Anzeige

Joint Venture

Aleksander Kutela wird neuer CEO von Ringier Axel Springer in Polen

Aleksander Kutela

Aleksander Kutela wird neuer CEO von Ringier Axel Springer Polska – Foto: Axel Springer

Aleksander Kutela folgt auf Mark Dekan als CEO von Ringier Axel Springer Polska. Dekan wird zum 1. September Chief Operating Officer (COO) der Politico Media Group und soll dort die Wachstumspläne vorantreiben.

Anzeige

Die Position als COO wurde bei Politico neu geschaffen. Dekan berichtet an Politico CEO Goli Sheikholeslami. Ringier Axel Springer Polska ist ein Joint Venture von Axel Springer und dem Schweizer Medienunternehmen Ringier. Aleksander Kutela ist aktuell noch Vizepräsident des Joint Ventures. Kutela ist seit 2016 bei Ringier Axel Springer Polska tätig. Zuvor war er u.a. Senior Vice President von HBO Europe.

Jan Bayer, Vorstand News Media USA und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE: „Mark Dekan ist eine starke Führungspersönlichkeit mit einer beeindruckenden Fähigkeit zum Auf- und Ausbau erfolgreicher Medienmarken. Mark hat unser Printgeschäft in Mittel- und Osteuropa in ein stetig wachsendes, digitales Medienunternehmen mit einer führenden Marktposition transformiert. In seiner neuen Rolle als COO der Politico Media Group wird er dafür verantwortlich sein, das immense Potenzial von Politico bestmöglich zu nutzen und dessen Angebote weiter zu stärken und auszubauen. Zugleich haben wir mit Aleksander Kutela einen idealen und sehr erfahrenen Nachfolger für Mark, um auch die Position von Ringier Axel Springer Polska im Markt noch weiter zu verbessern und Investitionen in dessen digitale Angebote voranzutreiben.“

Ringier Axel Springer Polska ist Teil der Grupa Ringier Axel Springer Polska, zu der neben Ringier Axel Springer Polska auch Grupa Morizon-Gratka, Lendi, City-Nav (Jakdojade) und No Fluff Jobs gehören. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter.

swi

Anzeige