Anzeige

Geschäftsführung erweitert

Doppelspitze beim Vermarkter Ad Audio

Crispin Henke – Foto: Ad Audio

Die Geschäftsführung der Ad Audio GmbH, Vermarktungstochter von Antenne Deutschland, bekommt eine Doppelspitze. Crispin Henke wird ab August zusätzlich Geschäftsführer. Er leitet das Unternehmen zukünftig gemeinsam mit Antenne Deutschland CEO Mirko Drenger.

Anzeige

Henke ist bei Ad Audio kein Unbekannter. Er ist hier seit Gründung der Gesellschaft als Sales Director maßgeblich am Aufbau des nationalen Radiovermarkters beteiligt. Vor seinem Wechsel zu Ad Audio arbeitete der studierte Medien- und Kommunikationsprofi unter anderem bei der Unruly Group (News Corp) als Sales Director. Mirko Drenger zu der Personalie: „Ich freue mich, dass wir mit der Ernennung von Crispin Henke zum Geschäftsführer die Wachstumsstrategie der Ad Audio unterstreichen und uns personell weiter verstärken können. Gemeinsam mit unserem Partner Ströer werden wir in den kommenden Monaten weitere innovative und attraktive Audio-Pakete anbieten und damit den Sendern in unserer Vermarktung ermöglichen, neue Vermarktungspotentiale zu erschließen. Crispin kennt unser Portfolio und unsere Kunden bestens und wird neue Impulse in der Audiovermarktung setzen.“ 

Ad Audio ermöglicht nach eigenen Angaben holistische Audiokampagnen auf digitalen Premium-Inventaren. Neben nationalem DAB+ bestehe das Inventar aus inhaltlich breit gefächerten Online-Audio Streams und Podcasts.

gl

Anzeige