Anzeige

Greenwashing

Deutsche Umwelthilfe vs Klimatrickser

Klima und Unternehmen: vollmundige Versprechungen und inkohärente Kommunikation führen häufig zum Scheitern – Foto: Imago

Die Deutsche Umwelthilfe hat Unterlassungsklagen gegen vier Unternehmen eingereicht. Der Grund: irreführende Werbeversprechen. Langfristig kann so etwas Marken schaden.

Anzeige

„Unsere erste klimaneutrale Milch“ (Aldi) oder „weltweit erstes zertifiziertes klimaneutrales Öl gemäß der BSI-Norm PAS 2060“ (BP Europe) – solche Aussagen auf Produktverpackungen und in Produktwerbungen finden sich zuhauf in deutschen Landen. Menschen hören beim Thema Klima immer genauer hin, nicht zuletzt dank der Jugendbewegung Fridays for Future, Waldbränden, Geschichten über gefährdete Inseln und mahnenden Wissenschaftlern im TV. Diese Omnipräsenz bekommt in jüngerer Zeit eine neue Dimension: Die Krise hat die eigene Haustür erreicht. Teile Deutschlands werden von einem sehr……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige