Anzeige

Kommt von Funke

Alessandro Peduto wird Vize-Sprecher des Bundespräsidenten

Alessandro Peduto wird Vize-Sprecher des Bundespräsidenten - Foto: Privat

Alessandro Peduto wechselt in der zweiten Augusthälfte ins Sprecherteam von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der derzeitige Funke-Journalist assistiert damit Cerstin Gammelin, die seit März für Steinmeier spricht.

Anzeige

Peduto ist seit April 2020 als bundespolitischer Korrespondent für die Zeitungen der Funke Mediengruppe in der Zentralredaktion Berlin tätig. In dieser Funktion schreibt er neben Themen, die den Bundespräsidenten betreffen, unter anderem auch zu Arbeit, Sozialem, Gesundheit und den Unionsparteien.

Zuvor war er unter anderem Hauptstadtkorrespondent der Chemnitzer „Freien Presse“ sowie bis 2008 als Redakteur, Landeskorrespondent und Leiter des Landesdienstes Sachsen bei der Nachrichtenagentur DDP, die 2013 Insolvenz musste.

Mit Peduto wechselt bereits der zweite Journalist innerhalb kürzerer Zeit ins Bundespräsidialamt. Anfang der Woche war bereits das Engagement der derzeitigen Hauptstadtkorrespondentin der „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“, Katja Bauer, als Redenschreiberin Steinmeiers bekanntgeworden (MEEDIA berichtete).

th

Anzeige