Anzeige

True-Crime-Podcasts

OMR-Tochter Podstars vermarktet Podcasts „Cui Bono“ und „Weird Crimes“

Die beiden True Crime-Podcasts "Weird Crimes" und "Cui Bono" von Studio Bummens - Foto: Studio Bummens

Die Podcast-Firma Podstars by OMR übernimmt die Vermarktung der beiden neuen Staffeln von „Cui Bono“ und „Weird Crimes“. Die Folgen von „Weird Crimes“ erscheinen ab dem 11. August 2022. Die Staffel von „Cui Bono“ soll im Herbst 2022 starten.

Anzeige

Die beiden Podcast-Formate von Studio Bummens zählen zur Rubrik des True Crime. In „Weird Crimes“ erzählen die Moderatorin und Podcasterin Visa Vie und ihre „Parterin in Crime“ Ines Anioli von skurrilen und außergewöhnlichen Verbrechen und Kriminalfällen aus aller Welt. Dabei umfasst die neue Staffel des Podcasts 25 Folgen. Vincent Kittmann, Geschäftsführer von Podstars, kommentiert den Zuwachs: „Wir freuen uns sehr, dass wir neuer Vermarktungspartner von ‚Weird Crimes‘ werden, denn der Podcasts mit Visa Vie und Ines Anioli begeistert uns schon seit der ersten Folge.“

„Cui Bono“ mit diversen Preisen ausgezeichnet

Der Podcast „Cui Bono“ wurde bereits unter anderem mit dem Grimme Online Award, dem Deutschen Podcast Preis und Reporter:innen-Preis ausgezeichnet. Die erste Staffel war wochenlang auf Platz eins der Streaming- und Download-Charts bei Spotify und Apple und beleuchtete den Fall Ken Jebsen, der sich vom Radiomoderator zum führenden Verschwörungsideologen Deutschlands entwickelte. In der zweiten Staffel soll nun die Geschichte des Youtubers Rainer W. – bekannt als „Drachenlord“ – aufgerollt werden. Sein Fall gilt als bislang größter Fall von Cybermobbing in Deutschland. Nachdem der Online-Hass gegen „Drachenlord“ ins reale Leben überschwappte, belagerten hunderte von Hatern dessen Grundstück und es kam zu Übergriffen und Straftaten sowie letztlich zu einer Gerichtsverhandlung.

„Audio-Infotainment der Stunde“

Produziert wird die zweite Staffel von Studio Bummens zusammen mit Undone. Ähnlich wie bei Staffel eins, die in Koproduktion mit dem NDR und RBB entstand, ist auch für die kommende Staffel ein großer Koproduktions- und Distributionspartner geplant.

Die Podstars GmbH ist das Podcast-Studio von OMR und produziert, publiziert sowie vermarktet plattformübergreifend Audio-Content. Das Portfolio umfasst mittlerweile über 100 Podcast-Formate.

ll

Anzeige