Anzeige

Neues Feature

LinkedIn testet neue „Discover“-Funktion

Foto: Imago

LinkedIn testet eine neue „Discover“-Funktion. Diese erinnert stark an TikTok und soll es Nutzern ermöglichen, „Stimmen und Gespräche außerhalb ihres Netzwerks zu entdecken“. Das Feature befindet sich aber noch im Anfangsstadium.

Anzeige

Das Produktteam bei LinkedIn habe festgestellt, dass im vergangenen Jahr viele Nutzer explizit über die Suchfunktion nach ihren Interessen gesucht hätten, schreibt Blake Barnes, Vice President Product bei LinkedIn. Auch hätte die Plattform vermehrt Beiträge bemerkt, die Wissen, Ratschläge und Erfahrungen teilten. Deshalb werde bei LinkedIn nun ein eigener Bereich namens „Discover“ eingeführt.

Aus der Ankündigung geht hervor, dass es sich dabei um eine neue Kategorie auf LinkedIn handelt, in der „Gespräche von Personen, die den beruflichen Interessen entsprechen, Nachrichten und relevante Veranstaltungen, sowie eine Fülle anderer Informationen“ teils algorithmusgesteuert und teils von einer LinkedIn-Redaktion kuratiert ausgespielt werden. In den Kommentaren zur Ankündigung wird der Schritt als „toller Schritt, um die soziale Blase zum Platzen zu bringen“ gefeiert.

Das Feature wird derzeit mit einer kleinen Nutzergruppe in den USA getestet. Wann und wie es weiter ausgerollt werden soll, ist derzeit unklar.

th

Anzeige