Anzeige

Wirtschaftsprüfer

Deloitte holt nächste Führungskraft von einer Agentur

Reza Ramezani

Reza Ramezani – Foto: Ralph Baiker

Deloitte scheint sich zum Dorado für hochkarätige Leute aus Agenturen zu entwickeln, denn jetzt hat auch Reza Ramezani bei der Wirtschaftsprüfung angefangen – als Chief Creative Officer (CCO). In den letzten Wochen waren schon eine Agenturinhaberin und eine Serviceplan-Managerin diesen Weg gegangen.

Anzeige

Deloitte bestätigt den Einstieg des 37-jährigen Ramezani auf MEEDIA-Anfrage. Demnach ist er seit dem 1. Oktober in der Creative Consultancy tätig. In seiner Rolle als CCO soll er für die Bereiche Advertising und Brand Experience verantwortlich sein und die „kreativen Produkte und den Go-to-Market-Ansatz“ weiter entwickeln, heißt es von Deloitte. Ramezani berichtet an Florian Schültke, Lead Partner Advertising & Brand Experience. Ramezanis Vorgänger Mike-John Otto wird sich künftig als Executive Creative Director auf die Führung und den Ausbau der Deloitte-eigenen……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige