fans der deutschen Nationalmannschaft überall auf der Welt in ungewöhnlichen Situationen ihr Trikot gegen das einer anderen Nation. Der Spot „The Great Swap“ wurde zusammen mit der ägyptischen Regisseurin Lana Senaoui als Zeichen für gegenseitige Wertschätzung und Respekt entwickelt.

Die gesamte Kampagne steht unter dem Motto „Fußball vereint. Lufthansa verbindet.“ Dazu zählt neben dem Spot auch eine Sonderlackierung des Fanfliegers „Fanhansa A330“, der mit „#DiversityWins“ beschriftet ist und diese Botschaft so „in die Welt tragen“ soll. Daneben zu sehen ist eine Illustration des deutschen Illustrators Peter Phobia. Schriftzug und Illustration zusammen seien fast 26 Meter lang und drei Meter hoch. Ihren ersten Flug hatte die „Fanhansa“, als sie mit der deutschen Nationalmannschaft an Bord Anfang der Woche in Richtung Katar abhob.

Die Illustration auf dem Flugzeug zeige Fans und Spieler in all ihrer Diversität, heißt es in einer Mitteilung – Foto: Lufthansa

Accenture Song, DDB und weitere beteiligt

Entwickelt hat die Kampagne die Agentur Accenture Song. An der Umsetzung war unter anderem DDB Hamburg beteiligt. Die verantwortliche Filmproduktion ist 27km, die ganzheitliche Mediaplanung übernahm Mindshare. Neben der Sonderlackierung und dem TV-Spot wird die Kampagne unter anderem über zahlreiche Online- und Social-Media-Assets sowie Out-of-Home-Schaltungen ausgespielt.

„Genau wie das Reisen hat auch der Fußball die Kraft, Brücken zu bauen und Menschen zusammenzubringen“, sagt Carsten Hoffmann, Head of Lufthansa Brand Experience. „Mit unserer Kampagne tragen wir unsere Überzeugung für alle sichtbar in die Welt. Ein Einsetzen für Diversität und gegen Ausgrenzung lohnt sich immer.“

th

Anzeige