Anzeige

Elektrisierender Automarkt

Nio, BYD & Co – so wollen die Chinesen den Automarkt aufrollen

Die Nio-Modelle ET 7, EL 7 und ET 5, die in Deutschland erhältlich sind

Die Nio-Modelle ET 7, EL 7 und ET 5, die in Deutschland erhältlich sind – Foto: Nio

Nio aus China, ein Startup für E-Autos, startet in Deutschland und bringt die Innovation der Akkuwechselstation mit. Parallel zu diesem Newcomer orchestrieren andere chinesische Automarken wie Aiways, BYD oder Ora ihren Launch.

Anzeige

Verschärfter EU-Umweltschutz kommt den chinesischen Autoherstellern zugute – sie haben bei emissionsfreien Elektroautos eine starke Position und forcieren ihren Export. Einer dieser Hersteller ist Nio, der im Herbst zum Marktstart in Deutschland, Niederlande, Dänemark und Schweden ansetzt. Das Unternehmen wurde erst 2014 gegründet, hat als USP die Batteriewechselstation, vertreibt seine E-Autos per Abo und setzt stark auf Community-Modelle, die für den Erfolg des Unternehmens in China ausschlaggebend gewesen sein sollen. Hier spricht Nio vom User Advisory Board. Die Community soll……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige