Anzeige

Kommt von Ebiquity

Christian Zimmer wird neuer Managing Director Deutschland bei Teads

Christian Zimmer

Christian Zimmer - Foto: Teads

Die globale Mediaplattform Teads ernennt Christian Zimmer zum 1. Oktober zum Managing Director Deutschland. Er nimmt den Platz von Nicolas Poppitz ein, der Ende September die Firma auf eigenen Wunsch verlässt.

Anzeige

Zimmer wird damit vor allem die strategische Weiterentwicklung im deutschen Markt übernehmen. Sein Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Entwicklung von Maßnahmen zur Verankerung von Outstream in der Medienlandschaft sowie die Betreuung von Werbekunden und ihren Agenturen.

Zuvor führte Zimmer als Managing Director das DACH-Geschäft des Mediaberatungs- und Audit-Marktführers Ebiquity. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren unter anderem die Score Media Group, wo er als Chief Revenue Officer das deutsche Vermarktungsgeschäft aufbaute, die Mediaagentur OMD, bei der er zuletzt als Chief Digital Officer die strategische Digital-Ausrichtung verantwortete, sowie unterschiedliche Geschäftsführungspositionen mit Schwerpunkt auf den digitalen Themen bei Dentsu und MediaCom.

Zimmer sagt zu seinem Wechsel: „Nach der umfassenden Reorganisation von Ebiquity und der erfolgreichen Ausrichtung auf die Zukunftsthemen war es für mich Zeit für eine spannende neue Herausforderung.“ Alex Savic, Managing Director DACH/CEE/Nordics, kommentiert: „Wir freuen uns, mit CHrisitan Zimmer eine so starke Nachfolge für unseren sehr geschätzten Kollegen Nicolas Poppitz als Managing Director gefundne zu haben.“

Teads betreibt eine Cloud-basierte End-to-End-Technologieplattform, die programmatische digitale Werbung in einem globalen Ökosystem von digitalen Medien ermöglicht. Als End-to-End-Lösung bietet die Plattform Partnern die Nutzung von Buy-Side-, Sell-Side, Kreativ-, Daten- sowie KI-Optimierungstechnologien. Teads arbeitet mit Vermarktern, Agenturen und Publishern in einem Team von über 1.000 Mitarbeiter:innen in 26 Ländern zusammen.

ll

Anzeige