Anzeige

Media-Business

Sai-Man Tsui kehrt als Managing Director zur Jom zurück

Sai-Man Tsui

Sai-Man Tsui – Foto: Jom

Nach zwei Jahren außerhalb der Mediaagentur Jom kehrt Sai-Man Tsui zu seinem früheren Arbeitgeber zurück. Er ist seit September neuer Managing Director Innovations & Product Development bei Jom.

Anzeige

Der 41-Jährige wird standortübergreifend für die strategische Entwicklung neuer Angebote der Agenturgruppe sowie die Weiterentwicklung des bestehenden Dienstleistungsportfolios verantwortlich sein, heißt es von der Agentur mit Zentrale in Hamburg. Außerdem werde er den Auf- und Ausbau von digitalem Know-how in der Agentur sowie Innovationen für Neu- und Bestandkunden vorantreiben. Darüber hinaus sei er für das gesamte JOM-Team Sparringspartner und Impulsgeber in den Bereichen Strategie, Technologie, Produktentwicklung, Trends, Innovationen sowie Marketing und Vertrieb.

Michael Jäschke, Gründer und Geschäftsführer von Jom: „Sai-Man kennt die Agentur seit über 15 Jahren und weiß um unsere Potenziale und wie wir diese optimal ausschöpfen. Er ist jemand, der über den Tellerrand hinausschaut, alle Kommunikationskanäle im Blick hat und sehr kundenzentriert denkt.“

Auch der Bruder von Sai-Man Tsui, Patrick Tsui, war zu Jom zurückgekehrt. Beide hatten 2021 in Kiel die Firma Goldlion gegründet (MEEDIA berichtete) und mittlerweile ihre Pläne mit der Selbständigkeit wieder begraben.

Übrigens: Carsten Vogt-Granderath hatte seinerzeit die Jom-Aufgaben von Sai-Man Tsui übernommen. Er ist aber nach sechs Monaten wieder zur Dentsu-Gruppe zurückgekehrt. Sein LinkedIn-Profil weist ihn als Director Performance Marketing bei Dentsu aus.

rk

Anzeige