Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

„König der Kindsköpfe“-Comeback enttäuscht bei RTL

Martin Rütter, Oliver Pocher und Guido Cantz (v.l.n.r.) in "Der König der Kindsköpfe" - Foto: RTL / Frank W. Hempel

Die zweite Staffel der RTL-Show „Der König der Kindsköpfe“ ist nach anderthalb Jahren Pause sehr blass gestartet. 9,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen sind deutlich weniger als bei den Folgen der ersten Staffel. Super lief es hingegen wieder für die ARD-Serie „In aller Freundschaft“.

Anzeige

Lineares TV:

Mit 4,51 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer gewann die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ den Dienstag noch vor der 20-Uhr-„Tagesschau“. Der Marktanteil von 19,1 Prozent war zudem der beste für die Serie seit dem 22. August 2017! „Die Kanzlei“ landete vorher bei immerhin 3,60 Millionen und 15,2 Prozent, „Farbe bekennen“ mit Olaf Scholz um 20.15 Uhr bei 3,19 Millionen und 13,8 Prozent.

Stärkster Prime-Time-Konkurrent des Ersten war das ZDF, allerdings mit großem Rückstand. So sahen „ZDFzeit: Mensch Gysi!“ ab 20.35 Uhr 2,13 Millionen Leute (9,0 Prozent), „Frontal“ kam danach auf 2,37 Millionen und 10,0 Prozent. Die klare Nummer 1 des ZDF war am Dienstag das „heute journal“ mit 3,53 Millionen und 15,9 Prozent. Vor sämtliche Privaten schob sich um 20.15 Uhr auch noch ZDFneo mit „Marie Brand und die Dame im Spiel“: 1,52 Millionen entsprachen 6,4 Prozent. Ebenfalls noch sehr stark um 20.15 Uhr: 3sat mit 1,21 Millionen und 5,1 Prozent für „Die Tote aus der Schlucht“.

Bei den Privaten setzte sich Sat.1 in der Prime Time an die Spitze: Einmal „Navy CIS: Hawaii“ und zweimal „Navy CIS“ schalteten 1,21 bis 1,23 Millionen ein, die Marktanteile lagen bei 5,1 bis 6,7 Prozent. Erst dahinter folgt die RTL-Show „Der König der Kindsköpfe“ mit unbefriedigenden Zahlen von 1,16 Millionen und 6,2 Prozent. Der Rest der Privaten landete unterhalb der Mio.-Marke: Vox mit 0,83 Millionen und 3,5 Prozent für „Hot oder Schrott“, ProSieben mit 0,74 Millionen und 3,2 Prozent für „Big Countdown“, Kabel Eins mit 0,62 Millionen und 2,7 Prozent für „Johnny English – Jetzt erst recht!“ und RTL Zwei mit 0,62 Millionen und 2,6 Prozent für „Deutschland – Deine Schulden“.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 28. Juni 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste In aller Freundschaft 21:19:45 0:42:07 4,510 19,1
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:29 4,256 18,7
3 Das Erste Die Kanzlei 20:31:20 0:46:58 3,601 15,2
4 ZDF heute journal 21:54:22 0:27:59 3,529 15,9
5 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:47:51 0:42:52 3,271 14,5
6 Das Erste Farbe bekennen 20:15:29 0:15:51 3,194 13,8
7 ZDF heute 18:59:43 0:19:16 2,985 17,5
8 RTL RTL aktuell 18:44:47 0:19:39 2,863 18,2
9 Das Erste Report München 22:01:52 0:28:00 2,730 12,8
10 ZDF SOKO Köln 18:05:11 0:43:23 2,555 18,5
11 Das Erste Tagesthemen 22:30:56 0:35:08 2,412 14,0
12 ZDF ZDF spezial: G7-Gipfel in Elmau – Die Bilanz 19:22:06 0:21:58 2,381 12,6
13 ZDF frontal 21:21:13 0:32:39 2,370 10,0
14 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:38 0:22:03 2,275 10,7
15 ZDF ZDFzeit: Mensch Gysi! 20:36:46 0:43:46 2,131 9,0
16 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:59:02 0:46:11 2,041 15,5
17 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:56 0:42:47 2,036 23,2
18 ZDF Bares für Rares 15:05:18 0:52:14 2,009 23,3
19 ZDF 37 Grad: Dein Ziel ist mein Weg 22:24:33 0:28:45 2,002 10,9
20 RTL Alles was zählt 19:06:32 0:22:17 1,932 10,8
21 ZDF heute – in Europa 15:58:12 0:14:24 1,856 21,8
22 Das Erste WaPo Bodensee 18:49:35 0:48:44 1,810 10,4
23 ZDF Leute heute 17:46:53 0:12:44 1,784 15,8
24 ZDF hallo deutschland 17:13:51 0:33:02 1,626 16,1
25 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 0:11:00 1,618 11,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen findet sich keine Sendung, die um 20.15 Uhr gestartet ist, auf den ersten vier Plätzen der Tages-Charts. Zudem gab es am gesamten Dienstag erneut keine einzige Sendung mit einem Millionenpublikum. Stattdessen vorn: die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten mit 0,87 Millionen und 19,1 Prozent vor „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, dem „heute journal“ und „RTL aktuell“.

Um 20.15 Uhr erreichte das „Farbe bekennen“-Interview mit Olaf Scholz die meisten jungen Zuschauerinnen und Zuschauer: 0,53 Millionen, was 11,5 Prozent entsprach. „Die Kanzlei“ fiel danach auf 0,36 Millionen und 7,5 Prozent, bevor „In aller Freundschaft“ auf 0,51 Millionen und 10,3 Prozent sprang. Damit lag die ARD-Serie auch im jungen Publikum vor sämtlichen Prime-Time-Programmen der Privaten.

Bei den Privaten setzte sich auch hier Sat.1 um 20.15 Uhr an die Spitze: „Navy CIS: Hawaii“ erreichte 0,41 Millionen 14- bis 49-Jährige und gute 8,7 Prozent. Zwei Folgen „Navy CIS“ kamen danach noch auf 0,31 und 0,32 Millionen, sowie 6,3 und 7,7 Prozent. ProSieben lockte mit dem „Big Countdown“ unterdessen 0,39 Millionen junge Menschen, erzielte damit 8,2 Prozent. 0,39 Millionen 14- bis 49-Jährige interessierten sich auch für das Comeback der RTL-Show „Der König der Kindsköpfe“, die wegen der längeren Sendedauer bis Mitternacht aber 9,8 Prozent erzielte und damit deutlich mehr als die ProSieben-Show. Aber: Die vier Folgen der ersten Staffel kamen im Dezember 2020 noch auf deutlich bessere 12,6 bis 14,2 Prozent. Im Vergleich dazu sind die nun erreichten 9,8 Prozent eine klare Enttäuschung.

Vox erreichte um 20.15 Uhr 0,37 Millionen und 7,6 Prozent mit „Hot oder Schrott“, das ZDF kam ab 20.35 Uhr mit „ZDFzeit: Mensch, Gysi!“ auf 0,30 Millionen und 6,3 Prozent, RTL zwei erreichte mit „Deutschland – Deine Schulden“ ab 20.15 Uhr 0,26 Millionen (5,3 Prozent), Kabel Eins mit „Johnny English – Jetzt erst recht“ 0,21 Millionen (4,5 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 28. Juni 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:29 0,873 19,1
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:38 0:22:03 0,728 17,9
3 ZDF heute journal 21:54:22 0:27:59 0,561 11,6
4 RTL RTL aktuell 18:44:47 0:19:39 0,527 19,0
5 Das Erste Farbe bekennen 20:15:29 0:15:51 0,526 11,5
6 Das Erste In aller Freundschaft 21:19:45 0:42:07 0,513 10,3
7 RTL Alles was zählt 19:06:32 0:22:17 0,476 15,1
8 Das Erste Tagesthemen 22:30:56 0:35:08 0,430 11,0
9 Sat.1 Navy CIS: Hawaii 20:15:01 0:41:22 0,408 8,7
10 ZDF frontal 21:21:13 0:32:39 0,397 8,0
11 ProSieben Big Countdown 20:14:43 1:31:22 0,394 8,2
12 RTL Der König der Kindsköpfe 20:15:00 2:37:52 0,392 9,8
13 Vox Hot oder Schrott – Die Allestester 20:15:04 1:34:10 0,365 7,6
14 Das Erste Die Kanzlei 20:31:20 0:46:58 0,356 7,5
15 Vox Hot oder Schrott – Die Allestester 22:15:46 0:45:35 0,354 9,0
16 Das Erste Report München 22:01:52 0:28:00 0,351 7,5
17 RTL RTL Direkt 22:15:04 0:20:34 0,343 7,7
18 ProSieben Galileo 19:04:41 0:49:49 0,338 9,7
19 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 0:11:00 0,337 13,1
20 Sat.1 Navy CIS 22:15:29 0:39:59 0,317 7,7
21 Sat.1 Navy CIS 21:15:21 0:40:37 0,309 6,3
22 ZDF ZDFzeit: Mensch Gysi! 20:36:46 0:43:46 0,299 6,3
23 ZDF 37 Grad: Dein Ziel ist mein Weg 22:24:33 0:28:45 0,288 7,0
24 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:37 0:14:48 0,283 6,5
25 Vox Das perfekte Dinner 18:59:42 0:59:05 0,260 7,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Am Dienstag stahlen die neuen Folgen von „Blacklist“ der Fortsetzung von „The Umbrella Academy“ Platz 1 im täglichen Netflix-Ranking. Unverändert blieben jedoch die Platzierungen 3 bis 6. Die finale sechste Staffel der „Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“ verbesserte sich nochmal um einen Rang auf Platz 7 und verdrängte die Romanze „Love & Gelato“ auf Platz 8. Die Serie „The Good Doctor“ kehrt auf Platz 9 ins Ranking zurück.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 28. Juni 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 2 Blacklist Serie
2 1 The Umbrella Academy Serie
3 3 The Man from Toronto Film
4 4 Stranger Things Serie
5 5 Haus des Geldes: Korea Serie
6 6 Man vs. Bee Serie
7 8 Peaky Blinders – Gangs of Birmingham Serie
8 7 Love & Gelato Film
9 WE The Good Doctor Serie
10 10 The Gentlemen Film
Quelle: Netflix / abgerufen am 2. Juni 2022, 8 Uhr

Prime Video:

Nur einen Wiedereinsteiger gab es in den Prime-Charts von Dienstag und zwar die Serie „shameless“ auf Platz 9. Alle anderen Filme und Serien behielten ihre Plätze von Montag.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 28. Juni 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Der Sommer als ich schön wurde Serie
2 2 The Boys Serie
3 3 LOL: Last One Laughing Serie
4 4 Chloe Serie
5 5 Die Schule der magischen Tiere Film
6 6 Reacher Serie
7 7 Lucifer Serie
8 8 The Big Bang Theory Serie
9 WE shameless Serie
10 10 Pokémon – Meisterdetektiv Pikachu Film
Quelle: Amazon Prime Video / abgerufen am 28. Juni 2022, 8 Uhr

YouTube:

Auch Teil 2 des „Spiegel“-Beitrags über den Milliarden-Betrug mit Corona-Tests generierte auf YouTube jede Menge Views. Mit 769.000 Abrufen wurde das Nachrichtenmagazin mit Abstand die Nummer 1 im Ranking der deutschsprachigen Videos vom Dienstag. Wie am Montag schaffte es der Autokanal „JP Performance“ auf Platz 2, diesmal mit dem Clip „Asoziales anlassen“ und 509.200 Views. Der Nachrichtensender „Welt“ komplettiert die Top 3 mit „Putins Invasion“ und 310.800 Views.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 28. Juni 2022

Platz Channel Video Views*
1 DER SPIEGEL Bentleys, Bitcoins, pralle Konten: Milliarden-Betrug mit Corona-Tests (2) | SPIEGEL TV 769.000
2 JP Performance JP Performance – ASOZIALES ANLASSEN! | Supra V10 Rollout! 509.200
3 WELT Nachrichtensender PUTINS INVASION: „Das könnte zum dritten Weltkrieg führen!“ Ex-Kremlchef warnt eindringlich 310.800
4 Finnel Millionärskind wohnt in Schloss 🏰😂 | Finnel #shorts 226.200
5 Trymacs 😂😨LETZTES Training vor SPIEL gegen @Knossi! @AbuGoku zu BESUCH! | | SSV Hardstuck 218.500
6 GermanLetsPlay Dieser Kran SPRENGT ein Loch in diese Insel! ☆ Raft The Final Chapter #07 213.600
7 EliasN97 STRESS IM VEREIN? SEBBOOUT RUFE WERDEN MEHR😳 KANADA NATIONALTEAM KLOPFT AN👀 Delay Sports Karriere #5 200.500
8 Dave SO wird mein Tiny Apartment aussehen! 👷‍♂️ (Wohnungs Renovierung) 198.800
9 DJ Ice Rolls Test: Wie viele KUGELN in 1 Portion Ice Cream Rolls? 196.400
10 Papaplatte Willkommen in Lost Angeles 172.400
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: Videos, die am 28. Juni 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 29. Juni 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

In der deutschen Beliebtheitsskala von Disney+ bleibt alles wie am Vortag: „Grey’s Anatomy“ und „Obi-Wan Kenobi“ halten sich auf den ersten beiden Plätzen, gefolgt von „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“, „Family Guy“ und „How I met your mother“. Bei RTL+ drängt sich „Temptation Island“ zurück in die Top 3 vor die Daily-Soaps „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Alles was zählt“. Beim Konkurrenten Joyn ändert sich seit Tagen nichts: die Top 3 werden weiterhin von „Das Duell um die Welt“ und „Joko & Klaas gegen ProSieben“ angeführt. Der „Club der guten Laune“ hält sich auf Platz 3.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video vom Dienstag postete die „Tagesschau“ Der Beitrag: „Weltkulturerbe wird wiederaufgebaut“ kam auf 422.800 Views. Das Video vom Kanal lisbeth_lissi aus Nürnberg über „Milchreis mit eingelegten Kirschen und Butter“ wurde 192.100-mal aufgerufen. „Ein tolles Beispiel für toxische Männlichkeit“ vom „zdfheute“ erzielte 150.800 Abrufe. Am Dienstag war ein Facebook-Video der Seite „Essen in 15 Minuten“ mit 279.000 Abrufen der Spitzenreiter des Tages, gefolgt von „Chefclub DE“ mit „Erdbeerkorb! Ein süßes und sonniges Rezept 🍓😋“ und 199.500 Views. Platz 3 ging an „Fabiosa Deuschland“ mit „Wegen ihrer Größe wurde sie aus der Umkleidekabine geworfen“ und 179.300 Views.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+, Joyn- sowie den wöchentlichen Sky-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige