Anzeige

Bald geschieden?

Zwischen Ben & Jerry’s und Unilever kracht’s mal wieder

Zwischen Unilever und Ben & Jerry's könnte es zum Bruch kommen – Foto: Ben & Jerry's

Dass sich die Eismarke Ben & Jerry’s und ihre Besitzerin Unilever nicht immer grün sind, ist bekannt. Dass die Beiden wegen der Verkaufspolitik in Israel im Clinch liegen, ebenfalls. Neu ist, dass Ben & Jerry’s auch nach einem Jahr nicht locker lässt und den Mutterkonzern nun verklagt hat.

Anzeige

Wie gestern im Amerikanischen Marketing-Fachmagazin „The Drum“ zu lesen war, heizt Ben & Jerry’s den Streit mit Unilever über den Verkauf von Produkten in den von Israel besetzten Gebieten weiter an. Der Speiseeishersteller, der als sozial-politische Marke bekannt ist, hat bei einem Bundesgericht eine Klage gegen seine Muttergesellschaft Unilever eingereicht, um den Verkauf seiner Produkte in Israel und den besetzten Gebieten zu stoppen. Der Schritt folgt auf die Entscheidung von Unilever, sein israelisches Geschäft an einen lokalen Lizenznehmer zu verkaufen,……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige