Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Erster neuer „Tatort“ lässt der „100.000 Mark Show“ keine Chance

Götz Otto und Ulrike Folkerts im "Tatort: Das Verhör" - © SWR/Benoît Linder

Der „Tatort“ ist mit gewohnt grandiosen Zahlen aus der Sommerpause zurückgekehrt. Den Lena-Odenthal-Krimi „Das Verhör“ sahen am Abend im Ersten 8,27 Millionen Leute, der Marktanteil lag bei 29,8 Prozent. Das Comeback der „100.000 Mark Show“ verlief hingegen unspektakulär und bei Prime Video sahen viele den Auftakt der neuen „Herr der Ringe“-Serie.

Anzeige

Lineares TV:

8,27 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen also den „Tatort: Das Verhör“ aus Ludwigshafen, der Marktanteil lag bei fast 30 Prozent. Der stärkste direkte 20.15-Uhr-Konkurrent, ZDF-Film „Frühling – Keine Angst vorm Leben“ kam mit 3,55 Millionen und 12,8 Prozent nichtmal auf die Hälfte des ARD-Konkurrenten.

Bei den Privaten setzte sich in der Prime Time RTLs Wiederbelebung der „100.000 Mark Show“ [ja! nicht Euro!] an die Spitze. Mit 1,66 Millionen Zuschauenden und 7,2 Prozent blieb die Sendung aber unter den Erwartungen und sogar leicht unter dem Sender-Normalniveau der jüngsten 12 Monate von derzeit 7,4 Prozent.

ProSieben erreichte mit „Wonder Woman“ um 20.15 Uhr 1,37 Millionen und 5,7 Prozent, Sat.1 mit „Nightlife“ 1,05 Millionen und 4,1 Prozent, Vox mit „Mälzer und Henssler liefern ab!“ 1,02 Millionen und 4,5 Prozent, RTL Zwei mit „Dante’s Peak“ 0,87 Millionen und 3,3 Prozent, Kabel Eins mit „Yes, we camp!“ 0,80 Millionen und 3,0 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 4. September

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tatort: Das Verhör 20:17:10 1:28:44 8,269 29,8
2 Das Erste Tagesschau 19:59:51 0:17:19 6,344 25,9
3 ZDF heute journal / Wetter 21:45:02 0:27:24 4,533 18,8
4 ZDF Frühling – Keine Angst vorm Leben 20:15:55 1:27:58 3,547 12,8
5 ZDF Terra X: Die letzten Geheimnisse des Orients 19:32:03 0:42:52 2,976 13,4
6 ZDF Berlin direkt – Sommerinterview 19:11:48 0:19:45 2,620 13,9
7 RTL RTL aktuell 18:44:48 0:24:36 2,529 14,8
8 ZDF heute / Wetter 18:59:45 0:12:03 2,463 13,8
9 Das Erste Sophie Cross – Gefährliche Dünen: Tödliche Wahrheit 21:46:57 1:31:03 2,385 12,2
10 RTL Formel 1 – Niederlande, Das Rennen 15:02:59 1:22:25 2,043 17,1
11 ZDF ZDF-Fernsehgarten 11:58:30 2:11:19 1,963 18,9
12 ZDF Kommissar Beck 22:13:26 1:27:21 1,941 11,9
13 ZDF heute 16:59:52 0:10:24 1,663 13,7
14 RTL Die 100.000 Mark Show 20:15:00 2:23:45 1,658 7,2
15 Das Erste Sportschau 19:14:11 0:43:08 1,647 8,2
16 RTL Formel 1 – Niederlande, vor dem Rennen 14:49:09 0:13:50 1,600 13,7
17 Das Erste Immer wieder sonntags 10:04:01 1:55:53 1,597 18,0
18 RTL Exclusiv – Weekend 19:11:03 0:43:59 1,588 7,8
19 ZDF Duell der Gartenprofis 14:10:59 0:43:50 1,536 13,6
20 ZDF sportstudio reportage 17:10:35 0:47:29 1,476 11,8
21 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:15:33 0:42:59 1,463 12,0
22 ProSieben Wonder Woman 20:15:08 2:08:43 1,371 5,7
23 NDR Fernsehen Kaum zu glauben! 22:06:45 0:44:25 1,352 6,8
24 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:49 0:15:13 1,309 5,5
25 Das Erste Weltspiegel 18:29:05 0:44:15 1,277 7,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch im jungen Publikum gewann der „Tatort“ souverän den Tag und die Prime Time: 1,79 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten mit 27,1 Prozent für einen fast so starken Marktanteil wie im Gesamtpublikum. „Die 100.000 Mark Show“ belegt mit 0,66 Millionen und 12,0 Prozent Platz 2 der Prime-Time-Wertung, kam hier immerhin auch über RTLs 12-Monats-Durchschnitt von 10,1 Prozent, wenn sich RTL sicher auch noch ein bisschen mehr erhofft hatte. Am Nachmittag erzielte der Sender mit der Formel 1 und 0,38 Millionen 14- bis 49-Jährigen 13,1 Prozent, lag damit gar nicht so weit vor Sky, wo das Rennen 0,26 Millionen auf 8,9 Prozent hievten.

Zurück zur Prime Time: ProSieben erzielte mit „Wonder Woman“ und 0,58 Millionen 14- bis 49-Jährigen einen ordentlichen Marktanteil von 10,0 Prozent. Vox kam mit „Mälzer und Henssler liefern ab!“ auf 0,49 Millionen und gute 9,0 Prozent, Sat.1 mit „Nightlife“ auf 0,47 Millionen und 7,6 Prozent, das ZDF mit „Frühling – Keine Angst vorm Leben“ auf 0,26 Millionen und schwache 4,0 Prozent, Kabel Eins mit „Yes, we camp!“ auf 0,23 Millionen und ebenso schwache 3,7 Prozent, RTL Zwei mit „Dante’s Peak“ auf 0,21 Millionen und noch schwächere 3,3 Prozent. Knapp dahinter landete noch Nitro mit 0,19 Millionen und guten 2,9 Prozent für „CSI: Miami“.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 4. September

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tatort: Das Verhör 20:17:10 1:28:44 1,787 27,1
2 Das Erste Tagesschau 19:59:51 0:17:19 1,501 27,3
3 RTL Die 100.000 Mark Show 20:15:00 2:23:45 0,656 12,0
4 ZDF heute journal / Wetter 21:45:02 0:27:24 0,585 10,2
5 ProSieben Wonder Woman 20:15:08 2:08:43 0,576 10,0
6 RTL RTL aktuell 18:44:48 0:24:36 0,546 14,4
7 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:49 0:15:13 0,503 9,6
8 Vox Mälzer und Henssler liefern ab! 20:15:22 2:39:33 0,487 9,0
9 Sat.1 Nightlife 20:14:53 1:46:43 0,469 7,6
10 Sat.1 Das große Backen 17:21:14 1:57:54 0,388 11,1
11 RTL Formel 1 – Niederlande, Das Rennen 15:02:59 1:22:25 0,384 13,1
12 RTL Exclusiv – Weekend 19:11:03 0:43:59 0,362 8,2
13 ProSieben Galileo Plus 19:05:21 0:50:31 0,355 8,2
14 RTL Formel 1 – Niederlande, vor dem Rennen 14:49:09 0:13:50 0,322 10,9
15 ZDF Berlin direkt – Sommerinterview 19:11:48 0:19:45 0,310 7,7
16 ZDF Terra X: Die letzten Geheimnisse des Orients 19:32:03 0:42:52 0,299 6,2
17 Sat.1 Der König der Löwen 15:11:08 1:43:17 0,272 9,5
18 Das Erste Sophie Cross – Gefährliche Dünen: Tödliche Wahrheit 21:46:57 1:31:03 0,269 5,8
19 ZDF Frühling – Keine Angst vorm Leben 20:15:55 1:27:58 0,265 4,0
20 Sky Sport F1 MF Formel 1: GP der Niederlande, Rennen in Zandvoort 15:05:15 1:01:52 0,262 8,9
21 Das Erste Die Sendung mit der Maus 09:30:03 0:28:47 0,258 15,9
22 ProSieben Galileo Stories 17:56:58 0:51:34 0,257 7,5
23 RTL Formel 1 – Niederlande, Countdown 13:59:41 0:36:39 0,244 8,7
24 RTL stern TV am Sonntag 23:29:24 0:47:50 0,240 10,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Den Samstag entschied der ZDF-Krimi „In Wahrheit – Unter Wasser“ für sich, mit 4,89 Millionen und 22,2 Prozent landete er aber bei Weitem nicht auf dem Niveau des „Tatorts“ 24 Stunden später. Das Erste lockte mit seiner Prime-Time-Ausgabe von „Gefragt – Gejagt“ 3,23 Millionen (15,6 Prozent), lag damit ebenfalls noch weit vor allen Privaten. Dort kam „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ als Nummer 1 diesmal auf 1,79 Millionen und 10,1 Prozent.

Sat.1 erreichte mit „Der König der Löwen“ 1,33 Millionen und 6,1 Prozent, alle anderen Privatsender verfehlten die Mio.-Marke. So sahen „Transporter – The Mission“ bei Vox 0,89 Millionen (4,0 Prozent), „Skyfire – Eine Insel in Flammen“ bei RTL Zwei 0,73 Millionen (3,3 Prozent), „Edge of Tomorrow“ bei ProSieben nur 0,68 Millionen (3,1 Prozent), „Die geheime Welt“ bei Kabel Eins 0,49 Millionen (2,3 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 3. September 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF In Wahrheit – Unter Wasser 20:15:14 1:28:20 4,890 22,2
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:33 4,878 24,6
3 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:30:03 1:19:57 3,255 20,6
4 Das Erste Gefragt – Gejagt 20:15:33 3:07:30 3,231 15,6
5 ZDF Der Alte 21:45:03 0:58:01 3,112 14,8
6 ZDF heute 18:59:47 0:18:28 2,326 14,6
7 ZDF heute journal / Wetter 22:44:12 0:15:40 2,219 12,5
8 ZDF Der Bergdoktor 19:25:40 0:42:56 2,189 12,1
9 ZDF SOKO Wien 18:08:23 0:42:44 2,013 15,4
10 RTL RTL aktuell 18:44:45 0:20:30 1,910 12,9
11 Das Erste Sportschau 17:59:47 0:25:30 1,857 15,6
12 RTL Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show 20:14:58 3:34:18 1,787 10,1
13 ZDF das aktuelle sportstudio 23:00:32 1:31:31 1,686 12,9
14 Das Erste Tagesthemen 23:24:56 0:20:06 1,590 11,4
15 ZDF sportstudio live: FB WM-Quali. Türkei-Deutschl. FR 14:46:51 1:38:05 1,560 15,7
16 Das Erste Tagesschau 17:49:55 0:06:42 1,405 12,8
17 Sat.1 Der König der Löwen 20:14:49 1:46:02 1,332 6,1
18 Das Erste Brisant 17:10:09 0:35:24 1,315 12,2
19 ZDF heute Xpress 15:35:45 0:05:15 1,234 12,6
20 ZDF Die Rosenheim-Cops 13:44:51 0:42:39 1,229 14,7
21 ZDF sportstudio live: Moderation 14:28:16 0:43:00 1,192 12,1
22 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:07:50 0:46:28 1,171 6,7
23 Das Erste Tagesschau 16:59:52 0:09:00 1,140 10,5
24 ZDF plan b: Gesundheit für alle 17:37:00 0:30:00 1,065 9,7
25 ZDF Rosamunde Pilcher: Die Frau auf der Klippe 12:15:51 1:27:50 0,980 13,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen reichten „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ ganze 0,52 Millionen Zuschauende für den Prime-Time-Sieg. Eine erneut bittere Bilanz für das lineare Fernsehen. Gute 13,7 Prozent erzielte die Sendung mit diesem kleinen Publikum. Direkt dahinter folge die zweite Samstagabend-Show: „Gefragt – Gejagt“ vom Ersten mit 0,49 Millionen und 11,5 Prozent.

Die Show-Konkurrenz wird vom „König der Löwen“ angeführt, der 0,49 Millionen (11,0 Prozent) zu Sat.1 führte. ProSiebens „Edge of Tomorrow“ war mit 0,31 Millionen und 7,0 Prozent auch hier kein Erfolg, das ZDF erreichte mit „In Wahrheit – Unter Wasser“ 0,29 Millionen (6,8 Prozent), Kabel Eins mit „Die geheime Welt“ 0,23 Millionen (5,2 Prozent), Vox mit „Transporter – The Mission“ 0,22 Millionen (5,2 Prozent), RTL Zwei mit „Skyfire – Eine Insel in Flammen“ 0,22 Millionen (4,9 Prozent). Klar über dem Soll landete um 20.15 Uhr noch Super RTL mit „Werner – Das muss kesseln“: 0,14 Millionen entsprachen hier 3,3 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 3. September 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:33 0,828 21,8
2 RTL Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show 20:14:58 3:34:18 0,521 13,7
3 Das Erste Gefragt – Gejagt 20:15:33 3:07:30 0,494 11,5
4 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:30:03 1:19:57 0,492 17,3
5 Sat.1 Der König der Löwen 20:14:49 1:46:02 0,486 11,0
6 RTL RTL aktuell 18:44:45 0:20:30 0,337 12,7
7 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:07:50 0:46:28 0,326 10,2
8 Sky Sport Bundesliga MfG Fußball: Bundesliga: Konferenz 15:30:34 1:46:13 0,321 14,0
9 ProSieben Edge of Tomorrow 20:14:59 1:44:26 0,307 7,0
10 ZDF In Wahrheit – Unter Wasser 20:15:14 1:28:20 0,295 6,8
11 Sky Sport Bundesliga MfG Fußball: Bundesliga: Konferenz, NB 17:30:35 0:05:05 0,289 12,8
12 ZDF heute journal / Wetter 22:44:12 0:15:40 0,278 6,9
13 ZDF das aktuelle sportstudio 23:00:32 1:31:31 0,267 8,7
14 ProSieben Die Simpsons 19:45:27 0:19:50 0,256 7,4
15 Das Erste Sportschau 17:59:47 0:25:30 0,246 11,4
16 ZDF Der Alte 21:45:03 0:58:01 0,235 5,1
17 Sat.1 Hangover 2 22:33:30 1:36:19 0,230 6,9
18 ProSieben Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 22:28:43 2:06:10 0,230 7,6
19 Kabel Eins Die geheime Welt … 20:14:22 2:16:34 0,226 5,2
20 Vox Transporter – The Mission 20:15:00 1:23:02 0,223 5,2
21 RTL Take Me Out – XXL 0:37:45 1:51:06 0,221 14,3
22 RTL Zwei Skyfire – Eine Insel in Flammen 20:13:58 1:24:17 0,216 4,9
23 ProSieben Die Simpsons 19:19:11 0:19:24 0,211 6,9
24 Vox Skyscraper 22:03:42 1:33:39 0,211 5,5
25 ZDF sportstudio live: FB WM-Quali. Türkei-Deutschl. FR 14:46:51 1:38:05 0,206 9,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch am Freitag gewann ein Krimi die Tageswertung: Den Auftakt der neuen ZDF-Serie „Mordsschwestern“ sahen ab 20.15 Uhr 4,36 Millionen Leute, der Marktanteil lag bei sehr guten 18,7 Prozent. „XY gelöst“ hielt im Anschluss noch 3,24 Millionen beim ZDF – 13,8 Prozent. Das Erste erreichte mit „Mutter, Kutter, Kind“ immerhin 3,05 Millionen und 13,0 Prozent.

Bei den Privaten setzte sich am Freitagabend Sat.1 mit „The Voice of Germany“ an die Spitze – 2,10 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sind zudem das beste Ergebnis sämtlicher Prime-Time-Sendungen aller Privater vom Freitag bis Sonntag. Der Marktanteil lag bei 9,4 Prozent. „Lego Masters“ hatte da am Freitagabend keine Chance, kam nicht über 1,32 Millionen und 5,8 Prozent hinaus. ProSieben erreichte mit „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ genau 1,00 Millionen (4,5 Prozent), die anderen Privaten blieben unter der Mio.-Marke.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 2. September 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Mordsschwestern – Verbrechen ist Familiensache 20:15:53 0:58:19 4,356 18,7
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:37 3,636 17,2
3 ZDF XY gelöst 21:15:32 0:43:21 3,238 13,8
4 Das Erste Mutter, Kutter, Kind 20:15:37 1:28:28 3,049 13,0
5 ZDF heute 18:59:44 0:20:16 2,796 17,3
6 ZDF heute journal 21:59:23 0:28:56 2,680 12,7
7 Das Erste Tagesthemen 21:45:46 0:30:17 2,474 11,1
8 ZDF SOKO Kitzbühel 18:05:22 0:42:38 2,456 18,9
9 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:56 0:42:42 2,331 26,0
10 RTL RTL aktuell 18:44:50 0:21:10 2,330 15,5
11 ZDF heute – in Europa 15:58:20 0:13:51 2,115 24,9
12 Sat.1 The Voice of Germany 20:14:58 1:48:32 2,103 9,4
13 ZDF heute 16:59:49 0:13:39 2,062 21,4
14 ZDF heute-show spezial 22:30:43 0:33:25 2,061 11,8
15 Das Erste Quizduell 18:45:20 0:48:28 1,935 12,0
16 ZDF Leute heute 17:47:21 0:12:32 1,916 17,9
17 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:32 0:21:25 1,903 9,7
18 ZDF Bettys Diagnose 19:27:07 0:42:52 1,903 10,0
19 ZDF hallo deutschland 17:13:28 0:33:53 1,902 18,9
20 ZDF Bares für Rares 15:05:40 0:52:04 1,857 22,2
21 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:57:27 0:44:57 1,848 15,0
22 RTL Alles was zählt 19:08:00 0:22:28 1,613 9,6
23 Das Erste Tatort: Weiter, immer weiter 22:17:10 1:28:09 1,576 9,7
24 ZDF heute Xpress 14:59:57 0:05:16 1,426 17,8
25 RTL Lego Masters 20:15:01 1:41:37 1,319 5,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Ganz anders sieht es bei den 14- bis 49-Jährigen aus. Hier gewann die Familienshow „Lego Masters“ mit 0,72 Millionen und starken 14,6 Prozent recht klar die Prime Time vor „The Voice of Germany“, das bei Sat.1 nur 0,56 Millionen und 11,3 Prozent erzielte. Dazwischen platzierte sich in den Tages-Charts u.a. noch das erste neue „ZDF Magazin Royale“ nach der Sommerpause – mit 0,58 Millionen und stolzen 16,8 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 2. September 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL Lego Masters 20:15:01 1:41:37 0,724 14,6
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:37 0,598 14,5
3 ZDF ZDF Magazin Royale 23:04:28 0:31:46 0,582 16,8
4 ZDF heute-show spezial 22:30:43 0:33:25 0,572 13,7
5 Sat.1 The Voice of Germany 20:14:58 1:48:32 0,563 11,3
6 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:32 0:21:25 0,546 14,7
7 ZDF heute journal 21:59:23 0:28:56 0,531 10,7
8 ZDF XY gelöst 21:15:32 0:43:21 0,404 7,7
9 RTL RTL aktuell 18:44:50 0:21:10 0,390 15,0
10 ProSieben Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 20:15:01 2:06:08 0,357 7,4
11 RTL Alles was zählt 19:08:00 0:22:28 0,356 12,4
12 RTL Die Cindy aus Marzahn Show 22:30:38 1:07:44 0,339 9,4
13 Das Erste Tagesthemen 21:45:46 0:30:17 0,310 6,0
14 ProSieben Die Simpsons 18:38:36 0:20:10 0,309 11,9
15 Das Erste Mutter, Kutter, Kind 20:15:37 1:28:28 0,306 6,2
16 ProSieben Galileo 19:05:22 0:50:17 0,306 9,7
17 ZDF Mordsschwestern – Verbrechen ist Familiensache 20:15:53 0:58:19 0,302 6,3
18 Vox Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi? 19:00:52 0:58:05 0,267 8,5
19 Vox Goodbye Deutschland! Oksanas Welt 20:14:57 1:30:13 0,263 5,3
20 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 0:11:22 0,254 10,5
21 Kabel Eins Navy CIS 22:16:21 0:42:15 0,250 5,8
22 ZDF Music Impossible – Mein Song. Dein Sound. 23:36:34 0:51:04 0,246 10,0
23 Kabel Eins Navy CIS 23:14:52 0:43:25 0,226 7,5
24 RTL Unter Uns 17:30:21 0:21:47 0,221 12,1
25 Kabel Eins Navy CIS 21:14:26 0:42:23 0,219 4,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts tat sich am Wochenende einiges. Neue Nummer 1 bei den Serien ist die Mysteryproduktion „Devil in Ohio“, die „Kleo“ nach 13 ununterbrochenen Tagen an der Spitze nun auf Rang 2 schubste. Auf 3 folgt die Fantasy-Serie „Sandman“. Unter den fünf Top-Filmen der Charts finden sich sogar drei Neulinge: Auf Platz 1 schaffte es die romantische Komödie „Love in the Villa“, auf 3 der secha Jahre alte Actionfilm „Mechanic Resurrection“ und auf 4 der britische Krimi „I came by“. Dazwischen auf 2: die Komödie „Me Time“, die bis zum Wochenende noch den ersten Platz inne hatte.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 4. September 2022

Platz vor dem Wochenende Programm
Serien
1 neu Devil in Ohio
2 1 Kleo
3 2 Sandman
4 5 Partner Track
5 3 Manifest
Filme
1 neu Love in the Villa
2 1 Me Time
3 neu Mechanic Resurrection
4 neu I came by
5 2 Liebe für Erwachsene
Quelle: Netflix / abgerufen am 5. September 2022, 9 Uhr

Prime Video:

Auch die Charts von Amazons Streamingdienst Prime Video haben eine neue Nummer 1. Und die heißt – wenig überraschend – „Der Herr der Ringe – Die Ringe der Macht“. Die beiden ersten Folgen der Serie beförderten sie direkt auf Platz 1. Dahinter machte „The Handmaid’s Tale“ dank neuer Staffel einen Sprung von 5 auf 3, das Action-Drama „Samaritan“ mit Sylvester Stallone, zuvor noch die Nummer 1, findet sich nun auf 3. Neu dabei ist im Zuge der neuen „Herr der Ringe“-Serie auch noch der Kino-Klassiker „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ auf 9, knapp davor kehrte die Animationsserie „Star Trek – Lower Decks“ in das Ranking zurück.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 4. September 2022

Platz vor dem Wochenende Programm Film/Serie
1 neu Der Herr der Ringe – Die Ringe der Macht Serie
2 5 The Handmaid’s Tale Serie
3 1 Samaritan Film
4 2 Sin Límites – Ohne Grenzen Serie
5 9 Ad Astra – Zu den Sternen Film
6 3 The Boys Serie
7 4 The Terminal List – Die Abschussliste Serie
8 WE Star Trek – Lower Decks Serie
9 neu Der Herr der Ringe – Die Gefährten Film
10 7 Last Man Down Film
Quelle: Amazon / abgerufen am 5. September 2022, 9 Uhr

YouTube:

Die Top Ten der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Wochenende wird von „Julien Bam“ angeführt, dessen „letzter Song des Osterhasen“ bis zum Montagmorgen 1,3 Millionen mal geschaut wurde. Die Mio.-Marke knackte auch der Rap-Track „Taxi“ von Bonez MC & RAF Camora feat. Gzuz. Ebenfalls in der Top Ten vertreten: zweimal Fußball von „DAZN Fußball International“, sowie jeweils einmal das „ZDF Magazin Royale“ und die „ZDF heute-show“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 2. bis 4. September 2022

Platz Channel Video Views*
1 Julien Bam Der letzte SONG des OSTERHASEN | JULIEN BAM 1.300.300
2 CrhymeTV BONEZ MC & RAF CAMORA feat. GZUZ – TAXI 1.016.400
3 DAZN Fußball International Koundé assistiert, Lewy trifft, Barca triumphiert: FC Sevilla – FC Barcelona 0:3 | LaLiga | DAZN 901.600
4 How2Shirli AUA meine Lippe 🐝 😭 | How2Shirli 801.000
5 ZDF MAGAZIN ROYALE Die Deutschen und ihr Wasser: Es ist kompliziert | ZDF Magazin Royale 777.200
6 DAZN Fußball International Mbappé-Show in Nantes! Starkes Paris wieder Tabellenführer: FC Nantes – PSG 0:3 | Ligue 1 | DAZN 524.200
7 Knossi WARUM SIEHT DAS SO WENIG AUS? 😅 DIE FINALEN GEGENSTÄNDE FÜR 7 VS WILD! 😱 519.100
8 Sky Sport HD Antony & Co. beenden Arsenals Siegesserie | Man United – Arsenal | Highlights – Premier League 22/23 507.300
9 ZDF heute-show STILLGESTANDEN! Lutz und Fabian bei der Bundeswehr | heute-show 500.600
10 Richtiger Kevin Gamescom FAZIT!😱 Fans BELEIDIGEN Besucher?🤔 + Die Sache mit TANZVERBOT! | MontanaBlack Realtalk 492.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: Videos, die vom 2. bis 4. September 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 5. September 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

In der deutschen Beliebtheitsskala von Disney+ verlor die Marvel-Serie „She-Hulk: Die Anwältin“ ihren ersten Platz wieder an „Grey’s Anatomy“, dahinter verharren „Family Guy“, „Die Simpsons“ und „How I met your Mother“. Bei RTL+ überholte „Are you the One? – Realitystars in Love“ die andere Reality-Reihe „Ex on the Beach“. Auf 1 bleibt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Bei Joyn führt „The Voice of Germany“ vor „Wer stiehlt mir die Show?“ und der US-Serie „Navy CIS“.

Die beiden meistgesehenen deutschsprachigen Instagram-Videos vom Wochenende kamen vom Wissensmagazin „Quarks“: „Darum nimmst du Zeit unterschiedlich schnell wahr“ erreichte bis zum Montagmorgen 454.200 Views, „So lange dauert es, bis sich dein Müll zersetzt“ kam auf 427.200 Abrufe. Rang 3 geht mit 332.600 Abrufen an die „Tagesschau“ und „Energiekrise wird zur Existenzbedrohung„. Bei Facebook erreichte die Seite „Kapaw“ aus der Schweiz 1,26 Millionen Views mit „Das belgische Start-up @turbulent_hydro hat eine Turbine erfunden, die mit den meisten Flüssen Strom erzeugen kann.“ ProSieben Maxx folgt dahinter mit einem Clip zum College-Football und 1,10 Millionen Abrufen, Rang 3 geht mit 1,06 Millionen an „Moviepilot“ und „Ryan Reynolds serviert Ekel-Essen„.

Kino:

In den deutschen Kinocharts tat sich mangels potenter Neustarts wenig. „After Forever“ war mit rund 95.000 verkauften Tickets der beliebteste Film des Wochenendes, dahinter folgen „Die Känguru-Verschwörung“ mit 71.500, sowie Dauerbrenner „Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ mit 67.000. Stärkste Neulinge waren „Dragon Ball Super Hero“ mit 33.000 Besucherinnen und Besuchern, sowie Doris Dörries „Freibad“ mit 22.500. Die ausführliche Analyse zum Kino-Wochenende lesen Sie bei unserem Schwestermedium „Blickpunkt: Film“.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+, Joyn- sowie den wöchentlichen Sky-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige