Anzeige

Corona-Impfstoff

Moderna entscheidet sich für Digitas Pixelpark als Leadagentur

Moderna-Kampagnen-Visual, entwickelt von Digitas Pixelpark

Moderna-Kampagnen-Visual, entwickelt von Digitas Pixelpark – Foto: Digitas Pixelpark

Der Impfstoffhersteller Moderna entscheidet sich nach einem Pitch für die Digitalagentur Digitas Pixelpark. Als neue Leadagentur in der DACH-Region kann sie ihr langjähriges Know-how in der Healthcare-Branche ausspielen.

Anzeige

„Erster Meilenstein der langfristig angelegten Zusammenarbeit“ ist der im September gestartete Kampagnen-Flight für die Markteinführung eines neuen Covid-19-Impfstoffs, wie die zur Publicis Groupe Germany gehörende Agentur mitteilt. Es handele sich um den „weltweit ersten bivalenten“ Impfstoff gegen Corona, also ein gegen die Omikron-Variante BA.1 entwickeltes Vakzin. Moderna Germany arbeitet erstmals mit einer Digitalagentur zusammen. Die Kampagne wendet sich vor allem an Ärzte, und zwar Allgemeinmediziner, Praktische Ärzte und Internisten. Da Healthcare Professionals gerade bei Impfungen wie Gatekeeper wirken, konzentriere sich……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige